PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meinungen und Emotionen [04x08 Meet Kevin Johnson]


Mammam
21.03.08, 01:23
Meinungen und Emotionen zur Episode [04x08] Meet Kevin Johnson
Wie hat euch diese Folge gefallen? Welche Szenen habt ihr besonders gemocht und warum?
Hier ist der richtige Platz, um eure Meinung zu äußern und um an der Umfrage teilzunehmen.

Diskutiert die Handlung der Episode bitte in der Episoden-Diskussion (http://www.menoffaith.de/forum/showthread.php?t=9067)

qu4d
21.03.08, 05:12
Hmm weiss nich... hab irgendwie mehr erwartet.

Dabei wars aber alles gut und schön und... aber weiss auch nich. Gut mindestens.

Mann mit Bier
21.03.08, 05:18
wie krass war das denn?

endlich weiss man wer ****** ist^^

ich fand se genial.

ich hoffe mal danielle wirds überleben

Rotkelchenei
21.03.08, 05:42
Ich fand´s sie eigentlich ziemlich interessant. Weil ich für mich einige Antworten habe und wieder kombinieren kann. Ein weiteres Puzzleteil im Lost-Universum...

Roland von Gilead
21.03.08, 05:45
Ich fand sie ganz gut, aber wenn das Ende nicht gewesen wäre, dann hätte nur ein "mittelmäßig" gegeben.
Irgendwie hat es mich nicht wirklich mitgerissen, Michaels nervt mich eingentlich nur noch und auf den Anblick von Naomis Po-Ritze hätte ich auch gerne verzichten können....
Minkowski war mir sehr sympathisch und einer der wenigen Lichtblicke dieser Folgte. Schade, dass er sterben musste.

qu4d
21.03.08, 05:56
Minkowski! :d

Günni
21.03.08, 05:58
Gute Folge, krasses Ende, hab mir aber mehr davon versprochen.

Mammam
21.03.08, 05:59
hm, außer dass Michael derjenige war, der Funk und Motor lahmgelegt hat, wurde ja nicht viel aufgelöst
das meiste war ja bekannt/vorhersehbar (ok, eigentlich inklusive dem funk/motor ding)
der interessante teil (michael fährt mit boot weg) war gar nicht drin...
ende war ziemlich krass, meiner meinung lebt ie gute danielle aber noch
hm...ganz gut

Sevem
21.03.08, 06:05
hm, folge is schwer einzuordnen. gute folge, ja- aber ich hätte mir von Micheals story schon mehr WTF momente gewünscht. so is es einfach nur eine "gute" folge.

Michael Berg
21.03.08, 06:36
Viele Gaststars... ne Menge Mystery-Stuff(Endlich mal wieder^^) und ein krankes Ende! Was will man mehr! Hatten wir je schon so ein offenes Ende bei einer Lost-Folge? Normalerweise hätte man ja immer wenigstens gesehen, wer geschossen hätte! ;) Und das mit Michael und dem Captain ist auch noch nicht aufgeklärt...

Und das Ende wird immer und immer geiler! Vor allem, wenn man den Trailer für 4x09 kennt. Geile Einführung des Thema ! Die Szenerie war auch geil! Der Himmel, dieses Gras, die Sonne und der blaue Himmel. Ach ja: Die absolut heiße Alex! :D


Edit by Günni: Nächstes Mal bitte Spoilertags setzen. Danke!

Sevem
21.03.08, 06:40
Viele Gaststars... ne Menge Mystery-Stuff(Endlich mal wieder^^)

wo gabs in der folge Mystery-Stuff?

Michael Berg
21.03.08, 06:43
wo gabs in der folge Mystery-Stuff?"You can't kill yourself! The Island won't let you!"

glueckspilz08
21.03.08, 06:49
Schlecht fand ich die Folge nicht, aber ein wenig enttäuscht bin ich schon, da ich speziell bei der Geschichte mit Michael etwas mehr erwartet habe. Das meiste konnte man sich bereits vor der Folge selbst denken und das Ende war auch Banane!

Sevem
21.03.08, 06:52
Zitat von Sevem http://www.menoffaith.de/forum/images/buttons/dark_clouds/viewpost.gif (http://www.menoffaith.de/forum/showthread.php?p=354152#post354152)
wo gabs in der folge Mystery-Stuff?
"You can't kill yourself! The Island won't let you!"



stimmt. seltsamerweise is das für mich nix myteriöses mehr.....komisch

Michael Berg
21.03.08, 06:57
stimmt. seltsamerweise is das für mich nix myteriöses mehr.....komischhmm... ich fands nicht normal, dass ein Revolver Ladegemmung hat... Aber da ihr hier alle MenofFaith seid, ist das für euch vielleicht normal! ;)

/ot:
- ich weiß was spoiler funktionen sind.
- ich werde mich aus euren Disskussionen zur Folge zukünftig raushalten...
- was das Thema Smokey und Whispers angeht habe ich bereits alles gelesen... warum sollte euer board anders sein als andere...

