PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Episoden-Diskussion [04x08 Meet Kevin Johnson]


Mammam
21.03.08, 00:21
[04x08] Meet Kevin Johnson
[Michael]
[Episode 79]
[Erste Ausstrahlung (USA): 20.03.2008]
Sayid confronts Ben’s spy on the freighter, and Ben urges daughter Alex to flee Locke’s camp in order to survive an impending attack.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Autoren: Elizabeth Sarnoff & Brian K. Vaughan
Regie: Stephen Williams
Stars: Naveen Andrews (Sayid), Henry Ian Cusick (Desmond), Emilie de Ravin (Claire), Michael Emerson (Ben), Matthew Fox (Jack), Jorge Garcia (Hurley), Josh Holloway (Sawyer), Daniel Dae Kim (Jin), Yunjin Kim (Sun), Evangeline Lilly (Kate), Elizabeth Mitchell (Juliet), Terry O'Quinn (Locke) and Harold Perrineau (Michael).
Guest Stars: Cynthia Watros (Libby), M.C. Gainey (Mr. Friendly/Tom), Mira Furlan (Danielle Rousseau), Tania Raymonde (Alex), Blake Bashoff (Karl), Marsha Thomason (Naomi Dorrit), Ken Leung (Miles Straume), Jeff Fahey (Frank Lapidus), Kevin Durand (Keamy), Anthony Azizi (Omar), Fisher Stevens (George Minkowski), Grant Bowler (Captain Gault), Jill Kuramoto (female anchor), Galyn Gorg (nurse), Starletta DuPois (mom), William P. Ogilivie (Gus), Francesco Simone (Arturo) and James Locke (mechanic).

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Recap

In den Baracks wird Bens Präsenz von den weiteren Anwesenden sehr skeptisch begutachtet. Locke betritt letztendlich den Raum, zusammen mit Miles. Dieser erzählt, dass es die Mission der Frachterbesatzung ist, Ben zu töten und dann alle anderen Menschen auf der Insel. Ben verrät daraufhin, dass sein Spion auf dem Frachter Michael ist.

Auf dem Frachter erwachen Sayid und Desmond durch einen Alarm. Sie eilen an Deck, auf dem der Kapitän gerade ein paar seiner Leute zusammenschlägt. Er warnt alle Anwesenden nicht das Boot zu benutzen und auf dem Schiff zu bleiben. Sayid versucht mit Michael zu sprechen und fragt ihn, wozu er hier ist. Michael antwortet, er ist hier um zu sterben.

Sawyer läut Locke und Miles nach und John erzählt von dem Geld was Miles von Ben gefordert hat. Miles ist überzeugt, dass Ben einen Weg finden wird, das Geld aufzutreiben.

Ben bittet Alex die Baracks so schnell wie möglich zu verlassen und den Tempel aufzusuchen, da die Baracks laut seinen Angaben in kürze angegriffen werden. Selbst Danielle willigt ein und so brechen Alex, Danielle und Karl gemeinsam auf.

Desmond und Sayid machen Michael im Maschinenraum ausfindig und stellen ihn bezüglich der vergangenen Ereignisse zur Rede.

In einem New Yorker Wohnung sieht man Michael einen Brief schreiben. Anschließend setzt er sich in sein Auto, heftet sich den Brief ans Hemd und rast mit Vollgas gegen einen Schiffscontainer.

Kurz darauf erwacht er im Krankenhaus. Eine Schwester betritt das krankenzimmer und schaltet da Licht ein. Es ist Libby. Schreiend erwacht Michael aus seinem Alptraum und findet sich in der gleichen Situation wieder, nur das diesmal eine echte Krankenschwester den Raum betritt. Sie fragt ob sie Walt anrufen solle, da Michaels Brief an diesen gerichtet war.

Michael besucht daS Haus seiner Mutter, bei der Walt jetzt lebt: Jedoch lässt diese ihn nicht zu ihm, bevor er nicht verrät, wo er und Walt die letzten zwei Monate über gewesen sind.

Die Uhr, die Michael damals von jin bekommen hat, bringt er zu einem Händler um sie gegen ein Pistole mitsamt Munition einzutauschen.

In einer abgelegenen Gasse kniet sich Michael in die Dunkelheit, bereit sich zu erschießen. Jedoch wird er von einem alten Bekannten unterbrochen, Tom. Wütend greift Michael den Mann an, der ihm damals Walt genommen hat, doch Tom kann ihn überwältigen. Er erklärt, dass Michaels Hilfe benötigt wird. Außerdem offenbart er, dass Michaels Suizidversuche, welche er aufgrund seiner Schuldgefühle ausübt, stets scheitern werden. Die Insel lässt ihn nicht sterben.

In seiner Wohnung versucht Michael sich abermals umzubringen. Er setzt die Pistole an seine Schläfe und drückt zweimal ab, doch kein Schuss löst sich. Er öffnet die Waffe; Das Magazin ist gefüllt. In diesem Moment sieht er in den Nachrichten, dass Flug 815 auf dem Meeresgrund gefunden wurde.

Michael entschließt sich Tom aufzusuchen, welcher erklärt, dass Flug 815 von Charles Widmore gefälscht wurde. ZUm Beweis zeigt er ihm Unterlagen, die bestätigen, dass Widmore ein Flugzeug gekauft hat, sowie Fotografien eines thailändischen Friedhofs, dem die 324 Leichen entnommen wurden. Tom gibt Michael Answeisungen, auf einem Frachter als Schiffsjunge anzuheuern, unter den Decknamen Kevin Johnson. Der Frachter bräche in Richtung Insel auf und es ist Michaels Aufgabe, alle Menschen an Bord zu töten, da ansonsten sämtliche Inselbewohner ihr Leben verliern würden.

Wenige Tage später betritt Michael den Frachter. Miles erkennt sofort, dass Michaels richtiger Name nicht Kevin Johnson ist. Michaels Telefon klingelt und er erhält letzte Anweisunge von Tom. Danach wirft er sein Handy über Bord.

Michael steht an Deck des Frachters, welcher sich nun auf offener See befindet. Frank schließt sich ihm an und redet über die Entdeckung von Flug 815. Er bezweifelt, dass dies das echte Flugzeug war und ist sich sicher, dass die Überlebenden nich immer irgendwo da draußen sind.

Von lauten Geräuschen aufgeschreckt, begibt sich Michael an Deck. Dort verbessern der Kapitän und andere ihre Schießkünste mit Zielübungen. Michael stellt sie zur Rede und merkt an, dass er dachte es handele sich um eine Rettungsmision.

Letztendlich öffnet Michael den Kiste, die ihm Tom mitgegben hat und begibt sich mit dieser in den Maschinenraum. Er öffnet sie nund es befindet sich eine Bombe darin. Kurz bevor e sie aktiviert, erscheint Libby und warnt ihn, es nicht zu tun. Er aktiviert sie jedoch trotzdem, allerdings erscheint nur eine Notiz mit der Aufschrift "noch nicht".

In seiner Kabine wird Michael von Minkowski aufgesucht, mit der Information es sei gerade ein Anruf vom Festland hereingekommen. Der Name des Anrufers sei Walt. Als Michael den Anruf erwiedert, ist es jedoch in Wirklichkeit Ben. Er erklärt, dass es unschuldige Menschen auf dem Boot gibt. Michael bekommt Anweisungen, eine Liste mit den Namen aller Beatzungsmitglieder anzufertigen und dann den Funk- und Maschinenraum zu sabotieren. Ben begrüßt ihn anschließend auf der Seite der Guten.

Nachdem Michael seine Erklärungen beendet hat, greift Sayid ihn an und bringt ihm zum Kapitän. Er erklärt dass Michael ein Spion und ehemaler Passagier auf Flug 815 ist.

Danielle, Alex und Karl sind auf ihrem Weg durch den Dschungel. Danielle schlägt eine zweiminütige Pause vor und studiert die von Ben angefertigte Karte. Plötzlich wird Karl von Gewehrschüssen getrofen und bricht tot zusammen. Danielle gibt Alex Anweisungen bis drei zu zählen und dann mit ihr gemeinsam davonzurennen. Jedoch wird Danielle kurz darauf auch von einer Kugel getroffen. Die verzweifelte Alex sieht ein, dass sie keine Chance hat und ergibt sich mit den Worten, die Tochter von Benjamin Linus zu sein

qu4d
21.03.08, 04:18
So... 4x08:

Der "Gag" mit Tom is nu fix, er steht auf Kerle :D

Michael kann nicht sterben -> course correction at its best würd ich mal meinen.

Das Flugzeug is von Widmore -> glaub ich Tom. Passt einfach besser.

Der ominöse Tempel ist eine DHARMA Station -> muss dann ja die Orchid sein.

Libbys Auftritt war ja nich so der Rede wert... von den Geistern heimgesucht. Nuja.

Rousseau und Karl sind tot... irgendwie ist es soooo komisch. Der Cast wird immer kleiner. Team Locke besteht ja nur noch aus ehm... Locke, Claire, Aaron, Hurley und Sawyer. Aaron und Hurley werden ja von der Insel kommen, Claire evtl. sterben. Irgendwie is das komisch :(

Vom alten Cast is bald ja keiner mehr da. Ich vermisse "meine" Leute.

Mann mit Bier
21.03.08, 04:28
ist wirklich hart wie alle wegsterben.
Dabei wollt ich doch nen Russeau Flashback, ich glaub da mogeln die Produzenten sich geschickt drum rum.
in der 6ten staffel kann der maincast nicht mal mehr schafkopf spielen weil sie zuwenig sind^^

das mit dem "Die insel wird dich nicht sterben lassen" war auch nice
frag mich was da dahintersteckt? Course correction? ich weiss nicht. ich glaub da eher an die kraft der insel als an die kraft des universums

den Gastauftritt von Libby fand ich auch zu kurz, hätte ruhig länger sein können

Was denkt ihr passiert jetzt mit Michael? ich denke der Kapitän wird ihn mal schön durch die Mangel nehmen, aber das wird ihm egal sein, er ist sowieso zum sterben da, und ich könnt fast drauf wetten dass ben für die bombe noch ne fernsteuerung hat.

Ich glaube der Tempel ist nicht die Orchid, würde auch keinen Sinn machen weil die Orchid ja schon die Orchid ist^^
Aber irgend ne special einrichtung muss da ja sein wenn die sogar unter den others nicht jeder kennt und als letzter zufluchtsort dient.
ich denke mal der Tempel ist so ne art Schutzbunker

Roland von Gilead
21.03.08, 04:52
So, Michael ist also wirklich mit seinem Kahn bis zum Festland geschippert. Nagut, wenn die Autoren meinen....
Warum Kate nicht Tom`s Typ ist wäre nun auch geklärt.
Ich glaube auch eher, dass die Fake O815 von Widmore versenkt wurde. Wie qu4d schon sagte, es passt einfach besser.
Minkowski war mir sehr sympathisch und einer der wenigen Lichtblicke dieser Folgte. Schade, dass er sterben musste.
Dass Rousseau tot ist glaub ich irgendwie noch nicht. Ich denke da an die Kräfte der Insel. Denn nen FB von ihr muss es ja wohl noch geben (alles andere wäre einfach enttäuschend) und ich glaub nicht, dass tote Personen noch nen FB bekommen... ;)

@qu4d und alle Anderen die der Meinung waren, dass Michael Ben`s Spion ist: Ich bitte in aller Form um Entschuldigung. Ihr hattet recht und "i was wrong!" ;)

Rotkelchenei
21.03.08, 04:55
Roussoeu ist tot.... :schreien: Warum nur?? :kopf:

Der Verrat an Michael von Sayid könnte für mich ein Grund sein, warum Sayid später für Ben arbeitet. Wer weiß, was das für Folgen haben wird und wann Sayid merkt, dass er damit einen Fehler begangen hat.
(Im Moment für mich auf jeden Fall)

Dass Michael nicht sterben kann, finde ich total krass...
Tom steht auf Kerle - na dann ;) Wie gut, dass er immer in die Stadt konnte :D

Ich kann mir im Moment auch nicht vorstellen, dass es eine Dharma-Station sein soll, lasse mich aber gerne durch Argumentation vom Gegenteil überzeugen ;) Aber im Moment denke ich wirklich an eine Tempelstätte, auch weil ja nur sie hinsollen.

Das Fake-Flugzeug ist klar von Whidmore.

Und wer hat die beiden getötet?

Mammam
21.03.08, 04:57
hat mich etwas verwundert, das der tempel tatsächlich von Dharma ist
hätte da was native-mäßiges (zeh-statur) erwartet

qu4d
21.03.08, 04:58
Ich kann mir im Moment auch nicht vorstellen, dass es eine Dharma-Station sein soll, lasse mich aber gerne durch Argumentation von Gegenteil überzeugen ;) Aber im Moment denke ich wirklich an eine Tempelstätte, auch weil ja nur sie hinsollen.

DHARMA-Logo mit Temple als Bezeichnung. Reicht das? :>

http://i28.tinypic.com/ddkzz6.png

Mann mit Bier
21.03.08, 05:02
was mir noch zu dem michael kann nicht sterben ding einfällt.

Tom ist ja ziemlich überzeugt dass da nix mit michael passieren kann, seine überzeugung kann ich mir durch die course correction nicht erklären, ich denke da eher an jacob.
Jacob, und damit auch die insel, will nicht dass er stirbt, Tom weiss es da er ja seine anweisungen über ben von jacob bekommt.
ist zwar krass dass die insel so weit weg noch so viel macht besitzt, aber charlie ist ja auch aus dem nichts aufgetaucht.
Nach dem Motto "Die Insel hat uns hier her gebracht" und dann bringt sie ihn auch wieder zurück

Günni
21.03.08, 05:04
Ist vielleicht zu einfach, zu sagen, dass Rousseau nicht tot ist, denn das behaupten wir am Anfang bei fast jeder Person, die stirbt.
Aber ich glaub, sie lebt noch. ^^

Rotkelchenei
21.03.08, 05:05
DHARMA-Logo mit Temple als Bezeichnung. Reicht das? :>



Jep :D Ich hätte doch nicht ohne Brille schauen sollen.... :$

Okay, ich bin überzeugt.

hat mich etwas verwundert, das der tempel tatsächlich von Dharma ist
hätte da was native-mäßiges (zeh-statur) erwartetGenau wie bei mir, nur, dass ich das Symbol nicht erkannt habe. Ich bin gespannt was uns da erwartet?

Der ominöse Tempel ist eine DHARMA Station -> muss dann ja die Orchid sein.Meinst du es ist die Orchid? Sollten man sie dann net auch so nennen? Oder ist es die einzige, die noch "fehlt"?

qu4d
21.03.08, 05:09
Die Orchid sollte halt langsam mal vorkommen... irgendwann is auch ma gut mit DHARMA Stationen.

Roland von Gilead
21.03.08, 05:10
Und wer hat die beiden getötet? Das frag ich mich auch. Ben hat nen Spion auf dem Boot. Hat Widmore am Ende auch nen Spion auf der Insel? Hmmm, wäre aber dann komisch, dass "er" erst jetz auf einmal anfängt Leute umzulegen.
Oder war dieser Überfall am Ende auch von Ben geplant. Mir kam es schon komisch vor, dass die Kamera so auf sein Gesicht gehalten hat, nachdem er Rousseau, Alex und Karl weggeschickt hat...

Sevem
21.03.08, 05:17
harper? wäre jetzt die einzige die mir einfällt die ben noch hörig ist. vielleicht hat sie die beiden angeschossen. und da ich meiner Traditition treu bleiben will frag ich mal wieder nach Smokey, der IMMER noch nich aufgetaucht ist. Ich werd langsam ungeduldig.

Ansonsten weiß ich gar nich was man groß zur ep sagen kann...
vielleicht muss ich einfach mal drüber schlafen.^^

qu4d
21.03.08, 05:18
harper? wäre jetzt die einzige die mir einfällt die ben noch hörig ist. vielleicht hat sie die beiden angeschossen. und da ich meiner Traditition treu bleiben will
aber nur wenn man davon ausgeht, dass harper wirklich harper war... was durch ihr auftreten aber imho stark angezweifelt werden kann

und warum das alles? is doch irgendwo :-/

Mann mit Bier
21.03.08, 05:20
schon mal dran gedacht dass es die frachterleute mit den maschinenpistolen waren?

immerhin hat man letzte folge gesehen dass der helikopter weg war, und ich glaube nicht dass die nochmal so ein team schicken wie die 4 die schon auf der insel sind.

