PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Episoden-Diskussion [01x05] Das weiße Kaninchen


frenchmen
21.04.05, 01:01
Eine Meiner Lieblingsfolgen. Denke das ihr das auch so sehn werdet und ab dieser folge wird es nur noch aufwärtsgehn. :) :) :) :) :)

das-verlorene-schaf
22.04.05, 21:21
bist n bissi früh dran kumpel^^

Dux
22.04.05, 22:34
Im Gegenteil,

für seine Verhältnisse etwas spät :)

ParaSUcd
24.04.05, 10:56
werden wir auch mehr über die ganzen Mysterien erfahren?????

Dux
24.04.05, 22:34
Lass dich doch einfach überraschen, schließlich kommt morgen schon diese Folge. Bis dahin wirst du es wohl noch aushalten. :)

Dux
25.04.05, 21:25
Also ich fand die Episode richtig gut, sehr interessant etwas über Jack zu erfahren, allerdings drängen sich bei mir jetzt ein paar Fragen auf, wie immer eigentlich ;)

1) Offensichtlich muss Jack irgendetwas verzapft haben, denn seine Mutter sagte sinngemäß : Nachdem, was du getan hast, musst du deinen Vater einfach zurückholen - Ich gehe davon aus, dass die schwarzhaarige Frau seine Mutter war/ist.

Also, was könnte Jack getan haben. Warum hat er so einen Groll auf seinen Vater - weil der ihn für einen Versager hält?

2) Jack hat nun seinen toten Vater im Sarg überführt, doch der Sarg war leer, lebt der Vater noch, oder war es doch Einbildung und Jack hat den Vater in Sydney gelassen - Stichwort: Streit mit Flugpersonal über die Überführung der Leiche.

3) Woher hat Locke die Coolness und Abgeklärtheit? :)

4) Was meint Locke mit, er habe der Insel in's Auge gesehen und es was wunderschön ;)

Fragen über Fragen

MarlaSinger
25.04.05, 21:43
BOAH war das ne gute Folge *smiley_applaus* und ein bisschen gruselig ... aber das mit Locke ist ne gute Frage ... der war ja mal richtig locker drauf ... vielleicht weiß er wirklich mehr als wir wissen und die anderen oder er meint einfach dass er bis jetzt nur positive Dinge durch die Insel erlebt hat (wieder laufen zu können und sein Wunsch zu erfüllen) ... die Sprüche in dieser Folge waren richtig gut ... und ich habe mich ganze Zeit gefragt warum heißt die Folge wohl "Das weiße Kaninchen" jetzt ist natürlich alles klar 8-)
Alice im Wunderland = eine Traumwelt in die sie ein weißes Kaninchen führt ...

Dux
25.04.05, 21:50
Genau, deswegen auch der Titel. Passt sehr schön.
Ich war nun am Anfang Locke gegenüber etwas skeptisch, aber langsam entwickelt er sich.
Die Antwort ist natürlich sehr gut und plausibel von dir - stimmt, Locke hat bis jetzt nur Positives durch die Insel erlebt, er kann laufen und hat quasi seinen kostenlosen Walkabout ;)

Aber ist der Vater denn nun wirklich tot oder liegt er irgendwo auf der Insel, befindet sich noch in Sydney oder ist echt noch am Leben, aber letzteres wäre ziemlich strange - mal sehen ob sich das noch aufklärt.

MarlaSinger
25.04.05, 22:21
Das mit dem Vater ist finde ich ziemlich logisch ... er sieht seinen Vater von dem er weiß, dass er sich im Flugzwug befunden hat - natürlich tot ... im Gepäckraum im Sarg ... dann sieht er seinen Vater auf der Insel ... denkt er hat Wahnvorstellungen - sind natürlich auch Wahnvorstellungen ... Leiche fehlt nur weil sie wahrscheinlich beim Unfall rausgefallen ist irgendwo auf die Insel - doch man will einen hier wahrscheinlich nur auf die falsche Fährte führen und so auf die Idee kommt, dass der Vater tatsächlich noch lebt was tatsächlich wie du schon gesagt hast richtig strange wäre ... aber vielleicht haben wir ja noch das glück und der Hund findet beim buddeln die Leiche :-) - denn dann wäre das Rätsel ja gelöst was zunächst ja garnicht nach nem Rätsel aussieht sondern einfach erklärbar ist
klingt doch alles ganz einfach

Dux
25.04.05, 22:31
Ja sicherlich, ich glaube auch nicht daran, dass er noch lebt - Jack hat quasi selber die Antwort gegeben, Wassermangel, Schlaflosigkeit, Überlebensangst etc. - ergo Wahnvorstellungen.