Roland von Gilead
21.03.08, 07:01
- ich werde mich aus euren Disskussionen zur Folge zukünftig raushalten... Musst du nicht, will auch keiner...
- was das Thema Smokey und Whispers angeht habe ich bereits alles gelesen... warum sollte euer board anders sein als andere... Weil Menschen nun mal verschieden sind... ;)

Sevem
21.03.08, 07:15
- ich werde mich aus euren Disskussionen zur Folge zukünftig raushalten...



ihh warum reagierst du denn gleich so zickig?
gibt halt nur ein paar klitzekleine richtlinien.
Ansonsten kann hier jeder gerne seine meinung posten^^

Michael Berg
21.03.08, 07:19
ihh warum reagierst du denn gleich so zickig?
gibt halt nur ein paar klitzekleine richtlinien.
Ansonsten kann hier jeder gerne seine meinung posten^^
hmm muss mich nachträglich mal entschuldigen... Ich bin heut einfach tierisch genervt, weil mir Sera ganz schön zu schaffen gemacht hat, im Theorien-Thread.. ihr habt nix damit zu tun... Sorry.


edit: hmm okay, war jetzt ein bisschen ot von mir. trotzdem.

General_Lee
21.03.08, 10:50
Folge war, dank des krassen endes, sehr gut. Michaels story war nur bis zu dem Part, wo er auf dem Boot anheuert interessant. Alles weitere war ja irgendwie klar, mehr oder weniger.
Jetzt sag mir einer, dass er das so erwartet hatte, dass Michael tatsächlich nach New York gekommen ist, aber sich mit Michael wegen seiner Taten gestritten hat.
Jetzt bleibt die Frage: Wer zur Hölle hat Danielle und Karl (der arme Karl!) abgeknallt?!?! Bens Leute, also Richard und co., oder irgend n Trupp von Widmore der irgendwie auf die Insel gekommen ist?!
Wow, das wird spannend.
Achja: Tom is also die ******ette in der Serie :-)
Ich hätte ja eher auf Richard getippt. Aber kein Wunder is Kate nich his type ;)
Dafür machen mir die Szenen mit Jack beim Football spielen Sorgen :p

Günni
21.03.08, 10:56
hmm muss mich nachträglich mal entschuldigen... Ich bin heut einfach tierisch genervt, weil mir Sera ganz schön zu schaffen gemacht hat, im Theorien-Thread.. ihr habt nix damit zu tun... Sorry.


edit: hmm okay, war jetzt ein bisschen ot von mir. trotzdem.


Ich hab null Ahnung, was im Theorien Bereich los ist, war ne Zeit lang nicht da, aber ich werd mich da heute ranmachen, und jeder, der sich nicht an die Regeln gehalten hat und sich daneben benommen hat, wird die Konsequenzen tragen.
Hab schon einige Beschwerden bekommen...
Aber :topic:

simutiger
21.03.08, 11:14
Meine Erwartungen an diese Folge waren gross. Leider wurde ich bitter enttäuscht. "Meet Kevin Johnson" war einfach nur schlecht.

Keine richtigen WTF-Momente, keine Spannung, Micheal nervt nur noch....

Micheal will ein Bombe zünden und anstatt zu explodieren erscheint eine Notiz "NOT YET". Wie billig war das denn? Und immer wieder dieses aufdringliche "ich bin der Gute und der andere ist der Böse". Und wo war der Mega-Cliffhanger?

Eine bittere Enttäuschung! ;(

losticious
21.03.08, 11:35
Meine Erwartungen an diese Folge waren gross. Leider wurde ich bitter enttäuscht. "Meet Kevin Johnson" war einfach nur schlecht.

Keine richtigen WTF-Momente, keine Spannung, Micheal nervt nur noch....

Micheal will ein Bombe zünden und anstatt zu explodieren erscheint eine Notiz "NOT YET". Wie billig war das denn? Und immer wieder dieses aufdringliche "ich bin der Gute und der andere ist der Böse". Und wo war der Mega-Cliffhanger?

Eine bittere Enttäuschung! ;(

Dem kann ich nur zustimmen. Im Voraus ein riesen Hype um die diese letzte Folge vor der Pause und dann so eine unspektakulärere Episode.

Sehr schade!

tonne
21.03.08, 12:23
Und wo war der Mega-Cliffhanger?

das frage ich mich auch... also da gab es schon bessere cliffhanger in der staffel...
oooh... danielle und carl wurden angeschossen -.-
oooh... sayid erklärt dem captain, dass micheal nicht der ist für den er sich ausgibt....

ich konnte micheal sowieso noch nie leiden.... war froh als der sich endlich verpisst hat ;)
und ich hätte erwartet, dass er eine interessantere story hat... aber nein, sein leben war nur ******** und ben hat ihn vergiftet.... großes kino -.-

also ich hab ja gehofft, das bei weniger folgen in einer staffel es noch wilder zur sache geht... aber die letzten folgen fand ich eher enttäuschend... dabei hat die staffel soooo gut angefangen -.-

st_jorge
21.03.08, 12:40
Für mich die chaotischste Folge von Lost bis jetzt.

Hatte auch viel mehr erwartet von Michael´s Story, interressant war wirklich nur das er nicht sterben konnte in der Aussenwelt
Die verwirr Spiele mit gut und böse fangen langsam an zu nerven finde ich.

Und das Ende wie war das noch mit Rousseau und wir bekommen irgendwann ein Flashback zu sehen, naja ich bin mal gespannt.

stepser
21.03.08, 12:56
Ich fand sie super, weil endlich Michaels Geschichte geklärt wird, als er weg war, und wie er auf den Frachter kam. Der FB war um Welten besser als manch andere langweilige aus Staffel
1, 2 und 3.
Außerdem Ben war dabei, :) und sein Auftritt gefällt mir immer.
Und das Ende war wirklich sehr überraschend. Also diese Folge hatte alles was Lost so ausmacht.