Roland von Gilead
21.03.08, 05:20
und da ich meiner Traditition treu bleiben will frag ich mal wieder nach Smokey, der IMMER noch nich aufgetaucht ist. Ich werd langsam ungeduldig. Kann ich absolut nachvollziehen. Ich nämlich auch, aber ich schreibs schon garnimma, sonst heißt es wieder ich nöhle rum.... :)

Ansonsten weiß ich gar nich was man groß zur ep sagen kann...
vielleicht muss ich einfach mal drüber schlafen.^^ ja, ich bin schon gespannt welche Specialtopics da wieder aus dem Hut gezogen werden. Werd jetz auch erstmal ne kleine Runde spazieren gehen, vielleicht bringts ja was. Es schneit grad so andächtig... :)

Sevem
21.03.08, 05:31
Zitat:
Zitat von Sevem http://www.menoffaith.de/forum/images/buttons/dark_clouds/viewpost.gif (http://www.menoffaith.de/forum/showthread.php?p=354139#post354139)
harper? wäre jetzt die einzige die mir einfällt die ben noch hörig ist. vielleicht hat sie die beiden angeschossen. und da ich meiner Traditition treu bleiben will

aber nur wenn man davon ausgeht, dass harper wirklich harper war... was durch ihr auftreten aber imho stark angezweifelt werden kann

und warum das alles? is doch irgendwo :-/

ja, das thema wurde ja wirklich zur genüge durchgekaut. manche glauben harper war echt manche nicht. ich denke mittlerweile das sie echt war. aber man kann sich ja irren^^

Michael Berg
21.03.08, 05:38
ja, das thema wurde ja wirklich zur genüge durchgekaut. manche glauben harper war echt manche nicht. ich denke mittlerweile das sie echt war. aber man kann sich ja irren^^Whispers dude.... ;)

an alle Smokey-Fans:
Ich hab da ein verdächtiges Geräusch im Trailer zu Folge 4x09 gehört! ;)

Sevem
21.03.08, 05:42
Zitat:
Zitat von Sevem http://www.menoffaith.de/forum/images/buttons/dark_clouds/viewpost.gif (http://www.menoffaith.de/forum/showthread.php?p=354146#post354146)
ja, das thema wurde ja wirklich zur genüge durchgekaut. manche glauben harper war echt manche nicht. ich denke mittlerweile das sie echt war. aber man kann sich ja irren^^

Whispers dude.... ;)



? was haben die Whispers mit Smokey zu tun?

Rotkelchenei
21.03.08, 05:42
Dein Spoiler ist sichtbar du NAJA!! Und im anderen Thread konntest auch wieder nur auf Spoiler verweisen...

Michael Berg
21.03.08, 05:44
? was haben die Whispers mit Smokey zu tun?
Immer wenn eine Vision auftritt gibt es Whispers...

das mit dem spoiler hab ich geändert...

Roland von Gilead
21.03.08, 05:48
@Micheal Berg:
Als Jack seinen Vater am Strand sieht gab es Whispers?
Als Kate und Sawyer das Pferd sehen gab es Whispers?

Schreib doch mal ne Pro-Contra Harper = Smokey Liste in den betreffenden Thread bei TOW
Und vielleicht solltest du mal n bischen an deiner, gelinde gesagt etwas überheblichen Art arbeiten.... ;)

EDIT: Vielleicht solltest du an deiner "freundlichen Art" arbeiten! Sevem und du putzt hier die Leute runter, das kann ja wohl nicht sein. DAS nenne ich überheblich! Vielleicht hilft ja der winterliche Spaziergang in andächtiger Stimmung, um dich abzukühlen.
Pete

Sevem
21.03.08, 05:49
Edit by Lilly: Es geht auch freundlicher, darum hab ich es bearbeitet. Du hättest ihm ja auch gern schildern können, wie die Spoilerfuntion geht, anstatt direkt so frech zu werden. Meinst du, alle können von vornherein gleich alles wissen, wie es funktioniert, nur weil du es weisst?

glueckspilz08
21.03.08, 05:59
So, wo fangen wir denn mal an?

Zunächst die wichtigste Erkenntnis in dieser Folge: Tom steht auf Männer! :D

Dass die Insel auch außerhalb der Insel (kleines Wortspiel :p) Kräfte hat und Michaels Selbstmord verhindern kann, finde ich etwas krass. Ich frage mich, was passiert wäre, wenn Michael versucht hätte, sich mit dem Messer die Pulsadern aufzuschneiden. Wahrscheinlich wäre das Messer zu stumpf gewesen! :D
Und habe ich das richtig verstanden? Tom meinte, dass Michael von einer Insel runter wäre, aber auf der nächsten gelandet wäre? :kratz:

Das Flugzeug ist wohl von Widmore platziert worden, obwohl ich mich hierbei nicht zu 100 Prozent sicher bin. Immerhin hat Ben schon oft gelogen - auf der anderen Seite gibt es für Ben keinen Grund, zu lügen, da Michael seine eigene Chance ist, die Insel vor Widmore zu schützen.

Das Ende war ja wohl völlig daneben! Erst schießt ein Pfeil vorbei, dann einer in die Flasche und anstatt wegzulaufen, gucken sich Alex und Karl dämlich an und der nächste Pfeil erwischt dann Karl. Rousseau und Alex verstecken sich nun hinter einem Baum, während ich um Karl trauere. Schon wollen die beiden losrennen und Rousseau wird auch noch von einem Pfeil niedergestreckt und mir fällt die Kinnlade herunter! Das kann doch nicht sein - von der sollen wir noch einen Flashback sehen? Und was passiert nun mit Alex? Wer sind die Angreifer? Hatte Ben da wieder mal seine Finger im Spiel? Zuzutrauen wär's ihm ja, denn Karl und Rousseau sind ihm egal - es geht ihm lediglich um seine Tochter!

Roland von Gilead
21.03.08, 06:05
Und habe ich das richtig verstanden? Tom meinte, dass Michael von einer Insel runter wäre, aber auf der nächsten gelandet wäre? :kratz: Michael ist in Manhatten und das ist eine Insel. Tom hat nen Witz gemacht... :)

Das Ende war ja wohl völlig daneben! Erst schießt ein Pfeil vorbei, dann einer in die Flasche und anstatt wegzulaufen, gucken sich Alex und Karl dämlich an und der nächste Pfeil erwischt dann Karl. Rousseau und Alex verstecken sich nun hinter einem Baum, während ich um Karl trauere. Schon wollen die beiden losrennen und Rousseau wird auch noch von einem Pfeil niedergestreckt und mir fällt die Kinnlade herunter! Das kann doch nicht sein - von der sollen wir noch einen Flashback sehen? Und was passiert nun mit Alex? Wer sind die Angreifer? Hatte Ben da wieder mal seine Finger im Spiel? Zuzutrauen wär's ihm ja, denn Karl und Rousseau sind ihm egal - es geht ihm lediglich um seine Tochter! Pfeil? Ich dachte eigentlich es sind Kugeln, die ihnen da um die Ohren fliegen... :kratz:

glueckspilz08
21.03.08, 06:07
Michael ist in Manhatten und das ist eine Insel. Tom hat nen Witz gemacht... :)Hatte mir etwas in der Art schon gedacht, aber wollte sicher gehen und habe deshalb nachgefragt.

Pfeil? Ich dachte eigentlich es sind Kugeln, die ihnen da um die Ohren fliegen... :kratz:Kann auch sein. Egal, ob Pfeil oder Kugel - es hat auf jeden Fall weh getan! ;)

cloud
21.03.08, 06:29
Also ich reg mich total über Sayid auf! Dass der da einfach so ohne groß nachzudenken oder sich mal mit Desmond kurzzuschließen direkt Michael schnappt und ihn zum Kapitän schleppt und verpetzt. Bäääh!!

Dass die Insel dafür sorgt, dass Michael sich nicht umbringen kann... nunja... Crazy! Das war dann aber auch schon das interessanteste an dem Flashback. Hatte mir irgendwie mehr davon versprochen, vor allem, weil ich dachte, man sieht da nen bißchen was von seiner Shipper Tour. Ach und und zu wissen, woher die Leute im Fake Flugzeug kommen, fand ich dann auch noch schön aufgeklärt zu bekommen.

Ich war seit letzte Woche nach dem Trailer hibbelig, weil es da ja hieß einer wird sterben und ich hatte so gar keine Ahnung, wer das sein würde. Dann schwups triffts Karl und ich dachte mir, naja, war ja nicht gerade erwähnenswert... Aber dann Rousseau!! Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet, weil ich noch so einiges von ihr erwarte! Deswegen denk ich auch, dass sie noch lebt. Und weil im Trailer von einer Person die rede war. Karl sah eindeutig tot aus, aber bei ihr konnte man das jetzt nicht genau sagen. Solange mir keiner erzählt, dass sie auf Hawaii wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet wurde, geh ich fest davon aus, dass sie nur verletzt ist :D Und ich bin mir 100%ig sicher, dass Ben den Befehl gegeben hat, die beiden zu töten...

General_Lee
21.03.08, 10:05
Also ich reg mich total über Sayid auf! Dass der da einfach so ohne groß nachzudenken oder sich mal mit Desmond kurzzuschließen direkt Michael schnappt und ihn zum Kapitän schleppt und verpetzt. Bäääh!!
Ich will das noch nich glauben, dass Sayid da nicht nachgedacht hat! Sayid war bisher immer einer der weitsichtigsten und cleversten Charaktere bei den Losties! Ich bin überzeugt, dass er bereits nen Plan hat, und wenn der nur lautet sich das Vertrauen des Captains zu erschleichen damit er den Drücker in Zukunft in der Hand hält.

An die Sache mit dem fehlenden Chopper hatte ich ja garnicht gedacht!! Gut möglich also, dass es der Söldnertrupp war, der Alex und co. angegriffen hat. Wäre dem so, könnte Alex aktion mit "I'm Benjamin Linus' daughter" ihr wirklich das Leben gerettet haben.

ilam
21.03.08, 10:33
Worüber ich mich nur ärger ist folgendes Plot-Hole:

Es gibt einfach keine "alten" Boeing 777, die man eben mal kaufen, verstecken und versenken kann. Die erste abgeschriebene 777 ist die nach dem Crash in Heathrow vor ein paar Monaten, der Rest dieses Flugzeugtyps ist munter im Einsatz. Man sieht das in der Realität auch daran, dass die Lost-Macher für ihre Wrackteile alles, aber keine 777-Teile genommen haben... die gibt es halt einfach nicht auf dem Schrott...
Warum konnten die nicht einfach eine 747 nehmen? Damit wäre das überhaupt kein Problem.

qu4d
21.03.08, 10:35
Worüber ich mich nur ärger ist folgendes Plot-Hole:

Es gibt einfach keine "alten" Boeing 777, die man eben mal kaufen, verstecken und versenken kann. Die erste abgeschriebene 777 ist die nach dem Crash in Heathrow vor ein paar Monaten, der Rest dieses Flugzeugtyps ist munter im Einsatz. Man sieht das in der Realität auch daran, dass die Lost-Macher für ihre Wrackteile alles, aber keine 777-Teile genommen haben... die gibt es halt einfach nicht auf dem Schrott...
Warum konnten die nicht einfach eine 747 nehmen? Damit wäre das überhaupt kein Problem.

weil es ne Serie is und darauf nicht ankommt... die machen auch Fehler

simutiger
21.03.08, 10:40
Worüber ich mich nur ärger ist folgendes Plot-Hole:

Es gibt einfach keine "alten" Boeing 777, die man eben mal kaufen, verstecken und versenken kann. Die erste abgeschriebene 777 ist die nach dem Crash in Heathrow vor ein paar Monaten, der Rest dieses Flugzeugtyps ist munter im Einsatz.

Dieses alte Teil versenkt man dann möglichst weitentfernt von der Flugroute...:kratz:

General_Lee
21.03.08, 10:52
Es gibt einfach keine "alten" Boeing 777, die man eben mal kaufen, verstecken und versenken kann. Die erste abgeschriebene 777 ist die nach dem Crash in Heathrow vor ein paar Monaten, der Rest dieses Flugzeugtyps ist munter im Einsatz. Man sieht das in der Realität auch daran, dass die Lost-Macher für ihre Wrackteile alles, aber keine 777-Teile genommen haben... die gibt es halt einfach nicht auf dem Schrott...
Warum konnten die nicht einfach eine 747 nehmen? Damit wäre das überhaupt kein Problem.

Wurde nicht gesagt dass widmore über ne Tochter- / Scheinfirma ne 777 erworben hat?! Meines Wissens wurde nichts von ner abgeschriebenen gesagt, kann auch sein, dass die einfach so eine gekauft haben.

ilam
21.03.08, 10:57
"...and the purchase order for the old 777 he bought..."

Die ersten Auslieferungen dieses Typs gab es 1995. 2004 kann die Fake-777 also maximal 9 Jahre alt gewesen sein...

tonne
21.03.08, 11:06
also das die insel auch in der außenwelt kräfte hat wissen wir bereits durch hurles vision..... nix neues
das die others die insel verlasen können wussten wir auch schon....

auch ist ja nicht sicher das diese pfeile oder schüsse tödlich waren... das könnten auch nur betäubungspfeile sein
die frage ist nur: wer das die abgeschossen... die others hätten ja nicht carl und danielle umbringen/betäuben müssen.... und die freighters können ihre gruppen auch nicht unbeobachtet lassen ;)
wobei nun wieder der chopper fehlt.... aber dem captain lag ja wiederrum recht viel daran, dass niemand die das boot verlässt ;)

sayids reaktion fand ich auch falsch..... das er dem captain so blind vertraut is sicher nicht richtig, aber auf der anderen seite wäre ich auch recht wütend auf micheaL ;)

soooo.... entweder hat ben nun die insel versenkt oder widmore..... hilft uns auch nicht weiter, weil man beiden seiten nicht wirklich vertrauen kann... und bens spiel mit der bombe könnte auch nur ein gewiefter schachzug sein um sich wieder als den guten darzustellen.... das macht er ja auch ständig ;)

qu4d
21.03.08, 11:06
Daran muss man sich aber trotzdem nicht aufhalten... ich kenne den Unterschied zwischen einer 777 und einer 747 zum Beispiel nicht.


auch ist ja nicht sicher das diese pfeile(es waren sicherlich pfeile, denn man hat ja keine schüsse gehört ;)) tödlich waren... das könnten auch nur betäubungspfeile sein
die frage ist nur: wer das die abgeschossen... die others hätten ja nicht carl und danielle umbringen/betäuben müssen.... und die freighters können ihre gruppen auch nicht unbeobachtet lassen ;)
Schalldämpfer? Eintritts- und Austrittswunden?

Sicherlich waren das Betäubungspfeile.

ilam
21.03.08, 11:13
Daran muss man sich aber trotzdem nicht aufhalten... ich kenne den Unterschied zwischen einer 777 und einer 747 zum Beispiel nicht.

Ja, es ist nur ein überflüssiges Plothole. Nicht mehr und nicht weniger. Zur Lösung, ob der Flieger jetzt von Ben oder Widmore plaziert wurde, führt es nicht.

cloud6
21.03.08, 11:21
Hat eigentlich schon wer eine zeitliche Einordnung des Micheal FB? Am Anfang im Krankenhaus sieht man doch das da im Hintergrund wenn die Schwetser rein kommt schon ein Weihnachtsbaum steht, der ist wenn Libby kommt übrigends nicht da.
Stellen die als ihre Bäume da sehr früh auf? Sonst ist das doch echt mal ziemlich knapp das er sich da von seinem fast Ableben erholt und es schafft bis Heiligabend vor der Insel zu sein auf dem Frachter. Oder erscheint nur mir das zeitlich sehr eng?

ilam
21.03.08, 11:21
Zu den Schüssen, ich habs mir eben nochmal genau angesehen:

Der Junge wurde defnitiv von einer Kugel getroffen, Eintritts- und Austrittswunde. Bei der Französin sieht man hingegen nix und der Sound ist auch leicht anders als bei den Schüssen zuvor. Kann gut sein, dass es hierbei tatsächlich um eine Betäubungsmunition handelt, es gab zuvor auch eine ausreichend lange Pause für einen Munitionswechsel.
Man sieht ja auch die Tarnung vom Schützen, das sieht sehr militärisch aus, für mich spricht alles dafür, dass es die Jungs vom Frachter sind.

tonne
21.03.08, 11:26
Schalldämpfer? Eintritts- und Austrittswunden?