Locke widerum sagt, auf der Insel passieren Dinge, die sonst nicht geschehen würden, was mich wird zweifeln lässt.

Wobei ich denke, dass sich diese Sache mit dem Vater erledigt hat, wahrscheinlich finden sie irgendwo, zehn Folgen später die Leiche oder auch nicht, das wars jedenfalls. Es sollte einfach die Spannung hochalten.
Die Leiche kann auch in's Wasser gefallen sein, da findet sie eh niemand.

Aber:
Da ist doch heute eine Frau ertrunken, also ernsthaft, oder war das auch nur Einbildung?
Das war etwas undeutlich am Ende.

MarlaSinger
25.04.05, 23:05
... ist da tatsächlich eine ertrunken ... sonst hätte er ja auch nicht gesagt ne wir sind 46 oder 47 ... hmmm verwirrt und dann hätten es sich ja auch nicht zwei eingebildet

Dux
25.04.05, 23:12
Ja, eben, Jack hat ausdrücklich 46 gesagt.

Und das sich das Jack und Boone einbilden wäre auch unwahrscheinlich, also ist wohl doch eine ertrunken. Jack sagte auch, er habe sich für Boone entschieden, d.h. ihn zu retten.

Und bei den zwei Koreanern ist auch was im Busch, warum nur isolieren sie sich so von dem Rest der Gruppe.

MarlaSinger
25.04.05, 23:18
Das mit den Koreanern ist auch leicht zu beantworten der Mann unterdrückt obwohl sie eigentlich mit den anderen in Kontakt treten will und in wirklichkeit sprechen die bestimmt auch englisch

Dux
25.04.05, 23:23
Sehe ich auch so, das erklärt aber nicht, warum sie sich so abkoppeln vom Rest, aber dazu erfahren wir wahrscheinlich mehr in der nächsten Folge, da sind die beiden zentriert.

Und ich denke Michael hat ein Auge auf die Koreanerin geworfen.

MarlaSinger
25.04.05, 23:31
ja aber ganz gewaltig ... aber er hat 100% keine Chance wäre auch ziemlich schlecht ...

Dux
25.04.05, 23:38
Wäre schlecht, inwiefern?

Lilly
26.04.05, 07:32
Wirklich geniale Folge...

Vielleicht war die Leiche von Jacks Vater ja auch gar nicht an Bord. So, wie die Dame am Schalter sich quergestellt hat, wäre es durchaus möglich, dass sie die Leiche da behalten haben und nur einen leeren Sarg eingepackt haben, um Jack einfach nur zu beruhigen.

Locke sagt ausserdem nicht, "... und es ist wunderschön", sondern er sagt "wundervoll". Vielleicht sollten wir zwischen den Worten noch bissl differenzieren. Je nach dem, wie man es auslegt, sagt es jeweils was anderes aus...

Dux
26.04.05, 10:34
Wenn ich nochmal so darüber nachdenke.

Jack hat garantiert seinen Vater mitgenommen, denn so vorsichtig, wie er den Sarg geöffnet hat, um zu schauen ob der Vater drin liegt.
Wäre der Vater nicht mit gekommen, hätte er sich ganz locker und relaxed mit dem Sarg beschäftigen können.
Es wäre auch sinnlos gewesen einen leeren Sarg mitzunehmen, also von Sydney nach L.A. und den Vater in L.A. zu lasssen, dann müsste er das ja nochmal tun.

Die Leiche des Vaters war an Bord.