PeterPan
21.03.08, 12:56
Ich fand diese Episode wieder genial, ich liebe die folgen bei denen mehr auf die charaktere eingegangen wird! und hier erfährt man viel über die bewegründe von "kevin".

Aber die folge hatte auch andere highlights (mr. friendly + Naomi^^) und natürlich der cliffhanger war top! kann es kaum erwarten bis es weitergeht!

GoSox2005
21.03.08, 13:17
Ich hatte mir eigentlich auch einen krasseren Cliffhanger vorgestellt, bin aber trotzdem von der Folge sehr angetan gewesen.

Speziell, da man einige liebgewordene Charakter wiedergesehen hat (Libby, Naomi, Tom , Minkowski usw.).

Der Flashback war ok - auch wenn man sich die Umstände, warum Michael "übertritt" selbst zusammenreimen konnte. Leider fehlte auch jeglicher Hinweis, wie genau er und Walt mit dem "Kahn" gerettet wurden. Wird aber bestimmt nachgeholt.

Die Sache mit Danielle (am Ende) hat mir nicht so gut gefallen, da ich so gehofft habe, dass wir bald mal ein paar Flashbacks von ihr (und ihrer Landung auf der Insel) erhalten würden. Doch im Moment ist ja noch nicht auszuschließen, dass sie vielleicht doch überlebt hat.

Da aber Ben und Alex wieder Auftritte in der Folge hatten, habe ich letztenendes für sehr gut gestimmt - denn ich liebe diese Beiden einfach - Alex natürlich auf eine andere Weise als Ben :$

burns
21.03.08, 13:21
Ich habe der Folge die höchste Wertung gegeben. Ich konnte mich von anfang an gut ins Geschehen einfinden und war vom Ende wirklich geschockt. Und den Michael Flashback fand ich erste Sahne.
Starke Folge!

Driveshaft
21.03.08, 14:25
Fand die Folge auch sehr gut, muss ich sagen... Hey, endlich wurde das alte Gerücht, das Tom ****** ist bestätigt. Ist doch mal was :D

Ja, ansonsten hatten ihr glaub ich einfach zu hohe Erwartungen. Hab hier grad irgendwas von nem "Mega-Cliffhanger" gelesen. Hä? Wurde sowas angekündigt. War doch von vornherein klar, das es nur ein kleiner wird, um die 4 Wochen zu überbrücken.

Und da fand ich den Tod von Karl (die arme Alex) und das Anschießen von Danielle (die meiner Meinung nach noch NICHT tot ist, weil sie unbedingt nen FB kriegen muss und ich sonst sauer werde) schon ziemlich überraschend.

cloud6
21.03.08, 14:46
Ja, ansonsten hatten ihr glaub ich einfach zu hohe Erwartungen. Hab hier grad irgendwas von nem "Mega-Cliffhanger" gelesen. Hä? Wurde sowas angekündigt. War doch von vornherein klar, das es nur ein kleiner wird, um die 4 Wochen zu überbrücken.



Also dafür das es vor ein paar Woche noch so aussah das die Folge die letzte dieses Jahr werden würde war der Cliffhanger schon schwach. Denke nicht das die an der Folge noch was geändert haben als klar war das doch noch 5 Folgen kommen.

Driveshaft
21.03.08, 14:55
Also dafür das es vor ein paar Woche noch so aussah das die Folge die letzte dieses Jahr werden würde war der Cliffhanger schon schwach. Denke nicht das die an der Folge noch was geändert haben als klar war das doch noch 5 Folgen kommen.

Na ja, und? Das ändert auch nix daran. Die Folge war nie als letzte Folge des Jahres geplant. Sie war kurz davor, dies unfreiwillig zu werden, ja. Aber unrsprünglich, vor dem Streik, sollte es nächste Woche einfach ganz normal weitergehen. Unter diesem Gesichtspunkt muss man den "Cliffhanger" betrachten! Als klar wurde, dass es nicht sofort weiter geht, hatten die Macher 2 Alternativen aus dem gedrehten Material. Entweder Jin's Grabstein als Cliffhanger (bzw. hätte es auch der erstmalige Auftritt Michaels sein können) oder eben der Angriff auf Karl/ Rousseau/ Danielle (bzw. hätte es auch die Auslieferung Michael's an den Kapität sein können)... viel Alternativen gibt es nicht. Wenn kein Material da ist, kann auch im Nachhinein nix mehr entstehen. Den Wirbel versteh ich jetzt einfach nicht.

t-na
21.03.08, 15:47
Meine Erwartungen an diese Folge waren gross. Leider wurde ich bitter enttäuscht. "Meet Kevin Johnson" war einfach nur schlecht.

Keine richtigen WTF-Momente, keine Spannung, Micheal nervt nur noch....
Dem ist nichts mehr hinzu zu fügen!!

Und Simu: Michael nervt nur noch??? Der hat mich schon in der ersten Folge genervt und es wurde und wurde nicht besser :-) Walt! Dad! Walt! Dad! Waaaaalt! Dad? Waaaaaaaaaaalt!! :crazy:

Die bittere Erkenntnis, dass die Lostmacher den restlichen Stuff der gesamten Story brutalst in wenige Folgen zu quetschen scheinen, macht das Ganze auch nicht besser.

Was wir bis jetzt in 8 Folgen gesehen haben, was aufgelöst würde, neue Rätsel dazugekommen sind etc. haben die Macher früher in zwei Staffeln!!! gezeigt. Ich hoffe inständig, dass die Qualität durch das rasante Tempo und die Fülle an Informationen nicht noch weiter leidet!!