Sicherlich waren das Betäubungspfeile.

sooo... 1000x alles geändert ;)

teoretisch könnte auch eine armbrust einen durschuss verusrsachen... wäre aber sicherlich lauter...
aber das loch in der trinkflasche kommt von einer kugel... wobei man bei rousseau auch eine andere waffe benutzt hat...

so, ich werd mir jetzt erstmal meine morgenzigarette gönnen, dann kann ich auch etwas klarer denken... ;)

stepser
21.03.08, 11:32
Oha das Ende war ja mal der Hammer, und der Cliffhanger, den man uns versprochen hat. jetzt heißt es vier Wochen warten, bis wir erfahren, ob Rousseau überhaupt tot ist, und wer die Schützen sind.

Für die Freighters spricht ja einiges, der Hubschrauber ist weg.
Das mit Michael war auch ganz gut gemacht, auch wenn ich mich frage wann Tom die Zeit hatte nach Manhattan zu kommen, in der 3.Staffel ist er ja eigentlich durchgehend dabei.

Also ich glaube jetzt gehts los, die Insel gegen die Freighters.

simutiger
21.03.08, 11:38
Hat eigentlich schon wer eine zeitliche Einordnung des Micheal FB? Am Anfang im Krankenhaus sieht man doch das da im Hintergrund wenn die Schwetser rein kommt schon ein Weihnachtsbaum steht, der ist wenn Libby kommt übrigends nicht da.
Stellen die als ihre Bäume da sehr früh auf? Sonst ist das doch echt mal ziemlich knapp das er sich da von seinem fast Ableben erholt und es schafft bis Heiligabend vor der Insel zu sein auf dem Frachter. Oder erscheint nur mir das zeitlich sehr eng?

Tag 68 (27.11.2004): Michael und Walt verlassen die Insel
Tag 82 (12.12.2004): Ben und die Others verlassen die Barracks
Tag 87 (17.12.2004): Naomi mach eine Bruchlandung auf der Insel

Bis zum Verlassen der Insel und dem Funkgespräch mit Ben, der in seiner Wohnung in den Barracks sitzt, sind 14 Tage oder weniger vergangen. Michael hatte nicht einmal zwei Wochen Zeit, um die Heimat zu erreichen, mit dem Auto gegen eine Wand zu knallen, im Spitalbett zu liegen, weitere Selbstmordversuche zu unternehmen, auf dem Frachter anzuheuern, mit dem Frachter auszulaufen...

Oder hab ich mich verrechnet?

ilam
21.03.08, 11:55
Tag 68 (27.22.2004): Michael und Walt verlassen die Insel


Oder hab ich mich verrechnet?

Da es keinen 22. Monat gibt definitiv. ;)

stepser
21.03.08, 12:00
Warum soll das nicht gehen, ich weiß ja nicht wie lange es dauert über den Pazifik zu schippern, aber ein paar Tage sind das wohl schon. Zuhause angekommen verliert Michael sofort Walt, und will Selbsmord begehen, auch wegen seinen Schuldgefühlen bezüglich Ana-Lucia und Libby, doch dann kommt Tom und stimmt ihn um. Also das kommt schon hin denke ich, auch wenn ich mich frage wann Tom in Manhattan war, in Staffel 3 war er ja fast nur auf der Insel.

cloud6
21.03.08, 12:03
Warum soll das nicht gehen, ich weiß ja nicht wie lange es dauert über den Pazifik zu schippern, aber ein paar Tage sind das wohl schon. Zuhause angekommen verliert Michael sofort Walt, und will Selbsmord begehen, auch wegen seinen Schuldgefühlen bezüglich Ana-Lucia und Libby, doch dann kommt Tom und stimmt ihn um. Also das kommt schon hin denke ich, auch wenn ich mich frage wann Tom in Manhattan war, in Staffel 3 war er ja fast nur auf der Insel.

Aber das er ohne ID und Krankenversicherung nach einem Selbstmordversuch, der Zettel, nach 1 oder 2 Tagen auf die Strasse gesetzt wird finde ich auch komisch. Viel länger kann er ja net im Krankenhaus gewesen sein wenn es hinkommen soll.

Pete
21.03.08, 12:12
Moin.
Richtig, simutiger, ein enger Zeitplan für Michael! Das erklärt auch den Weihnachtsbaum im Krankenhaus. Allerdings ist Michael erstaunlich schnell von seinen Verletzungen genesen! Ein weiteres Wunder?
Oder waren seine Verletzungen nicht so schwer, weil die Insel das Schlimmste verhindert hat?

Mich interessiert brennend, wie Tom von der Insel nach Manhatten gekommen ist! Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er nicht auf die selbe Weise gereist ist, wie Michael... Es dürfte schneller und komfortabler gewesen sein! Ideen?

Ich fand es einen tollen Twist, dass Tom dafür sorgte, dass Michael wieder in Bens Diensten steht und auch das Druckmittel ist ein anderes, als bisher vermutet (Walt). Stattdessen speieln die Autoren brillant mit dem Thema "Schuld & Sühne" und Bob Marleys "Redemption Song" bekommt hier eine weitere Bedeutungsebene! Super!

Wie weit wirken die Kräfte der Insel? Entfernungen scheinen keine Rolle zu spielen! Auch das Timing, mit dem alles bei diesem Plan abläuft, ist bemerkenswert! Tom erscheint genau in dem richtigen Moment, er ruft im richtigen Moment an, als Mike auf dem Frachter einchecken will und auch das verfrühte sprengen des Maschinenraums wird abgefangen (Plopp! "NOT YET"! :))... Wie funktioniert das?
Und dann die Whispers und die Erscheinung von Libby auf dem Boot, ebenfalls sehr mysteriös...

Ich hoffe sehr, Sayid hat einen weitsichtigen Plan! Bisher erwies er sich immer als treffsicher, was solche strategischen Dinge anbelangt, aber mein Bauchgefühl sagt mir in diesem Fall, dass Sayid impulsiv gehandelt hat und diese Entscheidung noch bereuen wird. Ich hoffe, ich irre mich.
Möglicherweise will er verhindern, dass das Boot durch weitere Sabotageakte Schaden nimmt, sich gleichzeitig das Vertrauen des Käptn's erschleicht und by the way gegen Ben arbeitet, was er zu dieser Zeit ja noch möchte... Wird sich zeigen, was dabei herauskommt.

Was Danielle angeht: Es besteht Hoffnung, dass sie nur Verwundet ist. Die Wunde ist direkt unterhalb des Brustkorbs und kam von Vorne (auf dem Rücken keine Wunde)! Was sitzt da? Niere? Möglicherweise kann sie gerettet werden oder zumindest lebt sie noch lange genug, dass wir den Flashback bekommen. Den armen Karl hat es hingegen übel erwischt! Schade!
Die Schützen waren sehr präzise! Außerdem benutzten sie Schalldämpfer... Deutet auf die Söldner hin, zumal wir in dieser Folge deutlich gezeigt bekommen haben, wie sie mit ihren Waffen umgehen. Andererseits sieht dieses Manöver auch Ben ähnlich und Karls Einwand, Ben könne eventuell nur mit ihnen spielen, könnte korrekt sein. Schwierig, schwierig...
Jedenfalls scheint es, als hätten die Schützen (mindestens 2) den Auftrag, Alex zu holen, denn sonst wäre sie auch tot.

Ach, fast vergessen: Miles' Auftritt war auch super: "Your Name isn't Kevin! ... Orange?" :)
Woher weiß er das? Hat ihm das Michaels "Seele" verraten? ;)

cloud6
21.03.08, 12:16
Ach, fast vergessen: Miles' Auftritt war auch super: "Your Name isn't Kevin! ... Orange?" :)
Woher weiß er das? Hat ihm das Michaels "Seele" verraten? ;)

Vielleicht war es auch Libbys Geist der ihn verraten hat.:angst:

Pete
21.03.08, 12:20
Ja, möglich, dass sie ihn ständig verfolgt und wir nur zwei Erscheinungen davon gezeigt bekamen...

Roland von Gilead
21.03.08, 12:30
Ach, fast vergessen: Miles' Auftritt war auch super: "Your Name isn't Kevin! ... Orange?" :)
Woher weiß er das? Hat ihm das Michaels "Seele" verraten? ;) Für mich klang das eher wie n Schuss ins Blaue, dass er ausgerechnet mit dem Namen anfängt. An Michaels Reaktion sieht er, dass er recht hat und sagt ja dann auch gleich, dass "Kevin" sich keine Sorgen machen soll, weil 80% der Leute auf dem Frachter wegen irgendwas lügen....

ilam
21.03.08, 12:30
Die Schützen waren sehr präzise!

Finde ich nicht. Der erste Schuss aus dem Hinterhalt auf ein unbewegtes Ziel und sie treffen nur die Flasche? Und die ganzen Schüsse auf die Bäume?

GoSox2005
21.03.08, 12:44
Mir ist besonders das Telefonat Tom mit Michael aufgefallen.

Tom sagt - um folgende Leute zu retten, soll er auf das Boot gehen.

Hierbei handelt es sich um

Sun
Sawyer
Claire & Baby
Jack

Das sieht verdammt nach unseren Oceanic 6 aus (auch wenn man es vielleicht erst auf den zweiten Blick sieht).

Kate fehlt nämlich - ist aber mit Aaron zurück gekommen (Ersatz für Claire ?)

Sawer statt Hurley ? Wie hier der Wechsel erfolgen wird, kann ich mir im Moment auch noch nicht erklären.

Sayid = Der fehlt bei der Aufzählung ganz. Vielleicht deshalb, weil er zunächst nicht vorgesehen war. Nachdem er sich aber bereit erklärt hat, für Ben zu arbeiten, durfte er vielleicht mit auf die "ausgewählte Liste".

Auf jeden Fall fällt auf, dass Jin schon jetzt (scheinbar) nicht vorgesehen war.

Ich vermute eh schon seit längerem, dass nicht unsere "Losties" die Entscheidung treffen, wer zurück darf und wer nicht - sondern einzig und allein Ben (bzw. über Jakob/Insel) entscheidet, wer die Insel wieder verlassen darf und wer bleiben muß.

Was denkt ihr ?

Roland von Gilead
21.03.08, 12:50
Ich vermute eh schon seit längerem, dass nicht unsere "Losties" die Entscheidung treffen, wer zurück darf und wer nicht - sondern einzig und allein Ben (bzw. über Jakob/Insel) entscheidet, wer die Insel wieder verlassen darf und wer bleiben muß.

Was denkt ihr ? Ich denke, dass Tom da einfach ein paar bekannte Namen für Michael aufgezählt hat und das nichts mit den O6 zu tun hat. Sawyer ist ja kein O6.

st_jorge
21.03.08, 13:10
Auch das Timing, mit dem alles bei diesem Plan abläuft, ist bemerkenswert! Tom erscheint genau in dem richtigen Moment, er ruft im richtigen Moment an, als Mike auf dem Frachter einchecken will und auch das verfrühte sprengen des Maschinenraums wird abgefangen (Plopp! "NOT YET"! :))... Wie funktioniert das?

Das mit dem Timing finde ich auch immer sehr interessant. Ben hat auch eine richtig gute Begabung dafür. Wenn da nicht irgendwelche Hellseherischen Kräfte dahinter stecken, denn mal ehrlich das kann wirklich nicht immer alles Zufall sein.


Ich hoffe sehr, Sayid hat einen weitsichtigen Plan! Bisher erwies er sich immer als treffsicher, was solche strategischen Dinge anbelangt, aber mein Bauchgefühl sagt mir in diesem Fall, dass Sayid impulsiv gehandelt hat und diese Entscheidung noch bereuen wird. Ich hoffe, ich irre mich.

Also ich konnte Sayids Reaktion verstehen, er will von der Insel und das geht seiner Ansicht nach nur mit dem Boot, darum vertraut er sich den Käptain an.
Jemand anderes hatte es auch schon erwähnt, ich glaube auch das diese Entscheidung von Sayid, der Anfang zur Geschichte ist wie Sayid zu Ben´s Spion wird.


Ach, fast vergessen: Miles' Auftritt war auch super: "Your Name isn't Kevin! ... Orange?" :)
Woher weiß er das? Hat ihm das Michaels "Seele" verraten? ;)

Ich will endlich mehr von Miles sehen. Claires blick zu Miles bei Lockes Meeting fand ich auch interssant. Also wenn ich mich nicht irre deutet das alles demnächst auf eine Claire-Miles Geschichte.

alexismyslave
21.03.08, 14:09
Hey Leute, jetzt bin ich aber überrascht...dass keiner das bisher angesprochen hat:

Vielleicht täusche ich mich ja da ich kein Waffenexperte bin, aber Michael feuerte eine Kugel an Tom vorbei, später (NACHDEM TOM DIE WAFFE IN DER HAND HATTE!!!!!!!!!) ist die Waffe voll geladen!!!!??? Ich vermute er hat sie manipuliert und daher 2.:

ich glaube nicht daran dass der Einfluss der Insel bis nach NY oder sonstige Teile der "freien Welt" reicht!! Vielleicht reicht er gerade so bis zum Frachter (siehe Libby bei Michael, aber die Hallos hatte er ja auch schon im Krankenhaus).

achja, und ich will auch mehr von Miles wissen, der ist ja krass!!!!

Und Karl und Danielle, wäre schade um sie...

P:S: Wieso sagt Alex das alles zum Schluss (Im his daughter)?? Sie schließt ja damit aus, dass es nicht von Ben arrangiert war, sondern die Leute vom Frachter! Woher die plötzliche positive Vertrauenslage zu Ben??

qu4d
21.03.08, 14:15
Vielleicht täusche ich mich ja da ich kein Waffenexperte bin, aber Michael feuerte eine Kugel an Tom vorbei, später (NACHDEM TOM DIE WAFFE IN DER HAND HATTE!!!!!!!!!) ist die Waffe voll geladen!!!!??? Ich vermute er hat sie manipuliert und daher 2.:

ehm? michael schiesst auf tom, der knüppelt ihn nieder, tom hilft michael hoch, der haut ihm eine mit der flasche über, tom hat die knarre aufgehoben und richtet sie auf michael...

alexismyslave
21.03.08, 14:20
ehm? michael schiesst auf tom, der knüppelt ihn nieder, tom hilft michael hoch, der haut ihm eine mit der flasche über, tom hat die knarre aufgehoben und richtet sie auf michael...

Ich verstehe nicht so recht was du damit ausdrücken willst. Ich bitte um Entschuldigung, aber dass Tom eine 2.Waffe dabei hat und sie austauscht ist natürlich völlig abwegig. :-)

Dux
21.03.08, 14:43
alexismyslave

Darum geht es nicht, selbst wenn Tom die Waffe ausgetauscht hätte, was er aber definitiv nicht hat. Ich denke wir haben eindrucksvoll gesehen, dass die Insel Michael nicht sterben lassen will.

Etwas unklar ist mir allerdings die Erscheinung von Libby im Maschinenraum auf dem Frachter, als sie sagte: "Tu es nicht". Wäre die Erscheinung von der Insel hervorgerufen, dann müsste sie eigentlich sagen, tue es, denn schließlich will die Insel auch nicht gefunden werden.. Also kann es letztlich eigentlich nur sein Gewissen gewesen sein, dass sich manifestiert hat. Die Erscheinung von Libby im Krankenhaus hingegen war wohl von der Insel initiiert, denn da hatte Libby auch nicht die Sachen an, die sie trug, als sie starb.