Kate78
21.03.08, 15:52
Bin leider auch etwas enttäuscht...

hab nur für ganz gut gestimmt.

The Real Sawyer
21.03.08, 16:30
Also, ich hab mich auch die ganze Woche riesig auf diese Folge gefreut, hab gedacht endlich sieht man, wie Michael und Walt mit dem Boot nach Hause schippern, und als dann auch noch bei dem Vorspann Szenen aus Staffel 1 und 2 dabei waren, hatte ich schon hoffnung. Aber ich wurde auch etwas entäuscht, und als man dann noch den falschen walt am Fenster sieht, omg, naja, hoffen wir, dass es besser wird, und endlich noch sehen, wie Michael nach hause gekommen ist, das ist doch überhaupt der interessanteste Part von Michael.

Jack vs. John
21.03.08, 16:38
Also ich fand die Folge auhc nicht so doll. Hab auch nur für "Ganz gut" gestimmt. Am meisten hat mich enttäuscht, das man nicht gesehen hat, wie Michael wirklich von der Insel gekommen ist und was mich noch mehr ange****t hat, war das Libby nur 3 mal kurz als Vision oder so da war. Hatte wirklich gehofft sie steht mit Micheal oder so in verbindung. Naja, warten wir mal 4 Wochen ab, dann gehts weiter :)

cloud6
21.03.08, 16:40
Ich denke mal das es ein Problem wird nochmal zu zeigen wie die beiden mit dem Boot zurückkommen, dafür ist der Walt Darsteller einfach schon zu alt. Darum wird Walt auch in der Folge nicht vorkommen. Ich kann mir nur Vorstellen das er irgendwann mit den Oceanic 6 wieder zurück auf die Insel gehen wird, 2007/08 in der Serie, dann hätte er auch ungefähr das richtige Alter.

WeaZel
21.03.08, 16:52
warum wollt ihr eigentlich unbedingt sehen wie Michael irgendwo mit dem Boot anlegt??
Sucht euch ne Szene wo ein Boot zu irgendeinem Steeg fährt stellt euch dann vor Micheal geht zu seiner Mutter und fertig ist die Szene...
Hier mal ein Vorschlag, da werdet ihr bestimmt fündig:
http://www.myvideo.de/watch/2080421/Hamburgs_Hafen_im_Winter

ReBorn
21.03.08, 17:17
...entäuscht, und als man dann noch den falschen walt am Fenster sieht, omg, naja....

Ähm... der falsche Walt????

Im großen und ganzen fand ich die Folge ganz gut... die Aufklärung wie die 2 zurückgekommen sin... obwohl ich es schon komisch finde das die 2 anscheinend ja wirklich den ganzen weg mit dem alten Kahn gefahren sind....
Das Sayid einfach petzen geht fand ich auch ziemlich krass...
Und wehe Danielle ist echt tot (ich denk mal nich)...

Und der Cliffhanger war doch gar nicht mal so schlecht... schließlich wissen wir immer noch nicht was dieser Tempel ist.. wohl von Dharma.. und ob das von Ben geplant war das die 3 in ne Falle laufen ist dann die nächste Frage.. ;)

und dann muss ich grad noch mal ganz doof fragen... link zum trailer der e09.... please!!!

Haggard
21.03.08, 17:19
warum wollt ihr eigentlich unbedingt sehen wie Michael irgendwo mit dem Boot anlegt??
Sucht euch ne Szene wo ein Boot zu irgendeinem Steeg fährt stellt euch dann vor Micheal geht zu seiner Mutter und fertig ist die Szene...
Hier mal ein Vorschlag, da werdet ihr bestimmt fündig:
http://www.myvideo.de/watch/2080421/Hamburgs_Hafen_im_Winter

es wird wohl danach gefagt, wo sie anlegten und wie die beiden nach Hause kamen....

aber zurück zum Thema bitte:)

mir hat die Folge bestens gefallen, nicht allzuviel um nachzudenken:D

cloud6
21.03.08, 17:25
Ähm... der falsche Walt????



Der Walt am Fenster bei der Oma war nicht der normale Walt Darsteller Malcolm David Kelley.

ReBorn
21.03.08, 17:27
Der Walt am Fenster bei der Oma war nicht der normale Walt Darsteller Malcolm David Kelley.

ahhh.... danke... hab ich irgendwie nich wahrgenommen:kratz:

Alkertrazz
21.03.08, 17:43
Joa die Folge war nicht so dolle...Obwohl Rosseaus Tot hat mich schon ziemlich geschockt...

Memko1.2
21.03.08, 17:45
laaanaaangweilig war die Folge, so richtig laaaaaaaaaaaaaaaaangweilig -.-

Knochenkotzer
21.03.08, 17:59
Habe mir mehr versprochen aber fand die Folge trotzdem nicht schlecht.
Dass die drei nicht so einfach durch den Dschungel zum Tempel marschieren sondern noch irgendwas passiert war mir irgendwie klar. Das Ende war jedoch zu abrupt.
Wer ja in meiner Beliebtheitsskala fürchterlich eingebüßt hat war Sayid. Ich habe den immer für nen smarten Durchblicker gehalten aber die Aktion war ja wirklich deppert. So einen impulsiven Schwachsinn zu verzapfen passte irgendwie überhaupt nicht zu ihm.

Spoony
21.03.08, 18:39
Habe für "Sehr gut" gestimmt, aber auch nur aufgrund der Michael-Geschichte. Habe mir jedenfalls deutlich mehr Insel-Geschehen erwartet.
Eine schockierende Szene gabs ja zumindest... Tom und sein Lover :D
Daß Sayid Michael einfach so auffliegen läßt, hätte ich sicher nicht erwartet. Hoffe, da steckt ein gewisser Plan dahinter und es war keine Aktion (Rache wegen Shannons Tod), die auf die Ausrottung der Others zielt.

Auch das Ende fand ich jetzt nicht wirklich überragend, da mir die drei, bis auf Rosseau vielleicht, mehr oder weniger egal sind.
Es ist für mich jedenfalls kein Cliffhanger, auf dessen Fortsetzung ich jetzt unbedingt warte.

James Ford
21.03.08, 18:49
Hm... Gerade noch zweitbeste Wertung. Aber ne 2- ! Dass Michael wieder da ist und man etwas von seiner Geschichte gesehen hat, find ich schon gut. Aber irgendwie hätte man das besser machen können. Wobei ich auch glaube, dass der FB erst nach Michaels Ankommen in Manhatten anfing, weil man eben den mittlerweile zu großen Walt nicht mehr zeigen konnte. Und auf dem kleinen Kahn, mit dem die beiden von der Insel weggeschippert sind, hätte man ihn ja schlecht von der Kamera fernhalten können...

johnny_silver
21.03.08, 19:09
Habe auch für Sehr gut gestimmt. Ich meine das war ja mal der längste FB aller Zeiten.
Eine Klasse zusammenfassung der Ereignisse. Insgesammt hab ich natürlich einen geileren Cliffhanger erwartet. Z.B- hätten sie nch die Todesschützen entlarven können.

Trotzdem es war ja nur ein Zwischen Finale. Aber schon mal besser als das 'I Do ' Finae vom letzten Jahr

keepdeep
21.03.08, 19:15
fand ich klasse die folge ! habe für sehr gut gestimmt.

verstehe nicht bei manchen, wo ist die Enttäuschung ?? In jeder Folge wartet ihr auf die ultimative auflösung aller Rätsel ?!
Michael hat alles verloren, wofür er gekämpft hat, find ich tragisch. Dann stellt sich heraus, unverwundbar ! find ich auch mysteriös.
Heftig finde ich das Ende, sowohl Sayids blitzentscheidung, als auch die schüsse auf die 3.
Also schon einige gute Stellen, doch nicht langweilig.

nur etwas merkwürdig/lustig fand ich die Szene mit Sayid und Michael, wo er ihm sagt "dann erzähl mal schnell, wenn keine zeit dafür ist", quasi so in 2 - 3 Sätzen, dann knapp 40Min.! später ist die Geschichte erzählt. Naja.
War wohl doch viel Zeit.... egal... ich fand die folge gut.

Und Stoff für Spekulationen gabs auch, z.B. Tempel ! Bekommen wir vll. da die Auflösung für die Statue mit 4 Zehen ??

Oceanic One
21.03.08, 19:44
Ich hab auch für sehr gut gestimmt, ein wahrer lost fan kennt ebend keine schlechte episode:-) Ich hätte zwar auch gern gesehen wie Michael mit Walt zusammen von der Insel geschippert sind usw, aber alles in allem wurden ja mal einige Fragen beantwortet zB wo das zweite Flugzeug im Ozean hergekommen ist... An der Stelle frage ich mich übrigens warum Naomi nicht damit gerechnet hat die Überlebenden auf der Insel anzutreffen, immerhin arbeitet sie ja für Widmore und dieser hat ja bekanntlich das Wrack versenkt...
Der Cliffhanger hätte auch ein größerer Wow Effekt sein können aber alles in allem wars mal wieder ne coole Episode:)

Energie
21.03.08, 20:33
Ich weiß auch gar nicht, was ihr alle habt. Ich fand die Folge war der Hammer, vor allem Sayids Reaktion und das Ende. Ich hoffe Rousseau ist nicht tot! Ich will von ihr noch ein Flashback. Und ich freu mich über Michael und find gut, dass er wieder da ist. Versteh auch gar nicht, woher der Hass auf ihn kommt. Klar das Walt rumgeflenne, war was nervig, aber nun gut. Außerdem haben wir viele Gesichter wiedergesehen in dieser Folge, vor allem Mr. Friendly! Super, hoffentlich taucht er noch öfter in irgendwelchen Fbs auf.

Late
21.03.08, 20:53
Die Folge war zwar nich die erwartete echt geniale Folge, aber sehr gut war sie schon. Der Micheal-FB war schon gut, auch wenn man sich denken konnte was passiert. Die Szene als Micheal gegen den Container fährt fand ich ziemlich genial, der Einsatz der Musik und wie Michael bewusstlos im Wagen liegt...ich saß nur mit offenem Mund vor dem Bildschirm, sowas bekommt nur Lost hin. Das Ende ging ziemlich schnell, aber ich denke es hat die finalen Folgen der Staffel super eingeleitet.