Also ich glaube, dass der "Anschlag" auf die Gruppe um Alex von Bens Leuten durchgeführt wurde, denn Karl hat bei Ben schon seit geraumer Zeit keine guten Karten mehr. Außerdem wurde Alex auffallend offensichtlich nicht angegriffen. Danielle wurde imho nur betäubt, da dort kein Blut zu sehen war am Eintrittspunkt der Verwundung.
Wahrscheinlich war es wieder ein Auftrag von Ben, schließlich hat er auch die Karte gezeichnet, die sie unterwegs in eine Falle lockt.

Groschen
21.03.08, 14:54
ähm Michael schießt mit seiner grade gekauften Waffe, dann wird sie ihm aus der Hand geschlagen... Michael nimmt eine Flasche und schlähgt auf Friendly ein, dann zieht dieser seine Waffe. Später gibt Friendly Michael seine Waffe. Aus dieser waffe wurde bisher kein schuss abgefeuert...

Fand die Folge eigentlich ganz gut, ich frage mich nur, ob Ben Alex, Karl und Danielle mit absicht zum Tempel locken wollte, oder ob sie einfach verfolgt wurden.
Ich glaube einfach nicht, dass Ben Karl und Danielle umbringen läßt, nur damit er Alex wieder ganz für sich alleine hat. Grade Karl hätte er damals schon so oft killen können, als die Others noch im Othertown gewohnt haben...
Ein guter Schütze war es jedenfalls auch nicht, erst der 4. Schuss trifft Karl, obwohl der Schütze genug Zeit zum Zielen hatte, sie haben ja grade Rast gemacht...
Aber das Widmore einen Spion auf der Insel haben sollte, halte ich für ausgeschlossen. Wie soll er dahin gekommen sein? Schließlich versuchen es die Leute vom Frachter noch per Heli, was wohl ziemlich riskant ist. Per U-Boot scheint es viel einfacher zu sein ;)
Und bei Widmores finanziellen Mitteln sollte ein U-Boot locker drin sein... deshalb denke ich, dass Widmore noch garkeinen richtigen Plan von der Insel und ihren Kräften hat.

Komisch fand ich es auch, dass Sayid sofort mit Michael zum Kapain gerannt ist. Die Nachricht, dass sie dem Kaptain nicht trauen sollen, kam sicher von Michael, aber alles in allem sollte Sayid nicht so naiv sein und den Leuten vom Frachter vertrauen.
Deshalb denke ich, dass Sayid sicher noch irgendwas plant, allein schon mit Hinblick auf seinen FF wird es da noch Überraschungen geben :D

alexismyslave
21.03.08, 15:00
ähm Michael schießt mit seiner grade gekauften Waffe, dann wird sie ihm aus der Hand geschlagen... Michael nimmt eine Flasche und schlähgt auf Friendly ein, dann zieht dieser seine Waffe. Später gibt Friendly Michael seine Waffe. Aus dieser waffe wurde bisher kein schuss abgefeuert...

Vielen Dank. da hat sich doch jemand die gleiche Folge angeschaut wie ich...:-o

deuce
21.03.08, 15:03
Mal zu Ende, finde das doch ziemlich offensichtlich.

- Es waren Schüsse. Schallgedämpfte. Hörte man Eindeutig.
- Rossaeu und Karl sind tot, wurde beide mit Kugeln getroffen und nix anderem (Bild 1 (http://img337.imageshack.us/img337/3320/unbenannt2rb8.png) , Bild 2 (http://img337.imageshack.us/img337/3962/unbenannt3ly5.png))
- Vorher die Szene in der die Freighters mit ihren Waffen üben (deutlicher geht es kaum, ein Wink mit dem Zaunpfahl!)

Schallgedämpfte MP5, Rosseau und Karl sind tot und Bens Tocher wird gefangengenommen, warum? Na weil sie Bens Tochter ist, er meinte ja selbst er will sie ihn Sicherheit haben weil man sie sonst als Druckmittel missbracht. Passt alles wunderbar zusammen, da muss man nicht wieder zwei Dutzend Verschwörungstheorien aus dem Hut zaubern ;)

So einfach ist das, langsam aber sicher denken die meisten glaube immer viel zu kompliziert und vermuten hinter jeder Ecke eine Finte, aber ich denke man muss die Serie einfach mal nüchtern betrachten und sollte nicht immer soviel reininterpretieren, wenn dann so Argumente wie mit der 777 kommen wird da IMHO einfach zu sehr aufs Detail geschaut, es ist immer noch ne Serie und nicht die Realität!

In diesem Sinne. Have Fun and stay tuned :)

mfg

Fleuz
21.03.08, 15:04
Außerdem wurde in der preview gesagt: "someone will die"
;)
Ich denke auch, dass Danielle noch lebt. Zum einen, weil die Producer dran festhalten einen FB von ihr zu machen und zum anderen, weil Ben sie so wissend ansah, als er sagte: "Your mother will protect you."

cloud6
21.03.08, 15:07
Mal zu Ende, finde das doch ziemlich offensichtlich.

- Es waren Schüsse. Schallgedämpfte. Hörte man Eindeutig.
- Rossaeu und Karl sind tot, wurde beide mit Kugeln getroffen und nix anderem (Bild 1 (http://img337.imageshack.us/img337/3320/unbenannt2rb8.png) , Bild 2 (http://img337.imageshack.us/img337/3962/unbenannt3ly5.png))
- Vorher die Szene in der die Freighters mit ihren Waffen üben (deutlicher geht es kaum, ein Wink mit dem Zaunpfahl!)

Schallgedämpfte MP5, Rosseau und Karl sind tot und Bens Tocher wird gefangengenommen, warum? Na weil sie Bens Tochter ist, er meinte ja selbst er will sie ihn Sicherheit haben weil man sie sonst als Druckmittel missbracht.

So einfach ist das, langsam aber sicher denken die meisten glaube immer viel zu kompliziert und vermuten hinter jeder Ecke eine Finte, aber ich denke man muss die Serie einfach mal nüchtern betrachten und sollte nicht immer soviel reininterpretieren, wenn dann so Argumente wie mit der 777 kommen wird da IMHO einfach zu sehr aufs Detail geschaut, es ist immer noch ne Serie und nicht die Realität!

In diesem Sinne. Have Fun and stay tuned :)

mfg

Die Frachter Leute üben das schissen auf sich bewegende Ziele und treffen da auch, aber schaffen es nicht aus wenigen Metern 3 Leute zu treffen die da ruhig sitzen? Das ist es was mich stört an der Annahme das es die Frachter Jungs sind
Oder es dürfte immer nur der eine schiessen üben und darum können die anderen das nicht.


Wegen Micheals Waffe: Ihr glaubt also Tom hat die ausgetauscht? Er hatte also zufällig die selbe Waffe in der Tasche die Michael wenige Augenblicke davor beim Pfandleiher bekommen hat?
Er könnte ja auch einfach die Waffe wieder nachgeladen haben als er in seiner Wohnung war oder?

tschiwi
21.03.08, 15:09
alexismyslave

Darum geht es nicht, selbst wenn Tom die Waffe ausgetauscht hätte, was er aber definitiv nicht hat. Ich denke wir haben eindrucksvoll gesehen, dass die Insel Michael nicht sterben lassen will.



Da bin ich mir noch immer nicht ganz sicher. Wenn ben und die Anderen Michael schon so lange beobachten, könnten sie ihm auch ein manipulierte Waffe unterschieben ... und Michael kann sich dann halt wirklich nicht damit umbringen ...

Aber warum wollen die unbedingt Michael für den Job? Wenn da wirklich eineige die Insel verlasen können wie sie wollen, warum sucht ben dann Michael aus für den Job, den Frachter zu sabotieren? er muss ja Michael erst masiv bearbeiten, dass er diesen Job macht. Wenn ben wirklich soviel Kohle hat, hätte er doch einfach irgendeinen Killer anheuern können?

Ausserdem noch eine Frage zu Alex ... Wenn sie wirklich bens Tochter ist - warum lebt dann Roousseau noch? Sterben nicht alle Frauen, die ein auf der Insel gezeugtes Kind bekomen? Oder heisst das im Umkehrschluss - Alex wurde von ben nicht auf der Insel gezeugt, sondern vor Rousseaus Inseleinsatz? Also das müssen mir die producer schon noch erklären - und deshalb denke ich auch, dass Rousseau nicht tot ist.

glueckspilz08
21.03.08, 15:09
Ja, Karl ist definitiv tot, aber Rousseaus Tod bezweilfe ich doch arg. ;)

Immerhin sieht man nur, wie sie zu Boden fällt, aber ob sie nun wirklich tot ist oder noch atmet, weiß man nicht. Zudem muss sie noch einen Flashback bekommen, denn von ihr wissen wir ja ziemlich wenig - dafür, dass sie immerhin schon seit Staffel 1 dabei ist.

deuce
21.03.08, 15:11
Die Frachter Leute üben das schissen auf sich bewegende Ziele und treffen da auch, aber schaffen es nicht aus wenigen Metern 3 Leute zu treffen die da ruhig sitzen? Das ist es was mich stört an der Annahme das es die Frachter Jungs sind
Oder es dürfte immer nur der eine schiessen üben und darum können die anderen das nicht.
Das ist es was ich meine, nicht zuviel reininterpretieren bzw. die Realität als Vergleich sehen, dass ist ne Serie schonmal daran gedacht das die vorher einschlagenden Kugel dem Spannungsmoment gedient haben und nix anderem, oder warum sollten die Angreifer vorher die Flasche zerschiessen? Zufall oder sind die Angreifer nur n Haufen Witzbolde?

Solche Theorien sind IMHO einfach abwägig, da es sich wie gesagt immer noch "nur" um eine Serie handelt.

Dux
21.03.08, 15:13
deuce

Ich tippe trotzdem auf Bens Team - gefühlsmäßig. ;)
Ich denke deine Version wollen uns die Produzenten nur suggerieren, in Wirklichkeit ist es anders...

cloud6
21.03.08, 15:13
Ausserdem noch eine Frage zu Alex ... Wenn sie wirklich bens Tochter ist - warum lebt dann Roousseau noch? Sterben nicht alle Frauen, die ein auf der Insel gezeugtes Kind bekomen? Oder heisst das im Umkehrschluss - Alex wurde von ben nicht auf der Insel gezeugt, sondern vor Rousseaus Inseleinsatz? Also das müssen mir die producer schon noch erklären - und deshalb denke ich auch, dass Rousseau nicht tot ist.

Wieso soll Ben den jetzt auf einmal ihr leiblicher Vater sein? Rousseau kam doch schon schwanger auf die Insel.

Pete
21.03.08, 15:18
Danielle wurde imho nur betäubt, da dort kein Blut zu sehen war am Eintrittspunkt der Verwundung.
Doch, Dux. Da war Blut an der Eintrittswunde (Vorne, rechte Bauchpartie unter'm Rippenbogen). Es gab bloß keine Austrittswunde am Rücken.
Danielle könnte durchaus nur verwundet sein. Siehe John, siehe Naomi usw.
ICH WILL EINEN DANIELLE FLASHBACK!!! :D

Hältst du es nicht für sehr unwahrscheinlich, dass Libby einmal eine "echte Manifestation" ist und dann nur ne Wahnvorstellung? Warum nicht beides Manifestation oder beides Wahnvorstellung?

Was Michaels Waffe angeht:
Mike schießt am Anfang des Gesprächs mit Tom einmal auf ihn, verfehlt ihn aber. Ergo muss er die Waffe nachgeladen haben. Ein Properror kann man da wohl ausschließen, wenn so ein Wert auf die Szene gelegt wird. Aber wo ist denn da auch das Problem? Genug Munition hat er doch...

Sehr interessant auch die Frage von Tom: "Ist die Kugel an deinem Schädel abgeprallt oder hat die Waffe einfach bei dir versagt?"! Er wusste also 100&ig, dass es Mike nicht gelingen würde, aber nicht auf welche Weise abläuft. Das war eindeutig die Insel, die da ihre Macht demonstriert hat...

deuce
21.03.08, 15:20
deuce

Ich tippe trotzdem auf Bens Team - gefühlsmäßig. ;)
Ich denke deine Version wollen uns die Produzenten nur suggerieren, in Wirklichkeit ist es anders...
Und genau das macht LOST so spannend. Aber ich geh seit geraumer Zeit einfach anders an die Serie ran und versuche nicht mehr zuviel reinzuinterpretieren, erspart mir Kopfschmerzen und wenn es dann doch anders kommt überrascht es mich umso mehr ;)

mfg

Kate78
21.03.08, 15:22
Vielen Dank. da hat sich doch jemand die gleiche Folge angeschaut wie ich...:-o
Da bin ich mir noch immer nicht ganz sicher. Wenn ben und die Anderen Michael schon so lange beobachten, könnten sie ihm auch ein manipulierte Waffe unterschieben ... und Michael kann sich dann halt wirklich nicht damit umbringen ...

Aber warum wollen die unbedingt Michael für den Job? Wenn da wirklich eineige die Insel verlasen können wie sie wollen, warum sucht ben dann Michael aus für den Job, den Frachter zu sabotieren? er muss ja Michael erst masiv bearbeiten, dass er diesen Job macht. Wenn ben wirklich soviel Kohle hat, hätte er doch einfach irgendeinen Killer anheuern können?

Ausserdem noch eine Frage zu Alex ... Wenn sie wirklich bens Tochter ist - warum lebt dann Roousseau noch? Sterben nicht alle Frauen, die ein auf der Insel gezeugtes Kind bekomen? Oder heisst das im Umkehrschluss - Alex wurde von ben nicht auf der Insel gezeugt, sondern vor Rousseaus Inseleinsatz? Also das müssen mir die producer schon noch erklären - und deshalb denke ich auch, dass Rousseau nicht tot ist.


Dass die Waffe manipuliert ist ist ne gute Idee! Wär mal eine logische Erklärung als "das macht die Insel irgendwie"


Rousseau ist die Mutter von Alex, aber Benist nicht der richtige Vater, er hat das Baby damals von Rousseau geklaut!


Wieso ist Tom eigentlich nicht tot?
War das später?

Bin etwas durcheinander was die Zeitlinie betrifft... Hülfeee!

cloud6
21.03.08, 15:28
Wieso ist Tom eigentlich nicht tot?
War das später?

Bin etwas durcheinander was die Zeitlinie betrifft... Hülfeee!

Ja das war später das er stirbt, das war zu der Zeit als Ben am Funkturm gefangen genommen wurde und da war der Frachter ja schon lange in der nähe der Insel, der FB heute spielt also würde ich sagen ca. 2 Wochen vorher.

tschiwi
21.03.08, 15:37
Wieso ist Tom eigentlich nicht tot?
War das später?

Bin etwas durcheinander was die Zeitlinie betrifft... Hülfeee!

Yo das war später - Tom heuert ja Michael an bevor das Schiff ablegt - erschossen wird er aber erst, nachdem das Schiff kurz vor der Insel liegt ......
Mich interessiert ja eher wie Tom von der Insel runterkommen ist - das U-Boot war da ja wohl schon Schutt und Asche, oder??

t-na
21.03.08, 15:40
Mich interessiert brennend, wie Tom von der Insel nach Manhatten gekommen ist! Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er nicht auf die selbe Weise gereist ist, wie Michael... Es dürfte schneller und komfortabler gewesen sein! Ideen?
Mich interessiert ja eher wie Tom von der Insel runterkommen ist - das U-Boot war da ja wohl schon Schutt und Asche, oder??
Ich hoffe ja immer noch auf die Portale ;)

Was Danielle angeht: Es besteht Hoffnung, dass sie nur Verwundet ist. Die Wunde ist direkt unterhalb des Brustkorbs und kam von Vorne (auf dem Rücken keine Wunde)! Was sitzt da? Niere? Möglicherweise kann sie gerettet werden oder zumindest lebt sie noch lange genug, dass wir den Flashback bekommen. Den armen Karl hat es hingegen übel erwischt! Schade!
Ja: Danielle for FB :D Aber die gesamte Situation ist für mich eine Wendung, die ich so nicht erwartet hätte...