nuts
21.03.08, 21:04
Also ich fand die Folge irgendwie auch nicht wirklich gut.
Man erfährt nicht wie Michael von der Insel zurück aufs Festland gekommen ist. Und dann passt mir der ganze zeitliche Ablauf nicht. Michaels "Abreise" von der Insel, Selbstmordversuch, Anheuern auf dem Frachter, mit dem Frachter kurz vor der Insel sein, das alles in wenigen Wochen, das funktioniert irgendwie nicht, wirkt für mich als wäre das alles recht schnell zusammengeschustert worden weil jemand im Autorenteam den coolen Einfall hatte Michael könnte als Spion für Ben arbeiten.
Auch ansonsten finde ich in letzter Zeit immer viele "Fehler" oder wenig plausibles in den Folgen.
Die Karten nerven mich z.b. gewaltig. Ben kramt irgendwo ne "Karte" vor, da sind paar Bergchen drauf skizziert und daneben steht "Tempel" , ist irgendwie so wie wenn ich ein leeres Blatt Papier ohne jegliche Bezugspunkte mit "Europa" überschrifte dort irgendwo paar Bergchen skizziere und dort dann "Österreich" drauf schreibe, finde ich irgendwie lächerlich. Naja...

Gya
21.03.08, 21:35
Hatte auch ein bisschen mehr erwartet, aber im Allgemeinenen war die Folge ja ganz gut!

Wer ja in meiner Beliebtheitsskala fürchterlich eingebüßt hat war Sayid. Ich habe den immer für nen smarten Durchblicker gehalten aber die Aktion war ja wirklich deppert.
Dachte ich auch. Dachte echt nur, was das jetzt denn soll?! Sonst ist er echt nicht so deppert.

Und ja, jemand meinte ja dass Minkowski sehr gut rüberkam. Finds auch schade, dass er so früh das Zeitliche segnen musste.. ;( Interessanter Charakter...

John Sheppard
21.03.08, 23:21
Ich finde die Folge relativ gut, kann das Gejammere einiger User nicht verstehen. Aber egal, Geschmäcker sind verschieden, schließlich finde ich ja weiterhin Exposè genial und andere hassen es.

Den Heli-Fehler (http://www.menoffaith.de/forum/showpost.php?p=354526&postcount=86) finde ich sehr schade, das gibt Punbktabzug! :p

Das man nicht wirklich sieht, wie Michael heimgekommen ist war doch klar. Das hebt man sich ganz für den Schluss in der letzten Staffel auf. Und dann könnte man auch einen neuen Schauspieler für Walt nehmen, die meisten nicht-weißen Schauspieler kann man (ich zumindest) doch sowieso nur sehr sehr schwer auseinanderhalten. Nach 3 Jahren ohne Waaalt wird das kaum jemand merken, war ja bei diversen Musikgruppen (z.B. Mr President) auch schon so.

Newman
22.03.08, 00:42
Ich fand die Folge auch richtig geil, habe aber auch alle Spoiler umgangen.

Ich hatte mir viele Szenarios für ein Ende ausgemalt, aber nicht so eines.

Für ein Staffelende wäre es aber in der Tat enttäuschend gewesen. Ich habe das Gefühl, das Ende bzw. der Cliffhanger wurde kurzfristig noch geändert.

simutiger
22.03.08, 08:42
Also ich fand die Folge irgendwie auch nicht wirklich gut.
Man erfährt nicht wie Michael von der Insel zurück aufs Festland gekommen ist. Und dann passt mir der ganze zeitliche Ablauf nicht. Michaels "Abreise" von der Insel, Selbstmordversuch, Anheuern auf dem Frachter, mit dem Frachter kurz vor der Insel sein, das alles in wenigen Wochen, das funktioniert irgendwie nicht, wirkt für mich als wäre das alles recht schnell zusammengeschustert worden weil jemand im Autorenteam den coolen Einfall hatte Michael könnte als Spion für Ben arbeiten.
Auch ansonsten finde ich in letzter Zeit immer viele "Fehler" oder wenig plausibles in den Folgen.
Die Karten nerven mich z.b. gewaltig. Ben kramt irgendwo ne "Karte" vor, da sind paar Bergchen drauf skizziert und daneben steht "Tempel" , ist irgendwie so wie wenn ich ein leeres Blatt Papier ohne jegliche Bezugspunkte mit "Europa" überschrifte dort irgendwo paar Bergchen skizziere und dort dann "Österreich" drauf schreibe, finde ich irgendwie lächerlich. Naja...

Ich bin ganz Deiner Meinung. Micheals Geschichte fehlt die Handlungslogik und gewisse Szenen wirkten einfach lächerlich.

Im Dark-Ufo-Rating kann sich "Meet Kevin Johnson" im Mittelfeld einreihen.

http://img301.imageshack.us/img301/8809/episodetableweek8qm6.jpg

http://darkufo.blogspot.com/2008/03/episode-league-table-week-8-update.html

Zuschauermässig wurde leider ein Serientiefpunkt erreicht.

http://img139.imageshack.us/img139/6268/zahlenkx6.jpg

http://darkufo.blogspot.com/2008/03/episode-408-meet-kevin-johnson-ratings.html

Fleuz
22.03.08, 09:42
Ob sich das nach der Pause ändern wird? Immerhin kommt LOST ab 24. April erst um 10/9c PM.
Naja. Die Quoten sind ja eig. trotzdem gut. Und der Fortbestand der Serie bis zum Schluss ist eh gesichert. Was kümmern uns da Quoten? ;)

Sascha Kröhnert
22.03.08, 10:29
Die Folge fand ich sehr gut,etwas heftig das Ende! Finde es sehr enttäuschend wenn Karl und Danielle tot wären!

Steve Zissou
22.03.08, 16:22
Gute Folge!
schön gemacht. aber was geht mit sayid?!