Also ich glaube, dass der "Anschlag" auf die Gruppe um Alex von Bens Leuten durchgeführt wurde, denn Karl hat bei Ben schon seit geraumer Zeit keine guten Karten mehr. [...]
Wahrscheinlich war es wieder ein Auftrag von Ben, schließlich hat er auch die Karte gezeichnet, die sie unterwegs in eine Falle lockt.
Ich sehe das genauso, denn in der Scene, in der sich alle nach dem "Meeting" aus dem Haus verabschieden, wird auffällig gezeigt, wie es Ben missfällt, dass Karl den Arm um "seine Tochter" legt. Sofort danach zückt er seinen vorbereiteten Zettel und schickt die drei zum/zur Tempel. Ich schätze auch, dass wie die Tempel-Station in zusammenhang mit Alex´ Eintreffen dort in einer der nächsten Folgen zu sehen bekommen...

Edit:
Was mich viel mehr wundert, dass Ben doch noch Funkkontakt hat, da dies ja laut diverser Aussagen nicht mehr möglich war, "seit sich der Himmel lila färbte".

Jack vs. John
21.03.08, 15:45
Mich interessiert ja eher wie Tom von der Insel runterkommen ist - das U-Boot war da ja wohl schon Schutt und Asche, oder??
Nene, ich denke das U-Boot wurde erst später in die Luft gejagt. Ich weis jetzt nicht mehr genau wann aber es war doch schon gegen ende der 3. Staffel oder? Dann finde ich ist es durch aus möglich noch damit von der Insel gekommen zu sein.

Dux
21.03.08, 16:05
Pete

Aber eine Manifestation der Insel im Maschinenraum für Michael macht doch gar keinen Sinn...
Libby sagt da: "Tue es nicht". Aus Sicht der Insel müsste es vielmehr heißen tue es, denn die Insel will nicht entdeckt werden. Deswegen tippe ich darauf, dass es nur sein Gewissen war, was aufgerufen hat, nicht noch mehr zu töten.

KingElendil
21.03.08, 16:46
Wann bitte soll Tom von der Insel unten gewesen sein und wie zum Teufel soll er zurückgekommen sein?

Fangen wir mal mit Michael und Walt an, als sie die Insel verlassen haben:
- Tom war am Steg
- danach ist Tom auf der Hydra-Insel vom Anfang bis zum Schluss (Yo're not my type -> she's the sheriff)
- schließlich sehen wir Tom mit Jack Football spielen, außerdem würde es zu diesem Zeitpunkt keinen Sinn machen, dass Tom die Insel verlässt, da alle ja noch davon ausgehen (außer Ben), dass die Instrumente nicht mehr funktionieren und schließlich derjenige, der die Insel verlässt, aufgrund des elektromagnetischen Impuls nicht mehr zurückkann, wobei wir ja wissen, dass Ben die Signale lediglich gehemmt hat.
- Tom ist auch anwesend, als das U-boot in die Luft fliegt, also wie verlassen die andern jetzt die Insel? Das U-boot muss darüber hinaus in der Woche als Jack bei den Andern war erst zurückgekommen sein, da Richard ganz plötzlich da war.
- Bin mir grade nicht so sicher, aber ich glaube, dass Tom während Lockes "ich bin bei den anderen Tripp" nicht zu sehen war, wobei wie gesagt das Transportmittel fehlt und
- Tom zu dem Zeitpunkt, als Locke von der Black Rock zurückkehrt, schon wieder da ist, außerdem liegt da das Schiff schon längst vor der Küste, woraus man schließen kann, dass Toms Präsenz auf dem Festland deutlich früher sien muss, denn mal ehrlich, ein paar Tage, wenn nicht sogar Wochen, brauch man schon, wenn man mit nem Schiffchen über den Pazifik schippert, was uns auch zu der Frage bringt, die bereits gestellt worden ist, wie Michael das bitte geschafft haben soll, aber ich will ja auch nicht allzu kritisch sein.(komisch ist auch wie Tom zurückgekehrt sein soll, U-bbot ist futsch, beacon zum Zeitpunkt blockiert )

Und ich kann mich meinem Vorgänger anschließen, der meint, es würde vl. ein bisschen zu viel reininterpretiert. Michael bekam Gewissensbisse, weil er Ana-Lullu und Libby getötet hat, nichts mit Inselmanfifestationen^^

Wobei die Sache mit dem ausgetäuschten Revolver klingt schon interessant.

JPM80
21.03.08, 17:02
Was ich ziemlich albern finde ist, dass die Insel scheinbar verhindern kann, dass Michael sterben kann, scheinbar aber nicht in der Lage ist einen blöden Frachter daran zu hindern zu ihr zu kommen. Auf der einen Seite soll sie eine solche Macht haben, auf der anderen Seite ist es nicht möglich eine "Kleinigkeit" wie einen Frachter aufzuhalten.

Ich glaube Rousseau ist nicht tot, da bei Darkufo gesagt wurde das einer der drei (Claire, Karl und ich glaube Jin) sterben wird. Rousseau war nicht auf der Liste. Man konnte da abstimmen.

cloud6
21.03.08, 17:05
Mal meine Vermutung wie der FB einzuordnen ist:

AM 27 November verlässt er die Insel. Wie weit der Weg ist wissen wir nicht genau. Anfang Dezember kommt er, wie auch immer, nach New York, um den 8 versucht er das mit dem Auto am 12 kommt Tom und am 14 geht er aufs Schiff funkt irgendwann mit Ben und am 17 landet dann Naomi auf der Insel, am 20/21 wird Ben dan gefangen genommen von den Losties.

severus
21.03.08, 17:16
Kann mir jemand helfen, wie Tom's Interpretations zu Widmore's Wrack-Manipulation zu verstehen ist? Wieso soll Widmore solch einen Aufwand betreiben, ein zweites Wrack zu deponieren? Das reale ist ja nicht mal gefunden! Und Widmore hat wohl eine ungefähre Vorstellung, wie schwer die Insel überhaupt zu finden ist. Von daher kann er wohl sicher davon ausgehen, dass wenn O815 auf der Insel abgestürzt ist, diese auch von niemanden anderen gefunden werden kann. Warum der Aufwand mit einem zweiten Wrack, dessen Manipulation sicher sehr viel einfacher entdeckt werden kann??? Toms Aussagen machen überhaupt keinen Sinn für mich - außer er hat gelogen.

tschiwi
21.03.08, 17:57
Kann mir jemand helfen, wie Tom's Interpretations zu Widmore's Wrack-Manipulation zu verstehen ist? Wieso soll Widmore solch einen Aufwand betreiben, ein zweites Wrack zu deponieren? Das reale ist ja nicht mal gefunden! Und Widmore hat wohl eine ungefähre Vorstellung, wie schwer die Insel überhaupt zu finden ist. Von daher kann er wohl sicher davon ausgehen, dass wenn O815 auf der Insel abgestürzt ist, diese auch von niemanden anderen gefunden werden kann. Warum der Aufwand mit einem zweiten Wrack, dessen Manipulation sicher sehr viel einfacher entdeckt werden kann??? Toms Aussagen machen überhaupt keinen Sinn für mich - außer er hat gelogen.

Ich denke mir, damit alle anderen aufhören das Flugzeug zu suchen ... und er sich in Ruhe an die Arbeit machen kann die Insel zu finden ... einen ungefähren Peil davon, wo sie liegt hat er ja wohl .....

simutiger
21.03.08, 18:15
Kann mir jemand helfen, wie Tom's Interpretations zu Widmore's Wrack-Manipulation zu verstehen ist? Wieso soll Widmore solch einen Aufwand betreiben, ein zweites Wrack zu deponieren? Das reale ist ja nicht mal gefunden! Und Widmore hat wohl eine ungefähre Vorstellung, wie schwer die Insel überhaupt zu finden ist. Von daher kann er wohl sicher davon ausgehen, dass wenn O815 auf der Insel abgestürzt ist, diese auch von niemanden anderen gefunden werden kann. Warum der Aufwand mit einem zweiten Wrack, dessen Manipulation sicher sehr viel einfacher entdeckt werden kann??? Toms Aussagen machen überhaupt keinen Sinn für mich - außer er hat gelogen.

Hier der Dialog zwischen Micheal und Tom über den Fund vom Wrack:


What my plane is doing at the bottom of the ocean.
That's not your plane. it's a phony.
A man named Widmore put it down there,
And he staged the whole wreck.
Staged? why would he stage a--
Because he doesn't want anyone else finding
Where the real plane ended up... except for him.
I'm supposed to believe this?
Did the bullet bounce off your skull,
Or did the gun just jam on you?
Prove it.
Sorry?
Prove that this guy, Widmore, did what you say he did.
Prove it.
That's the cemetery in Thailand
Where Widmore dug up the 300-odd corpses he needed.
And the purchase order for the old 777
Bought through a shell company,
And the shipping logs for the freighter he used
To drop the whole mess down a trench deep enough
To guarantee that no remains are ever gonna be identified.
Do you have any idea what it would cost
To bring those bodies up?Langsam müssen die Autoren aber mit einer Erklärung rausrücken, wie der Weltöffentlichkeit der Fund des Wracks des Flugs 815 von Sydney nach L.A. tausende Meilen von der Flugroute entfernt im Sunda Graben erklärt worden ist. Ich warte immer noch gespannt auf eine Erklärung...:kratz:

Klar, man hat über 300 verstorbene Thailänder in Sunda-Graben versenkt...8-|

johnny_silver
21.03.08, 18:22
Pete
Aber eine Manifestation der Insel im Maschinenraum für Michael macht doch gar keinen Sinn...
Libby sagt da: "Tue es nicht". Aus Sicht der Insel müsste es vielmehr heißen tue es, denn die Insel will nicht entdeckt werden. Deswegen tippe ich darauf, dass es nur sein Gewissen war, was aufgerufen hat, nicht noch mehr zu töten.

Ja das hab ich mir auch gedacht. Aber jetzt komms !!! Ben und Tom haben die Insel verarscht ! :-):-) Die Insel will zwar das das Schiff aufgehalten wird, will aber nicht das Micheal sich umbringt, da er erst die Erlösung finden muss. So wie John,Sawyer etc.....
Micheals erlösung ist das er seine Freunde rettet...............dann stribt er....

Mal meine Vermutung wie der FB einzuordnen ist:

AM 27 November verlässt er die Insel. Wie weit der Weg ist wissen wir nicht genau. Anfang Dezember kommt er, wie auch immer, nach New York, um den 8 versucht er das mit dem Auto am 12 kommt Tom und am 14 geht er aufs Schiff funkt irgendwann mit Ben und am 17 landet dann Naomi auf der Insel, am 20/21 wird Ben dan gefangen genommen von den Losties.
Geh auf Lostpedia und dann auf Time Line. Dieser Zeitlinie vertraue ich.....kann ich nur empfehlen

Kann mir jemand helfen, wie Tom's Interpretations zu Widmore's Wrack-Manipulation zu verstehen ist? Wieso soll Widmore solch einen Aufwand betreiben, ein zweites Wrack zu deponieren? Das reale ist ja nicht mal gefunden! Und Widmore hat wohl eine ungefähre Vorstellung, wie schwer die Insel überhaupt zu finden ist. Von daher kann er wohl sicher davon ausgehen, dass wenn O815 auf der Insel abgestürzt ist, diese auch von niemanden anderen gefunden werden kann. Warum der Aufwand mit einem zweiten Wrack, dessen Manipulation sicher sehr viel einfacher entdeckt werden kann??? Toms Aussagen machen überhaupt keinen Sinn für mich - außer er hat gelogen.
Ich denke mir, damit alle anderen aufhören das Flugzeug zu suchen ... und er sich in Ruhe an die Arbeit machen kann die Insel zu finden ... einen ungefähren Peil davon, wo sie liegt hat er ja wohl .....

Mich würde erst mal was anders Intresssieren.......wie viel Geld kostet sowas ???
Mio ?? Mrd ?? kann mal einer ne Rechnung anfertigen. Mit 1. Flugzeug kaufen. 2. Nach Thailand und Leichen bergen....und bitte eine realistische Auflistung.

Nicht sowas wie z.b. :
- Leichen bergen = 25.000 $
- Ein Flugzeug kaufen = 20 Mio $
- Die Insel finden = unbezahlbar

Pete
21.03.08, 18:37
@Dux & Johnny:
Es macht schon Sinn, wenn man das Timing mit einbezieht: Er sollte die Bombe NOCH NICHT zünden! Bens und Libbys Aussage waren also identisch... Mike hätte den schönen Plan kaputtgemacht, weil er zu früh losgelegt hat.

cloud6
21.03.08, 18:40
Geh auf Lostpedia und dann auf Time Line. Dieser Zeitlinie vertraue ich.....kann ich nur empfehlen

Da ist die Folge noch nicht integriert, darum hab ich mal eine Vermutung aufgeschrieben.




Mich würde erst mal was anders Intresssieren.......wie viel Geld kostet sowas ???
Mio ?? Mrd ?? kann mal einer ne Rechnung anfertigen. Mit 1. Flugzeug kaufen. 2. Nach Thailand und Leichen bergen....und bitte eine realistische Auflistung.

Nicht sowas wie z.b. :
- Leichen bergen = 25.000 $
- Ein Flugzeug kaufen = 20 Mio $
- Die Insel finden = unbezahlbar

Da bin ich mal gespannt ob das einer sagen kann. :D

st_jorge
21.03.08, 19:30
@ johnny

Flugzeug hat nur 450.000 Dollar gekostet! Sieht man auf den Papieren die Tom Michel aka Kevin zeigt!:)

severus
21.03.08, 21:54
Kann mir jemand helfen, wie Tom's Interpretations zu Widmore's Wrack-Manipulation zu verstehen ist? Wieso soll Widmore solch einen Aufwand betreiben, ein zweites Wrack zu deponieren? Das reale ist ja nicht mal gefunden! Und Widmore hat wohl eine ungefähre Vorstellung, wie schwer die Insel überhaupt zu finden ist. Von daher kann er wohl sicher davon ausgehen, dass wenn O815 auf der Insel abgestürzt ist, diese auch von niemanden anderen gefunden werden kann. Warum der Aufwand mit einem zweiten Wrack, dessen Manipulation sicher sehr viel einfacher entdeckt werden kann??? Toms Aussagen machen überhaupt keinen Sinn für mich - außer er hat gelogen.
Ich denke mir, damit alle anderen aufhören das Flugzeug zu suchen ... und er sich in Ruhe an die Arbeit machen kann die Insel zu finden ... einen ungefähren Peil davon, wo sie liegt hat er ja wohl .....

Laut find815 wurde die Suche doch sowieso schon eingestellt. Mal ehrlich, 2 Monate hat man nach dem Flieger gesucht (und dass auch schon auf der falschen Stelle, da der Pilot vom Kurs abgekommen ist), da würde ich doch als Widmore das Ganze relaxter angehen, als plötzlich solch eine Action zu starten.... Es macht für mich - mit dem Wissen, was wir haben - einfach keinen Sinn. Und nochwas: wenn ich doch eine solche Aktion starten würde, dann würde ich doch bei alle Transaktionen tunlichst darauf achten, dass ich nicht damit in Verbindung gebracht werde. Und was steht auf dem Boeing777-Auftrag drauf: Widmore Industries. Bitte!!! Bei den Möglichkeiten, die dieser Mann hat, könnte man das diskreter tun.

Für mich gibt's eigentlich nur den Schluss, dass Tom lügt.

John Sheppard
21.03.08, 22:02
Also mit dem Frachter haben die Autoren IMHO mehrere dicke Fehler produziert.

Erst mal denke ich mir schon die ganze Zeit, daß das kein Frachter sondern ein Forschungs- oder Versorgungsschiff ist, dann die Sache mit dem Telefon mit dem Des und Pen telefonieren... das ist ein Telefon für Störungstechniker, das bezieht seinen Strom aus der Leitung und hat gar keine Batterie eingebaut.

Und nun der größte Fehler: Gegen Ende von S3 stürzt ein Heli ab und bringt Naomi auf die Insel, Anfang von S4 landet der zweite mit dem B-Team. Aber auf den ganzen Szenen mit dem "Freighter" sieht man auch im FB immer nur einen Heli... wo ist denn bitte der zweite? Ein Freighter ist kein Carrier und kann folglich keine Helis unter Deck lagern und einen Bausatz werden sie wohl auch nicht im Laderaum haben...