DocHydra
23.03.08, 01:01
sehr mittelmässig.... michael war noch nie sooo beliebt. das dürfte sch nun nicht geändert haben.... Waschlappen.
Sayid hat einen Plan, soviel ist klar. Darauf freue ich mich.
Zu den Angreifern auf die 3er-Gruppe: klar Others! :
"Ben ist wo er sein will." Ben hat alles im Griff. Endlich ist er Karl los und auch die richtige Mutter.
Nun hat Alex nur noch ihn....
Teufel auch!

t-na
23.03.08, 01:07
Zu den Angreifern auf die 3er-Gruppe: klar Others! :
"Ben ist wo er sein will." Ben hat alles im Griff. Endlich ist er Karl los und auch die richtige Mutter.
Nun hat Alex nur noch ihn....
Teufel auch!
Darauf ein dreifaches WORD!! Genauso sehe ich das auch!!

simutiger
23.03.08, 13:16
dies war für mich rein schauspielrisch und dramaturgisch, abgesehn vom schluß, die schlechteste aller folgen bis jetzt.

ich war megagelangweilt, und genervt, auch von sayid.

ebenso hat das ganze etwas hahnebüchenes an sich. wo ist michael gelandet? wie konnten er und walt unbehelligt bis new york kommen. wieso verpfeift ihn sayid einfach so, der ist eigentlich ne art agent, und müßte da aufgrund seiner ausbildung viel intelligenter vorgehen.

also alles in allem, eine sehr kosntruierte story. außerdem, bei dem was michael auf sich nahm um walt zu befreien, ist es doch vollkommener blödsinn, daß er jetzt selbstmord begeht, und somit walt auch noch den vater nehmen will.

sorry aber an der folge war wenig glaubwürdig. auch das witmore, quasi mal an einem nachmittag die 815er story inszeniert hat, zumindest wurde es hier so lapidar dargestellt, während der kapitän in der letzten folge noch richtigerweise darauf hinwies wie unglaublich aufwendig so ein fake sein müßte.

achja, und die aussage des kapitäns, wenn das boot wieder läuft, geht die jagd weiter, obwohl er doch schiß vor der insel hat, weil seine leute da irre wurde... das ist alles zu flach erzählt. da fehlt einfach tiefe, sorry, sowas habe ich nicht erwartet. da muß sich keiner wundern wenn die quoten wieder abstürzen..

Das Meiste sehe ich auch so. Die Folge war einfach nicht Lost-würdig. Da wartet man voller Vorfreude darauf, um zu sehen, wie Micheal und Walt gerettet werden. Aber was bekommt man dann geboten? Eine unlogische, billige Agentenstory...:-| Ein Fake-Wrack im FALSCHEN Ozean; ein Gestrandeten wird in nicht einmal 2 Wochen zum Frachterspion; plopp "NOT YET" usw. :tock:

Ich hoffe sehnlichst, dass dies nur ein einmaliger Ausrutscher war.

voodoopriester
23.03.08, 13:26
naja, nichts dabei gewesen,was spektakulär war. aber als erklärung,weshalb michael auf's boot kam, informativ. note 3 von mir

plejaaden
23.03.08, 22:14
hammergeile Folge !!!

es gibt eben doch so etwas wie ausgleichende Gerechtigkeit im Leben, Michael tötet kaltblütig Ana-Lucia und Libby, jetzt holt ihn die Vergangenheit ein, das hat Michael sich selbst eingebrockt

diese Folge sagt uns sehr viel, z.B. daß man sich nicht selbst töten kann, wenn die Insel oder das Schicksal noch Pläne mit dir hat und die Folge zeigt, daß auch die Others und die Freighters nur Marionetten des Schicksals sind, die Insel und das Schicksal sind übermächtig

Sp!der
27.03.08, 17:53
ich hab auch von der Folge mehr erwartet, aber sie ist dennoch für LOST verhältnisse gut.
Sayid find ich toll :) und ich hätte einfach mehr von Michaels Flashback erwartet. Tja, dass mit seinem Sohn ist wohl s****** gelaufen, aber nun gut. mal sehen wie es am 24.4.08 weiter geht...

plejaaden
27.03.08, 19:29
ich hab auch von der Folge mehr erwartet, aber sie ist dennoch für LOST verhältnisse gut.
Sayid find ich toll :) und ich hätte einfach mehr von Michaels Flashback erwartet. Tja, dass mit seinem Sohn ist wohl s****** gelaufen, aber nun gut. mal sehen wie es am 24.4.08 weiter geht...


wir sollen diese Season noch erfahren, was wirklich mit Michael und Walt passiert ist, also wie sie nach New York gekommen sind

Vatz
27.03.08, 21:23
Naja. Bin etwas ratlos. Es war ja an sich eine informative Folge. Spannung kam bloß nicht so recht auf. Das Michael nicht stirbt war zwar mysteriös, aber nicht unvorhersehbar...
Warum nun ausgerechnet Karl und Rousseau attackiert werden? Bisher haben die Frachter-Guys nicht auf Konfrontation gesetzt. Warum also sollten sie die beiden umbringen...?!

thirteen
27.03.08, 23:56
aber würde ben wirklich alex so in gefahr bringen? ich traue ihm ne menge zu, aber so einen hinterhalt ehrlich gesagt nicht. ich tippe eher drauf, dass noch jemand vom frachter auf der insel ist. sollten auf dem frachter nicht zwei helis sein? ich hab letztes mal nur einen gesehen.