Dann wundert es mich schon sehr, daß Tom vom FL aus mit dem Mörder telefoniert, ihn aber schließlich überholt um am Ende von S3 auf der Insel zu sterben... schon komisch.

Einzige Erklärung für all das: Die Insel ist gar nicht sooo weit von irgend einem Festland entfernt - Tom fliegt von NY aus (Manhatten ist übrigens das "other Island" von dem gesprochen wird) zum der Insel nahegelegenen Festland und shippert rüber... fertig. Und dadurch hat auch der Sprit in Michaels Boot gereicht!

Der Angriff auf Rousseau, Alex und Karl ist mal wieder zu Gunsten der Action so produziert worden, ein richtiges Sniperteam hätte alle 3 gleichzeitig ohne Vorwarnung ausgeschaltet. Die Freighters, die mit Maschinengewehren üben passen da übrigens eigentlich nicht wirklich dazu...

Ich glaube nicht, daß der Angriff von den Others durchgeführt worden ist... Smokey benutzt auch keine Kugeln... Freighters oder Natives, was anderes geht gar nicht.

Als "Cliffhanger" ist wohl eher zu sehen, was mit Alex passiert... Rousseau düfte tot sein!

Dux
21.03.08, 22:32
Pete

Was heißt denn noch nicht? Imho ist das auch merkwürdig, denn je näher sie der Insel kommen um so gefährlicher ist es...
Also warum noch nicht?

Mann mit Bier
21.03.08, 23:19
vieleicht waren sie noch nicht weit genug von irgendwelchen handelsrouten entfernst wo man sie trotz ausgefallener kommunikation schnell gefunden hätte.

am besten wäre innerhalb des einzugsbereichs der insel, aber nicht in sichtweite. so würde sie niemand finden und ohne das orten des telefons von naomi wäre es purer zufall wenn sie die insel gefunden hätten.

yoshie
22.03.08, 00:52
Interresant auch das Gespräch zwischen Michael und Tom .
Michael : Ihr könnt also einfach kommen und gehen ?
Tom : Ein paar von uns .

Somit wissen wir das nicht alle so einfach von der Insel zum Festland und wieder zurück können .

Iceman
22.03.08, 01:02
Interresant auch das Gespräch zwischen Michael und Tom .
Michael : Ihr könnt also einfach kommen und gehen ?
Tom : Ein paar von uns .

Somit wissen wir das nicht alle so einfach von der Insel zum Festland und wieder zurück können .

Das bezieht Tom wohl eher auf die "Rangordnung" der Others. Wäre ja fatal, wenn jedes Mitglied der Others mal einfach so "auf einen Drink" die Insel verlassen könnte/würde. Wären ja viel zu viele "Risikofaktoren", die evtl. plaudern könnten ...

muhviehstar
22.03.08, 01:49
Ist eigentlich jemand aufgefallen das Alvar Hanso im Krankenhaus neben Michael lag?

http://losteastereggs.blogspot.com/

Driveshaft
22.03.08, 01:55
Glaub ich nicht. Der als Multi-Millionär wird doch nicht in so nem stinknormalen Krankenhaus liegen.

muhviehstar
22.03.08, 01:57
Naja ich weiss nicht. Wenn einem was passiert kommt man in das Krankenhaus das am nächsten liegt.

Möglich wärs. Aus welchen Umständen auch immer.

Haggard
22.03.08, 02:08
ich find der neben Michaels Bett ist etwas gar alt, wobei ne Ähnlichkeit besteht. Überrascht wär ich deswegen auf jeden Fall, aber nicht geschockt...

rukasu
22.03.08, 02:38
der müsste doch schon tod sein oder?

qu4d
22.03.08, 08:59
der müsste doch schon tod sein oder?nein, im jahr 2006 lebt er zumindest noch und wird in der L:E von seiner tochter befreit

und das im krankenhaus is er mit sicherheit nicht

johnny_silver
22.03.08, 10:41
@ johnny

Flugzeug hat nur 450.000 Dollar gekostet! Sieht man auf den Papieren die Tom Michel aka Kevin zeigt!:)

Vielen Danl :)
nein, im jahr 2006 lebt er zumindest noch und wird in der L:E von seiner tochter befreit
und das im krankenhaus is er mit sicherheit nicht

Wieso ? nur weil Alvar Hanso ein Bestandteil der Lost Experiance ist ? Selbst Harper hat ein Hanso Foundation Zertifikat Zeugnis Dings Bums.....
wieso sollten Lost und L:E nicht ein wenig, nur ein wenig überlappen

Pete
22.03.08, 11:09
Pete

Was heißt denn noch nicht? Imho ist das auch merkwürdig, denn je näher sie der Insel kommen um so gefährlicher ist es...
Also warum noch nicht?

Hat Ben am Telefon doch gesagt:
Zuerst soll Michael die Kommunikation unterbrechen und erst dann den Maschinenraum lahmlegen. Dann ist das Schiff hundertprozentig abgeschnitten. Andernfalls könnten sie noch Hilfe holen, wenn die Maschinen ausgefallen sind.

qu4d
22.03.08, 11:19
Wieso ? nur weil Alvar Hanso ein Bestandteil der Lost Experiance ist ? Selbst Harper hat ein Hanso Foundation Zertifikat Zeugnis Dings Bums.....
wieso sollten Lost und L:E nicht ein wenig, nur ein wenig überlappen
Ich sag doch nicht, dass die sich nicht überlappen, aber das passt zeitlich irgendwo nicht... und wenn, dann würden die Alvar Hanso niemals so mal kurz zeigen...

Stoffi
22.03.08, 12:10
Schalldämpfer? Eintritts- und Austrittswunden?
Sicherlich waren das Betäubungspfeile.
Ich tendiere auch auf ein Gewehr mit Schalldämpfer.
Auch wenn Filmtypisch umgesetzt....
Der Trinkbehälter hat vorne ein Loch, dort läuft Wasser aus, hinten aber scheint er heile zu sein, kein Wasseraustritt :D

Zu den Schüssen, ich habs mir eben nochmal genau angesehen:
Der Junge wurde defnitiv von einer Kugel getroffen, Eintritts- und Austrittswunde. Bei der Französin sieht man hingegen nix und der Sound ist auch leicht anders als bei den Schüssen zuvor. Kann gut sein, dass es hierbei tatsächlich um eine Betäubungsmunition handelt, es gab zuvor auch eine ausreichend lange Pause für einen Munitionswechsel.
Man sieht ja auch die Tarnung vom Schützen, das sieht sehr militärisch aus, für mich spricht alles dafür, dass es die Jungs vom Frachter sind.
Russeau blutet auch... Betäubungsmunition, würde ich jetzt mal behaupten, hinterlässt nicht so eine Blutklaffende Wunde (identische Ausmaße wie bei Karl).
Russeau wurde unterhalb der rechten Brust getroffen, hat allerdings auch keine Austrittswunde, vielleicht ist dies kein tödlicher Treffer....

Moin.
Mich interessiert brennend, wie Tom von der Insel nach Manhatten gekommen ist! Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er nicht auf die selbe Weise gereist ist, wie Michael... Es dürfte schneller und komfortabler gewesen sein! Ideen?
Ich denk oft an die ersten Gefangenentage von Kate und Sawyer, mit den Steine hacken...
Juliet sagte mal zu Sawyer, auf dessen Frage was die da eigentlich gebaut haben: "Eine Landebahn...."
So ein Flieger wäre doch eine sinnvolle und schnelle Möglichkeit zu reisen? ;)

Roland von Gilead
22.03.08, 12:13
Juliet sagte mal zu Sawyer, auf deren Frage was die da eigentlich gebaut haben: "Eine Landebahn...."
So ein Flieger wäre doch eine sinnvolle und schnelle Möglichkeit zu reisen? ;) Aber die dürfen die doch garnicht benutzen! Juliet hat doch ausdrücklich gesagt, dass die für die Aliens ist... :D

Stoffi
22.03.08, 12:16
Hab jetzt nachträglich noch editiert (du zitierst mich ja), dürfte aber nicht weiter tragisch sein....

Jo, die Aliens.... aber muss ja nicht diese Landebahn sein, vielleicht existiert ja noch ne andere....

Hin und her reisen, mit U-Boot oder Schiff? Naja, nen Flieger wäre doch praktischer...
ODer verstecken die irgendwo Scotty (beam mich hoch!)

Dux
22.03.08, 12:22
In der Tat glaube ich auch, dass die Others noch andere Transportmöglichkeiten besitzen - außer das U-Boot. Es wäre doch fatal, sich nur darauf zu verlassen - was wäre denn, wenn das Boot fahrtuntüchtig wird, so wie es z.B. John erledigt hat (falls es zerstört ist). Dann würden sie wohl auf ewig dort festsitzen oder müssten warten, bis ein neues Boot kommt.

Allerdings war die Flugzeuglandebahn damals noch im Anfangsstadium des Baues. Ich glaube kaum, dass die schon fertiggestellt ist.

Newman
22.03.08, 12:38
Sehe ich ähnlich; mei Tipp ist, dass auf einer vorgelagerten Insel eine Landemöglichkeit für Flugzeuge ist, von der aus man dann weiterreist.

So wird das auch mit dem U-Boot damals funktionuiert haben, man wird wohl kaum den gesamten Weg per U-Boot zurückgelegt haben ;)

Es wurde hier schon angesprochen, dass der Zeitablauf für Michael sehr eng war.
Für mich ist das gerade noch okay, aber viel enger war er für Tom gestrickt. Er muss definitiv geflogen sein (wie sonst? -> Teleportation...) EDIT: habe gerade mir den Thread zur LOST-VORTEX-Theory durchgelesen, sehr interessant, von Miami nach NY ist es ja auch nicht mehr weit ;)

Ich hoffe aber, dass diese Thematik in LOST noch behandelt wird, ansonsten würde mich das auch stören.

Aus Folge "The Economist" wissen wir aber auch, dass Ben selbst die Insel desöfteren verlassen haben muss, von daher glaube und hoffe ich, dass dies noch thematisiert wird.

Driveshaft
22.03.08, 13:03
Würde mich nicht wundern, wenn bei besagtem "Tempel" nicht ein Hubschrauber oder so herumsteht.

Maggie Ryan
22.03.08, 14:01
Wie es sich zu Ostern gehört, haben die Autoren ein kleines Easter Egg in der Episode versteckt. In der Quizshow, die sich Michael anschaut, wird Kurt Vonnegut erwähnt. 8-)

Weiteres konnte ich leider nicht verstehen.

Landjunge
22.03.08, 14:04
Würde mich nicht wundern, wenn bei besagtem "Tempel" nicht ein Hubschrauber oder so herumsteht.

Mich würde es nicht wundern, wenn dort n Heli steht und keine Others mehr am Leben sind...:)

Alkertrazz
22.03.08, 14:08
Mich würde es nicht wundern, wenn dort n Heli steht und keine Others mehr am Leben sind...:)

LOL, der war gut...:D

Die Geschichte mit der Landebahn war doch nur n scherz von Juliet, sie wusste doch angeblich nicht was dort gebaut wird...

t-na
22.03.08, 14:33
Es wurde hier schon angesprochen, dass der Zeitablauf für Michael sehr eng war.
Für mich ist das gerade noch okay, aber viel enger war er für Tom gestrickt. Er muss definitiv geflogen sein (wie sonst? -> Teleportation...) EDIT: habe gerade mir den Thread zur LOST-VORTEX-Theory durchgelesen, sehr interessant, von Miami nach NY ist es ja auch nicht mehr weit ;)
Genau! Wie von mir auch schon damals bei der Looking Glass-Geschichte angesprochen, glaube ich auch an diese "Portal-Variante" http://www.menoffaith.de/forum/showthread.php?t=9084
Anders ist mMn auch Ben´s Außenwelt-Verhältnis (Reisepässe, scheinbar große Einflussmöglichkeit und Kontakte, viel Geld etc.) nicht zu erklären... We´ll see ;)

qu4d
22.03.08, 14:44
Wie es sich zu Ostern gehört, haben die Autoren ein kleines Easter Egg in der Episode versteckt. In der Quizshow, die sich Michael anschaut, wird Kurt Vonnegut erwähnt. 8-)

Weiteres konnte ich leider nicht verstehen.doch nicht etwa DER KURT VONNEGUT?

http://www.menoffaith.de/forum/showthread.php?t=7895

:)

simutiger
22.03.08, 17:06
Wie es sich zu Ostern gehört, haben die Autoren ein kleines Easter Egg in der Episode versteckt. In der Quizshow, die sich Michael anschaut, wird Kurt Vonnegut erwähnt. 8-)

Weiteres konnte ich leider nicht verstehen.

Der Kurt Vonnegut, der "Schlachthof 5 oder der Kinderkreuzug" geschrieben hat? :o Ich hab's ja gewusst....:D

http://www.menoffaith.de/forum/showpost.php?p=352215&postcount=172
http://www.menoffaith.de/forum/showpost.php?p=352911&postcount=202

lostever
22.03.08, 20:54
is zwar nur ein gedanke der mir gerade einfällt, aber...

was wäre wenn doch sayid der spion von ben ist?
ich meine wär das nicht wieder krass? michael würde nur als tarnung dienen. er macht zwar die arbeit, aber sayid wird jetzt dann wichtigere dinge zu tun haben. was weiss ich. vielleicht auch deswegen diese fake-bombe.

klar klingt sehr unlogisch aber. aber ich würds hammer finden, wenn die producer einen weg finden, das doch sayid der spy ist. und michael geht deswegen drauf. wäre wieder ein saugeiler wtf-moment. :D
usw... wäre eine tolle sache das ganze.

P-J-F
22.03.08, 21:22
Direkt, nachdem er Michael zum Captain gebracht hat, ist mir aufgefallen, dass Sayid bisher immer das richtige getan hat (Karten entschlüsseln, Funkgeräte reparieren, mit dem Boot um die Insel schippern, etc.) und keine seiner Entscheidungen auf der Insel sich als falsch oder gar dramatisch erwiesen haben - dass spricht weder für, noch gegen die Theorie als Bens eigentlicher Spion, jedoch konnte Ben nicht wissen, dass Sayid als einer der ersten den Freighter erreichen würde und außerdem sprach er die ganze Zeit davon, er hätte jemanden auf dem Schiff.

mpeter89
22.03.08, 21:57
Also ich reg mich total über Sayid auf! Dass der da einfach so ohne groß nachzudenken oder sich mal mit Desmond kurzzuschließen direkt Michael schnappt und ihn zum Kapitän schleppt und verpetzt. Bäääh!!
Also ich fands klasse. Erst habe ich gedacht, dass Sayid sich noch von Michael überzeugen lässt und sozusagen Ben wieder sein Ziel erreicht.
Ich fands einfach nur genial, dass Sayid sich diesmal nicht manipulieren lässt und den Verräter Michael direkt bloß stellt.

Was hätte er da noch überlegen sollen? Mit Michael zusammen die Maschinen zerstören und Ben zum Sieg zu helfen?

Fleuz
22.03.08, 22:07
Das war wohl ein Fehler von Sayid, weswegen einige Menschen sterben werden.
Deshalb wird er wohl in Zukunft auch für Ben arbeiten, um, quasi wie Michael, seine "Schuld" abzutragen.


imHo

Dux
22.03.08, 22:22
Nichtsdestotrotz ist die Handlung von Sayid auch zu verstehen, denn mit den Frachterleuten hat er bisher wesentlich weniger schlechte Erfahrungen gehabt. Er weiß, dass Michael derjenige war, der ihm den Zettel "Don't trust the captain" zugeschoben hat und Michael arbeitet nunmal für Ben. Seit Sayid auf der Insel ist hat er immer gegen Ben& die Others gearbeitet, wieso sollte er das jetzt einstellen.
Zudem besteht für ihn noch die Hoffnung, dass die Frachterleute tatsächlich auf einer Rettungsmission sind, insofern ist es durchaus zu verstehen, dass er sich den Frachterleuten anfertraut und nicht auf die Belange von Ben hört, auch wenn das in dem Fall vllt. besser wäre.

Disco
22.03.08, 22:58
Und ich bin mir 100%ig sicher, dass Ben den Befehl gegeben hat, die beiden zu töten...

das glaube ich nicht. Es waren ja genug Anspielungen in der Folge das man davon ausgehen kann es sind die Frachter-Leute.

Low
23.03.08, 09:43
Also Sayid ist bestimmt nicht Bens Spion - wieso sollte er Michael dann verraten?
Nein eher passt es, das er zu Widmore gehört und ihn deshalb verrät.

Und dass Michael nicht sterben kann, könnte zwei Gründe haben:
1. Er ist bereits tot und kann nicht mehr sterben (erinnert mich an 6th sense)
2. Die Waffe wurde manipuliert.

Wenn das Flugzeug wirklich nur 450.000 $ gekostet hat, machen die 3.2 Millionen die von Ben verlangt werden doch wieder einen Sinn.....Zusammen mit dem Aufwand und den Leichen könnte das die entsprechende Summe ergeben.

Kate78
23.03.08, 10:42
Zuerst dachte ich auch "was macht er denn jetzt für einen Schei..." aber es ist Sayid, bisher hat er doch immer überlegt gehandelt und das richtige getan...

Das ist wohl der Cliffhanger dieser Folge ;)

lostever
23.03.08, 11:29
Also Sayid ist bestimmt nicht Bens Spion - wieso sollte er Michael dann verraten?
Nein eher passt es, das er zu Widmore gehört und ihn deshalb verrät.


damit er in ruhe was tun kann, und keiner mehr nach dem spion sucht.

Und dass Michael nicht sterben kann, könnte zwei Gründe haben:
1. Er ist bereits tot und kann nicht mehr sterben (erinnert mich an 6th sense)
2. Die Waffe wurde manipuliert.

Wenn das Flugzeug wirklich nur 450.000 $ gekostet hat, machen die 3.2 Millionen die von Ben verlangt werden doch wieder einen Sinn.....Zusammen mit dem Aufwand und den Leichen könnte das die entsprechende Summe ergeben.

nur vermutung von dir. wird sicher was anderes sein mit den 3.2 mio.

direx
23.03.08, 14:51
Mir geht ein Bild aus dem Teaser für die 4. Staffel nicht aus dem Kopf, dass bis jetzt nicht zu sehen war.

- Hurley sitzt am Strand, inmitten unzähliger Holzkreuze ... -

Die Szene muss doch vor dem Streik gedreht worden sein, hätte also spätestens in dieser Folge kommen müssen. Ist aber nicht. Also haben sie für die Szene entweder für das Finale vorgedreht, um sie im trailer zu haben, oder sie haben das Ding nur gezeigt, um zu verwirren, was schade wär.

So wie es bis jetzt aussieht läuft das Ganze auf ein erneutes Massensterben hinaus. Es sei denn, dass war mal wieder eine von Hurleys Visionen ...

Direx

qu4d
23.03.08, 14:57
War das nich aus Staffel 3? Libbys Grab?

Roland von Gilead
23.03.08, 16:40
War das nich aus Staffel 3? Libbys Grab? Hätte ich auch gedacht. es gab ja im Trailer noch mehr Szenen aus der 3. Staffel. Außerdem passte die Grabszene gut zu dem Text der dabei gesprochen wurde: "Some will leave the island - some will not" (oder so ähnlich)

Driveshaft
23.03.08, 16:51
Nein, ich glaube, das war ne neue Szene und keine aus Staffel 3. Da stand er nur allein vor Libbys Kreuz, hier sieht man ihm in nem Meer von kreuzen. Stimmt, die hat ich schon fast vergessen. Au weia... da schwarmt mir Übles.

Sera
23.03.08, 17:14
Bei der Absturtzstelle der Tail-Section gibt es ein Meer von Kreuzen (7 oder 8),aber da war Hurley nie.

Edit:Oder am Strand der Mid-Section sind ja im Staffel 3 Finale unzählige gestorben.Ich denke mal die wurden auch begraben.Es müssen nicht noch viele sterben,damit Hurley in einem Meer von kreuzen steht.Okay die ersten 300 Leichen wurden verbrannt, aber Ethan,Libby,Scott,Anna-Luca,Eko,Nikki.Paolo,Edward,Tom,Boone,Shannon,Isab el,viele andere Others wurden ja dort begraben.


Grüße Sera

John Sheppard
23.03.08, 18:40
nur vermutung von dir. wird sicher was anderes sein mit den 3.2 mio.

Vielleicht sollten wir die 3.2 Mio mal in andere Währungen umrechnen. Auf diese Weise ist 007 in einem der neueren Bond Filme auf den Schurken gekommen...

lostever
23.03.08, 19:32
aber er will ja "dollars"

lostever
23.03.08, 20:17
Mir geht ein Bild aus dem Teaser für die 4. Staffel nicht aus dem Kopf, dass bis jetzt nicht zu sehen war.

- Hurley sitzt am Strand, inmitten unzähliger Holzkreuze ... -

Die Szene muss doch vor dem Streik gedreht worden sein, hätte also spätestens in dieser Folge kommen müssen. Ist aber nicht. Also haben sie für die Szene entweder für das Finale vorgedreht, um sie im trailer zu haben, oder sie haben das Ding nur gezeigt, um zu verwirren, was schade wär.

So wie es bis jetzt aussieht läuft das Ganze auf ein erneutes Massensterben hinaus. Es sei denn, dass war mal wieder eine von Hurleys Visionen ...

Direx

unzählige kreuze? also ich seh nur eins. und das ist das von libby. und das rundherum sind nur stöcke die eine art abgrenzung/zaun sein sollen.
übrigens ist die szene von 03x10 "Tricia Tanaka is dead". minute 04:09

Stoffi
23.03.08, 21:14
Also das Sayid nen Spion von Ben sein soll, wage ich zu bezweifeln.
Gab es denn bislang irgendeine Situation wo Sayid sich mit Ben unterhalten hat?
Es gab doch nur das Verhör, als Ben bzw damals noch Henry "vermöbelt" wurde.
Das Sayid als Spion von Widmore tätig ist, kann ich auch nicht glauben.
Was hat er dann die ganze Zeit auf der Insel gemacht? 3 Staffeln lang sich bemüht nen Walkie Talkie zum laufen zu bekommen um Mr. Widmore zu verständigen? ;)
Sayid wird Bens Spion, laut Flashforward... aber bis es dazu kommt, muss noch irgendwas vorfallen!

Man könnte sich ja mal vorstellen, wie es auf dem Frachter nun weiter gehen wird, nachdem Sayid Michael beim Käptn verraten hat...
Der Käptn bekommt von Sayid eine auf die Zwölf, Michael macht den Motor wieder Startklar, der Rest der Crew wird als Geisel festgehalten... und der Frachter setzt Richtung Insel an! :engel:

Disco
24.03.08, 01:48
Also das Sayid nen Spion von Ben sein soll, wage ich zu bezweifeln.


habe ich was verpasst? Wurde das irgendwo behauptet? In der folge wurde ja nun mehr als 154425 mal bestätigt das Michael der Spion ist. Das klingt ja genauso verrückt wie die Story Smokey sei ein Djinn. :crazy:

Landjunge
24.03.08, 02:21
@ Disco

Das mit Sayid ist nur ne Theorie.

plejaaden
24.03.08, 03:18
Wie weit wirken die Kräfte der Insel? Entfernungen scheinen keine Rolle zu spielen!


es gibt jetzt immer wieder Hinweise, daß die Kräfte der Insel oder die Kräfte des Schicksals auch außerhalb der Insel wirken, siehe Visionen von Charlie in Santa Rosa oder jetzt die Fehlfunktion von Michaels Waffe oder das Nicht-Sterben von Michael beim Fahren gegen die Wand, die Kräfte des Schicksals oder die Kräfte der Insel wollen also bestimmte Ereignisse verhindern oder herbeiführen, wie den Selbstmord von Michael zu verhindern und das Zurückkommen von Hurley auf die Insel zu erzwingen, ich bin mir sicher, daß auch die anderen Oceanic Six noch Visionen haben werden, die sie dazu bringt zurück auf die Insel zu wollen, ich habe es schon einmal versucht zu erläutern, wie die Kräfte der Insel außerhalb ihrer selbst wirken, siehe hier:


http://www.menoffaith.de/forum/showthread.php?t=8715

http://www.menoffaith.de/forum/showthread.php?t=8563&highlight=schicksal





____________

Maggie Ryan
24.03.08, 05:57
Ich denke auch, dass Sayids spontane und wenig überlegte Handlung, Michael an den Captain zu verraten, ein Fehler war, durch den noch etwas Schlimmes passieren wird. Ich denke da an das Gespräch zwischen Sayid und Ben am Ende von The Economist:

BEN: These people don’t deserve our sympathies. Need I remind you what they did the last time you thought with your heart instead of your gun?
SAYID: You used that to recruit me into killing for you.


Vielleicht hat Ben ja diese Aktion gemeint.

qu4d
24.03.08, 08:20
habe ich was verpasst? Wurde das irgendwo behauptet? In der folge wurde ja nun mehr als 154425 mal bestätigt das Michael der Spion ist. Das klingt ja genauso verrückt wie die Story Smokey sei ein Djinn. :crazy:Was hat das eine mit dem andern zu tun? 8-|

Fleuz
24.03.08, 11:44
Ich denke auch, dass Sayids spontane und wenig überlegte Handlung, Michael an den Captain zu verraten, ein Fehler war, durch den noch etwas Schlimmes passieren wird. Ich denke da an das Gespräch zwischen Sayid und Ben am Ende von The Economist:
Vielleicht hat Ben ja diese Aktion gemeint.

Denk ich auch. Wenn man davon ausgeht, dass diese Season die O6 gehen, werden wohl auch Jin und Claire draufgehen oder was auch immer. Und Sayid könnte das ganze verursacht haben. Dann merkt er wer die "Guten" sind und arbeitet in Zukunft für Ben.

simutiger
24.03.08, 11:44
Michael tauscht in Gus' Pawn Shop Jins Uhr gegen eine Waffe und Munition. Interessanterweise sieht man inmitten des ganzen Gerümpels auch eine Schneekugel. In "Live Toghter, Die Alone" sprach Desmond davon, dass er den Eindruck habe, dass sie in einer verdammten Schneekugel gefangen seien und es keine Aussenwelt gebe.

JACK: So, before you ran off, I guess you just forgot to mention that you still have a sailboat. Why'd you come back?
DESMOND [laughing]: Do you think I did it on purpose? I was sailing for two and half weeks, bearing due West and making 9 knots. I should have been in Fiji in less than a week. But the first piece of land I saw wasn't Fiji, was it? No. No, it was here -- this, this island. And you know why? Because this is it. This is all there is left. This ocean and this place here. We are stuck in a bloody snowglobe. There's no outside world. There's no escape. So, just go away, huh. Let me drink.
Die Szene in Gus' Pawn Shop erinnert irgendwie an Desmonds Besuch im Shop von Mrs. Hawking in der Folge "Flashes Before Your Eyes". Man könnte Gus' Pawn Shop auf englisch auch als Hawk Shop bezeichnen (HAWKing Shop...).

Roland von Gilead
24.03.08, 12:00
Gus`Pawn Shop wäre übrigens ein Anagram für shown gaps up. Fragt mich jetzt aber bitte nicht was das bedeuten könnte... :)

Kate78
24.03.08, 13:12
Ich denke eigentlich, dass Sayid sich was dabei gedacht hat...

kann aber auch sein, dass es es echt verbockt hat und daraus die Geschichte wird, die Ben ihm vorhalten wird...


Lost ist echt wahnsinn, man hat jetzt immer schonmal 2 Ansichten und ist gespannt welche wahr wird ;)

iluvatar
24.03.08, 14:30
ich versuche immer diese übernatürlichen Mächte der Insel mir anders zu erklären.

Bei Micheal dachte ich mir, dass evtl die Waffe nicht funktioniert oder sie von Tom kurz irgendwie funktionsunfähig gemacht wurde.

plejaaden
24.03.08, 15:08
ich versuche immer diese übernatürlichen Mächte der Insel mir anders zu erklären.

Bei Micheal dachte ich mir, dass evtl die Waffe nicht funktioniert oder sie von Tom kurz irgendwie funktionsunfähig gemacht wurde.


naaa, daß die Waffe nicht losgeht an Michaels Kopf macht eindeutig die Insel und nicht das Austauschen der Waffe durch Mr. Friendly, oder wie erklärst du dir, daß Michael schon nach ein paar Tagen aus dem Krankenhaus kommt nachdem er mit 100 km/h gegen die Wand fährt ohne Anschnallgurt, das waren auch die Kräfte der Insel, sogar bei einem Aufprall mit 50 km/h ohne ohne Anschnallgurt hat man schon ernste Verletzungen

Landjunge
24.03.08, 15:22
Mittlerweile denke ich auch, das die Aktion von Sayid unüberlegt war und dadurch noch schlimme Dinge passieren werden. Als erstes wird erstmal Michael drauf gehn, nehm ich an... Oder die foltern ihn, um an Infos zu kommen. Jedenfalls kann es durchaus sein, das durch Sayids Verrat einige Losties zu Tode kommen und Ben wird das dann für sich nutzen um Sayid zu "rekrutieren". Da muss ich MaggieRyan voll zustimmen.

fincher
24.03.08, 17:24
Halte die Aktion aus Sayids Sicht für mehr als nur vernünftig.
Michael hat 2 wehrlose und unschuldige Frauen ermordet, die Losties verraten und arbeitet für die Others... da fällt es nicht schwer zu entscheiden wem man vertraut, Michael oder dem Captain der noch immer die Hoffnung auf Rettung birgt.

Kamui
24.03.08, 19:10
Ganz ehrlich...mein erster Gedanke war, das Sayid sehr taktisch vorgegangen ist und sich die Sympathie und das Vertrauen des Captains holen will!
Er opfert zwar Michael, kann dadurch aber Michaels Schicksal zu seinen Gunsten verändern, also Michael wird natürlich bestraft, aber Sayid wäre dafür wohl der erste, der sagen würde, dass man Michale nicht töten darf, da er noch von Nutzen sein könnte. Er spielt also beide Seiten gegeneinander aus, um als Beobachter der Wahrheit auf die Spur zu kommen...Denn jetzt ist Sayid ja mit einer fetten Beute zum Captain gekommen und das wird ihn garantiert mehr Möglichkeiten geben!!!

Fleuz
24.03.08, 19:33
Stimmt natürlich auch. Sayid hat jetzt einen dicken Bonus dem Captain.
Bleibt abzuwarten wie die Freighters auf die Enttarnung reagieren. Und ehrlich gesagt hab ich da kein gutes Gefühl...

Driveshaft
24.03.08, 20:36
Ich weiß auch nicht, welche Funktion Michael noch haben sollte... als Druckmittel kann man ihn nicht wirklich einsetzen, weil er Ben vermutlich schnurz egal ist. Und viel über Ben und die Others wird er auch nicht wissen. Seine Überlebenschancen sehen nicht gerade rosig aus, aber gleich lynchen werden sie ihn vermutlich auch nicht.

John Sheppard
24.03.08, 20:39
Wie wär's mit Kielholen? *g*

Melroy
25.03.08, 03:24
Ich glaub nicht das Michael nur für 2 Folgen wieder im Maincast geführt wird.
Zumindest bis ende der Staffel denke ich mir wird er noch dabei bleiben.

Kamui
25.03.08, 11:25
Ich hoffe es sogar, denn der Typ sorgt für Spannung in der Serie und ist n guter Schauspieler...

Daniel
25.03.08, 12:37
Vor einiger Zeit hab ich mich noch gefragt, wer Kevin Johnson sei... Nicht noch ein neuer Charakter, aber dann war es doch ein Altbekannter. :D

P-J-F
25.03.08, 17:04
Und dass Michael nicht sterben kann, könnte zwei Gründe haben:
1. Er ist bereits tot und kann nicht mehr sterben (erinnert mich an 6th sense)

Bis auf das kleine Detail, dass Bruce Willis während des geamten Filmes, nicht von einer Person (bis auf Haley Joel Osment, aber der konnte ja auch tote Menschen sehen ;) ) direkt angesprochen, also wahrgenommen wurde..

Fleuz
25.03.08, 19:12
Hab den Film letztens wieder gesehen. Wird er nicht auch von der Mutter des kleinen angesprochen?