Kate78
28.03.08, 11:12
als sie mit dem Frachter losgefahren sind und Michael angeheuert hat, war nur einer da.. die letzen Folgen war der aber nicht auf dem Deck zu sehen...

Der Maulwurf
28.03.08, 12:43
Da wartet man voller Vorfreude darauf, um zu sehen, wie Micheal und Walt gerettet werden. Aber was bekommt man dann geboten? Eine unlogische, billige Agentenstory...:-|

Exactly! War auch herbe enttäuscht, dass es so simpel läuft.
Was mich aber noch ein wenig mehr gestört hat, ist, dass mich das Ende jetzt gar nicht mal so geschockt hat. Weiß aber nicht, ob's an der (mMn) undramatischen Darstellung dieses Ereignisses liegt, oder weil mir diese Charaktere einfach schnurz sind ...

Ich kann mir nicht helfen, aber das Sterben in Lost ist für mich echt gerade nix dramatisches mehr. Da muss ich irgendwie Qu4d mit seinem dazu eröffneten Thread bestätigen...
Hmm, also zusammenfassend sei gesagt - ich war relativ enttäuscht.
...Und jetzt auch noch warten... :gaehn:

th80
31.03.08, 20:24
Und dann passt mir der ganze zeitliche Ablauf nicht. Michaels "Abreise" von der Insel, Selbstmordversuch, Anheuern auf dem Frachter, mit dem Frachter kurz vor der Insel sein, das alles in wenigen Wochen, das funktioniert irgendwie nicht, wirkt für mich als wäre das alles recht schnell zusammengeschustert worden weil jemand im Autorenteam den coolen Einfall hatte Michael könnte als Spion für Ben arbeiten.
Das hat mich auch gestört. In der vorigen Folge war auf dem Kalender im Frachter zu sehen, das Weihnachten ist. Und dennoch hat Michael zu dieser Zeit seinen Sohn besucht?

Newman
31.03.08, 21:49
Naja, es war da wohl nicht Weihnachten, sondern die (Vor)weihnachtszeit.

Ich hoffe aber auch, dass die Rückkehr bzw. das Reisen allgemein noch thematisiert wird.

Stoffi
31.03.08, 22:47
Zu den Angreifern auf die 3er-Gruppe: klar Others! :

Also ich hab gestern nochmal bewusst 4x07 geschaut, und ich erinnere an die Szene mit Frank Lapidus, als er mit der Futtertüte vom Heli auf nach Sayid und Desmond war, und noch von Keamy auf dem Deck angehalten wird mit der Aufforderung das er sofort wieder kommen solle (zumindest so in der Art, richtigen Wortlaut hab ich grad nicht zur Hand). Kurz darauf is ja der Heli weg.

Also is die Gruppe auf zur Insel, und die haben ja zuvor schon Schussübugen abgehalten an Deck.... ;)

Warten wir mal ab, obs die Others sind die Carl erschossen und Russeau angeschossen haben ;)

Kate78
01.04.08, 14:22
ich tippe auch nach wie vor auf die Freighters...

Maggie Ryan
01.04.08, 18:48
Wow, guter Fund! Hier ist der genaue Wortlaut:

On the freighter)
KEAMY: Lapidus! You're ready?
LAPIDUS: I'll be up.
KEAMY: Don't be late, Frank.
(Lapidus walks away)

[...]

Ray leads Desmond and Sayid on deck)
SAYID: Where's the helicopter?
RAY: Lapidus is running an errand.
SAYID: What kind of errand?
RAY: I'm a doctor. I don't know where he's going.
SAYID: Did he go to the island?
RAY: You know anywhere else he could land?
(Desmond notices Regina, as she walks covered in chains)
SAYID: What's he going to do there?
RAY: I said I'm just a doctor.
SAYID: What did Lapidus say?
RAY: He didn't say anything to me.
SAYID: (frustrated) What is he doing there?



Trotzdem habe ich immer noch meine Zweifel, dass die Freighters den Hinterhalt gelegt haben. Zum einen hätte jemand den Heli hören müssen, wenn er irgendwo auf der Insel landet. Zum anderen befanden sich Alex und Co mitten auf der Insel, da gehört schon ne Portion Zufall dazu, dass sie ausgerechnet die Drei ertappen. Zum dritten mag ich nicht glauben, dass sie sofort geschossen hätten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie die Leute auf der Insel so genau kennen und erkennen, um einzuschätzen, wen sie erschießen und wen nicht. Wieso nicht erst mal gefangen nehmen?

th80
02.04.08, 10:29
Zum anderen befanden sich Alex und Co mitten auf der Insel, da gehört schon ne Portion Zufall dazu, dass sie ausgerechnet die Drei ertappen.
Das mit dem Zufall trifft aber auf jede Folge zu. Auch als Kate "zufällig" den zwei Freighters in die Arme lief. Oder als die Gruppe von der Funkstation kam und "zufällig" auf die Strandgruppe beim Flugzeugwrack stieß, oder oder oder...

Maggie Ryan
02.04.08, 10:58
Touche! ;)

Wenn wirklich die Freighters dahinterstecken, dann wäre da noch die Frage offen, ob sie den dreien zufällig über den Weg laufen oder ob sie wissen, dass Alex Bens Tochter ist und sie gezielt nach ihr gesucht haben.

Allerdings sind wir hier im falschen Thread, um darüber zu diskutieren...