Stoffi
25.03.08, 20:32
@Fleuz: Nein, wird er nicht. Man sieht nur wie die beiden zusammensitzen....
Heißt aber nicht das die sich unterhalten haben.

Für den Zuschauer sah die Szene aber auf dem ersten Blick danach aus, oder wieso sollte Bruce Willis mit ihr zusammensitzen ohne mit ihr zu sprechen? ;)

frusciante_was_lost
25.03.08, 23:38
Gibt es denn inzwischen Transcripts zu den Whispers, als Libby auf dem Boot erscheint?

plejaaden
26.03.08, 13:41
gab es Whispers zu hören als Libby auf dem Frachter auftaucht ?

frusciante_was_lost
26.03.08, 14:13
Ja...kurz bevor sie auftaucht kommt nochmal das Lied was Michael im Autoradio gehört hat und Flüstern.

t-na
26.03.08, 14:31
Ja...kurz bevor sie auftaucht kommt nochmal das Lied was Michael im Autoradio gehört hat
Mein erster Gedanke bei der Autoszene war: Wichtige Szene!!
Denn "It's Getting Better" von Mama Cass Elliot ist meiner Meinung nach ähnlich markant wie "Make your own kind of music" von Mama Cass Elliot und "Downtown" von Petula Clark - und diese Lieder waren jeweils zu Staffelbeginn 2 und 3 mit einem WTF-Effekt verbunden...

Hat jemand Ideen dazu??

plejaaden
26.03.08, 17:30
Ja...kurz bevor sie auftaucht kommt nochmal das Lied was Michael im Autoradio gehört hat


ist ja krass :o der gleiche Song, den Michael bei seinem Selbstmord-Crash hört, taucht wieder auf als Libby auf dem Frachter auftaucht ? oder hab ich das falsch verstanden ? der Song scheint Michael ja zu verfolgen, genau wie Libby ihn merhmals verfolgt, einmal trifft sie ihn im Krankenhaus, dann im Freighter

mir fällt gerade auf, daß ja auch Hurley mehrmals von Charlie (quasi wie Libby) verfolgt wird, einmal im Store bei den Ho-Ho's und dann in der Santa Rosa Klinik

ich würde mich echt nicht wundern wenn demnächst Jack mehrmals von seinem Vater aufgsucht wird ("Let it go Jack" oder "You got work to do")

habe heute bei Darkufo gelesen, daß Jack bald eine Centric Episode bekommt, da wird sicher erklärt, warum Jack wieder "back on the island" will und was ihn dazu treibt, einen Selbstmordversuch zu machen, diese Lücke aus TTLG wird sicher in dieser Folge gefüllt, das wäre ein super Abschluß und würde alles abrunden, denn Jack ist der Anführer und wird alle wieder auf die Insel zurück bringen, bin schon gespannt auf das Wiedertreffen mit John Locke auf der Insel


Mein erster Gedanke bei der Autoszene war: Wichtige Szene!!
Denn "It's Getting Better" von Mama Cass Elliot ist meiner Meinung nach ähnlich markant wie "Make your own kind of music" von Mama Cass Elliot und "Downtown" von Petula Clark - und diese Lieder waren jeweils zu Staffelbeginn 2 und 3 mit einem WTF-Effekt verbunden...

yeah, der Song "Make your own kind of music" hat Desmond auch mehrmals verfolgt, einmal im Hatch, dann auf seiner Zeitreise in der Jukebox als er mit Donovan redet

Fleuz
26.03.08, 17:39
[hidden] gelöscht von Haggard (ohne ihn zu lesen)

Ich glaube nicht, dass eine mögliche Rückkehr auf die Insel von Jack ausgehen wird. Er versucht es ja schon seit einiger Zeit im FF von TTLG.
Vielmehr denke ich, dass dies von Ben ausgehen wird. Er hat als einziger die Möglichkeit und das Wissen um wieder zurück zu gehen.

lostever
26.03.08, 18:00
also ich hab mal, zum glück wieder mal, denn spoiler nicht gelesen. hab deswegen die letzten posts auch nicht lesen können.
aber entfern mal den zitierten spoiler! 8-|

plejaaden
26.03.08, 18:14
Ich glaube nicht, dass eine mögliche Rückkehr auf die Insel von Jack ausgehen wird. Er versucht es ja schon seit einiger Zeit im FF von TTLG.
Vielmehr denke ich, dass dies von Ben ausgehen wird. Er hat als einziger die Möglichkeit und das Wissen um wieder zurück zu gehen.


yeah, kann auch sein

doch was wenn Ben derjenige ist, der im Coffin ist ? ok es könnte auch Michael sein oder sonst wer

aber stimmt schon Ben weiß ja sehr viel über die Insel und sicher auch die Koordinaten der Insel, doch Widmore kennt die Koordinaten ja jetzt auch, wie wir in der 4. Staffel erfahren haben, das würde auch dazu passen, daß Ben jeden töten will, der die Koordinaten der Insel kennt, doch wenn Ben tot ist und im Coffin liegt, was ich irgendwie im Urin habe, dann würde man auch Jacks Reaktion verstehen, daß er Selbstmord begehen will, nachdem er von Bens Tod erfährt

dann müßten die Oceanic Six mit Widmore kooperieren, um wieder auf die Insel zu kommen, da nur Widmore die Koordinaten hat, Abaddon hatte ja schon Kontakt mit Hurley aufgenommen, um zu erfahren, was mit seinen Leuten auf der Insel passiert ist, ich sehe das so, die Oceanic Six wollen zurück auf die Insel, haben aber keine Koordinaten, Widmore und Abaddon wollen auch zurück auf die Insel, doch die Koordinaten reichen nicht aus, um auf die Insel zu kommen, denn sonst würde Abaddon ja nicht Hurley fragen und könnte mit den Koordinaten selbst nachschauen, was auf der insel mit seinen Leuten passiert ist, ich glaube man braucht die Oceanic Six um die Insel zu finden, ich stelle es mir so vor, daß die Insel nur für diejenigen sichtbar ist, die auch dazu bestimmt sind, auf der Insel zu sein, ich geb zu ist alles etwas weit hergeholt :o

Iceman
26.03.08, 18:52
Aber Ausgangspunkt war der Post von t-na bzgl. der Musik, die bei Michael lief, glaube ich ...

Mein erster Gedanke bei der Autoszene war: Wichtige Szene!!
Denn "It's Getting Better" von Mama Cass Elliot ist meiner Meinung nach ähnlich markant wie "Make your own kind of music" von Mama Cass Elliot und "Downtown" von Petula Clark - und diese Lieder waren jeweils zu Staffelbeginn 2 und 3 mit einem WTF-Effekt verbunden...

Hat jemand Ideen dazu??

EDIT Haggard: Diskussion wegen Spoilern entfernt

t-na
26.03.08, 19:02
Zum Reinhören: http://www.youtube.com/watch?v=zBnKP19RK8Y (http://www.youtube.com/watch?v=zBnKP19RK8Y)
Denkt euch die bewegten Bilder darunter wech :-)


Songtext entfernt von Haggard Die Botschaft ist quasi: Es kann nur besser werden... Sehr ironisch im Zusammenhang mit dem versuchten Selbstmord - finde ich...

plejaaden
26.03.08, 19:33
Vielleicht/hoffentlich wird da eine vernünftige Lösung gefunden, halte es nämlich weiterhin für unangebracht, in Epi-Diskussionen mit Spoilerwissen zu "glänzen".


das ist doch nicht mein Geltungs-Drang, daß ich hier News in Spoiler-Tags schreibe :-)

ich habe hier noch keine einzige Info aus den Spoilern ausgeplaudert, könnt ihr selber nachlesen

qu4d
26.03.08, 19:40
das ist doch nicht mein Geltungs-Drang, daß ich hier News in Spoiler-Tags schreibe :-)

ich habe hier noch keine einzige Info aus den Spoilern ausgeplaudert, könnt ihr selber nachlesen

warum postest du dann trotzdem unentwegt spoiler? auch wenns in spoilertags is :/

plejaaden
26.03.08, 19:45
warum postest du dann trotzdem unentwegt spoiler? auch wenns in spoilertags is :/


weil ich über News zu meiner Lieblins-Serie diskutieren will, und Diskussionen gehören zum Zweck eines Forums, ich nehme ja schon Rücksicht darauf und setze es in Tags

Roland von Gilead
26.03.08, 19:48
das ist doch nicht mein Geltungs-Drang, daß ich hier News in Spoiler-Tags schreibe :-)

ich habe hier noch keine einzige Info aus den Spoilern ausgeplaudert, könnt ihr selber nachlesen Ich habe das ehrlich gesagt nicht als Kritik die nur auf dich bezogen war aufgefasst. Die Frage ist doch ob Spoiler, auch wenn sie in Spoilertags stehen, wirklich in die Epi-Diskussion (sowie die dazugehörigen Topics) gehören...

qu4d
26.03.08, 19:48
Spoiler sind aber keine News... News informieren über Umstände... Spoiler verraten Informationen

Wenn du über Spoiler diskutieren möchtest, dann mach das doch bitte im Spoilerteil...

die bitte geht an ALLE.

Iceman
26.03.08, 19:52
weil ich über News zu meiner Lieblins-Serie diskutieren will, und Diskussionen gehören zum Zweck eines Forums, ich nehme ja schon Rücksicht darauf und setze es in Tags

Ja, aber hat ein Spoiler etwas mit der aktuellen Episode zu tun? Das ist doch die Frage ...

Es gibt doch genügend andere Threads über Theorien, Spoiler usw. ...

Niemand möchte Dir Deine Spoilerfreude nehmen, ich zumindest nicht.

Und der Ausgangspost war nunmal die Musik ...

lostever
27.03.08, 14:12
ausserdem muss man immer die posts danach, oft mal 10 auch, auslassen. damit man nicht irgendwelche gedanken kriegt. oft schreiben die leute dann immer,... ja ich habs so gehört dass das so und so ist, usw...
immer dieser art doch was zu sagen, auch wenn mans nicht wörtlich sagt. ich hoffe das ist verständlich.
und wie qu4d es schon sagte, spoilerwissen soll man im spoilerforum nützen, aber nicht hier in die diskussion mit einbeziehen. man sieht ja was dadurch immer wieder ständig passiert. und das ist einfach nicht fair gegenüber leute die die serie spoiler/preview frei sehen wollen.
wie sollen wir den hier diskutieren können, wenn dauernd irgendwelche spoiler stehen? und dann so sachen wie "da hab ich aber was anderes gehört" "is aber vielleicht so..." und danach der spoiler, der dann eigentlich eine frage beantwortet. auch wenn man ihn nicht lesen kann. und das ist andauernd so hier.

krizone
27.03.08, 16:10
hi. hab mal noch ne frage zu der folge.
warum ist walt bei der oma? warum darf er ihn nicht sehen?
die sind doch gemeinsam von der insel weggefahren, und michael hat soviel dafür getan wieder bei seinem sohn zu sein.
nur um ihn dann zuhause wo abzugeben???

vlt hab ich da nur was nich mitbekommen (war schon spät als ich die folge gesehen habe), ich kann mich auch nich mehr genau an das gespräch erinnern zwischen michael und seiner mom.

Fleuz
27.03.08, 16:24
Michael hat Walt erzählt wie er ihn freibekommen hat. Und das hat ihm nicht gefallen.

Kate78
27.03.08, 19:36
Hab das auch erst nicht verstanden.. es wird ja durch Tom erklärt, dass er ihn "selbst verloren hätte" und dann schreit er "du hast es ihm doch nicht etwa gesagt?"
War mir erst auch nicht klar. was da gemeint ist...

Maggie Ryan
01.04.08, 20:16
Es ist schon erstaunlich, welche Details man auf Lostpedia noch so alles findet. Einige davon sind bekannt, andere habe ich mir in diesem Sinne noch nicht klar gemacht, wieder andere sind neu und aufschlußreich. Hier eine kleine Auswahl:


"Kevin Johnson" (http://www.lostpedia.com/wiki/Michael) and "Dean Moriarty" (http://www.lostpedia.com/wiki/Ben) share the same passport number: HNS012153. ("The Economist (http://www.lostpedia.com/wiki/The_Economist)")

According to "Libby"'s badge, Michael is in Manhattan Springs Hospital.

Star Wars (http://en.wikipedia.org/wiki/Star_Wars): Before he is shot, Karl (http://www.lostpedia.com/wiki/Karl) says, "I've got a bad feeling about this." This is a line that is spoken in every episode of Star Wars (http://www.lostpedia.com/wiki/Star_Wars). (Movies and TV (http://www.lostpedia.com/wiki/Movies_and_TV))

The Hotel Earle: This is the former name of the Washington Square Hotel. [1] (http://www.new-pony.com/tour/hotelearle.html)

In the 1991 Coen Brothers film Barton Fink (http://en.wikipedia.org/wiki/Barton_Fink), this is the name of a fictional hotel, which is a metaphysical manifestation of hell for an awkward, isolated New York City writer. (Movies and TV (http://www.lostpedia.com/wiki/Movies_and_TV))Michael trades Jin (http://www.lostpedia.com/wiki/Jin)'s Rolex watch (http://www.lostpedia.com/wiki/Rolex_watch) for a handgun with which to kill himself. On the Island, Jin tried to kill Michael over the same watch. (Irony (http://www.lostpedia.com/wiki/Irony))

Right after the trade, Tom shows up asking Michael about the time. (Irony (http://www.lostpedia.com/wiki/Irony))Ben says that Charles Widmore (http://www.lostpedia.com/wiki/Charles_Widmore) is "without conscience" even though Ben killed, among other people, his own father. (Irony (http://www.lostpedia.com/wiki/Irony))

Sayid turns in Michael because he works for Ben. In the future (as seen in "The Economist (http://www.lostpedia.com/wiki/The_Economist)"), Sayid himself works for Ben. (Irony (http://www.lostpedia.com/wiki/Irony))

The bomb Michael is given has a button labeled "EXECUTE," much like the computer in the Swan (http://www.lostpedia.com/wiki/The_Swan).("Man of Science, Man of Faith (http://www.lostpedia.com/wiki/Man_of_Science%2C_Man_of_Faith)")

Before attempting suicide, Michael says, "I'm sorry (http://www.lostpedia.com/wiki/Regularly_spoken_phrases)," just like he did immediately before shooting Ana Lucia (http://www.lostpedia.com/wiki/Ana_Lucia).("Two for the Road (http://www.lostpedia.com/wiki/Two_for_the_Road)")

Before pressing the "Execute" button on the fake bomb, Michael says, "I love you, Walt," echoing Desmond saying, "I love you, Penny," before he turned the fail-safe key in the Swan. ("Live Together, Die Alone (http://www.lostpedia.com/wiki/Live_Together%2C_Die_Alone)")

Michael becomes depressed and suicidal upon leaving the Island, and is unable to kill himself. Later, Jack becomes depressed and suicidal upon leaving the Island, but was interrupted when trying to kill himself on the bridge. ("Through the Looking Glass (http://www.lostpedia.com/wiki/Through_the_Looking_Glass)")

Kate78
02.04.08, 11:25
im "Meinungen und Emotionen-Thread" wurde gefragt, wer wohl Rousseau und Karl erschossen hat und wenn es die Freighters waren, ob sie dann wussten wer das ist, oder einfach wahllos geschossen haben.

Ich denke auf jeden Fall, dass es die Freighters sind und auch, dass sie wussten wer das ist.

Vlt nicht genau, aber ich denke dass sie zumindest wussten, dass es keine der Oceanics sind.

Charlotte und evtl sogar Miles könnten sie informiert haben wo Ben ist und dass er ne Tochter da hat.

Mann mit Bier
02.04.08, 13:48
ich glaube sie wussten nur wer es nicht ist - Ben

Sie wollen ihn lebend und dann alle anderen umbringen, also wird kurz geguckt ob ben dabei ist, wenn nein: drauflosballern

da alex geschrien hatte dass sie bens tochter ist hat ihr jetzt wohl das leben gerettet

Kate78
02.04.08, 20:30
ja genauso seh ich das auch.

war ja angeblich der Auftrag_: Alle töten wenn sie Ben haben!