-= Fox of Thor =-
26.04.05, 11:03
AAAAlso leutz,


1. Der Sarg kann nicht während er durch die gegend geflogen ist aufgegange sein die Leiche mal kurz rausgeflogen und der Deckel wieder druff geflogen sein! Impossible würde ich sagen da ein Sarg keine Schanieren hat, ein Sarg lässt sich immer ganz öffnen also von beiden seiten komplett! Das heißt er kann weder rausgefallen noch sonst was sein ohne das der deckel wieder drauf kommt! Und das war er ja wohl -_- also der Deckel wieder drauf

2. Jacks vater wird wohl kaum noch leben! Grund 1: Er ist tot -_-! Grund 2: Wenn er leben würde wäre der Sarg offen den keine ahnung wenn man mich in einen sarg steckt und ich leben würde würde ich das ding aufreißen und raus von dem ding springen ... aber nicht wieder hingehen und die türe schließen ;) you know what i mean? ;9^^ ... Außerdem ER IST TOT! ;) so


3. Das mit dem leeren Sarg lässt sich warscheinlich schnell erklären! Die wollten die Leiche nicht mitnehmen ist klar! Aber den Sarg hätten sie warscheinlich durchgelassen! Jack war ja sehr aufgebracht und wollte ihn schnell beerdigen! Warscheinlich auch um seiner mutter zu zeigen das er ihn gefunden hat! Es gab da warscheinlich eine ganz bestimmte DEADLINE in der er hätte zurück sein müßen! Also ergo er überlegt sich ****** egal solange ich einen Sarg mitbringe und allen erzähle da liegt er drin schnell einbuddeln und alle denken er wäre begraben dann hätte er schon mal die DEADLINE geschafft! Dann hätte er ja immer noch in Australien die ganzen sachen für die leiche erledigen können ohne das einer was merkt und ohne stress! Also wird er wohl den leeren sarg mitgenommen haben! Und warum er dann so komisch reingeschaut hat ... naja er hatte eben shcon die ganze zeit wahnvorstellungen deswegen hatte er jetzt gedacht jetzt ist die leiche doch noch da drin oder sein lebender Vater! Deswegen hat er den sarg ganz langsam geöffnet oder sogar in der Hoffnung das er drin sei! ... nö? ;)

4. Boone ist ein looser ;)^^ .. so ein noob verdammte Axt er will unbedingt der Anführer sein hat aber nicht das zeug dazu! ;) ... denke mal das die Frau noch leben könnte wenn boone nicht gewesen wäre aber es war sicherlich eine da .. da alle am strand standen und zugesehen haben ( warum ist keiner mit rein -__ nervt mich das das nur einer hilft) ... naja aufjedenfall muß die leiche ja noch angespült werden oder? solange gibt es keinen toten wenn es keine leiche gibt würde ich mal sagen!


5. Die Koreaner wollen einfach unter sich bleiben! Ihr kennt doch den fernen osten! Keine Frauenrechte Männer arbeiten Frauen kochen usw. Das ist dort eben noch so sitte! Jedem wie er es mag! ;) ... naja er unterdrückt die frau und sie lässt sich unterdrücken auch wenn sie nicht so recht mag! Aber ob sie jetzt auf Michael steht oder nicht ist doch egal ;) ist ja keine Liebes serie ... wens dazu kommt -_- dann eben halt .. wenn net auch egal ...

puh finger weh tun

Dux
26.04.05, 11:45
Okay, sind wir uns da sicher, dass der Vater tot ist :)

Aber wahrscheinlich hat er seinen Vater doch in Sydney gelassen, deine Begründung klingt gut.

Boone, geht den Jack noch an, dass er hn gerettet hat, sowas nenne ich Dankbarkeit, aber seine Schwester steht ihm da auch in nichts nach - also muss wohl in der Familie liegen. ;)

Die Koreaner, dazu kann man noch nicht wirklich viel sagen, sicher, sie benehmen sich etwas eigenartig, aber in der nächsten Folge sind sie zentriert, da erfährt bestimmt mehr.

Zu 3) - Ist das jetzt ein verpackter Spoiler oder vermutest du nur? ;)

-= Fox of Thor =-
26.04.05, 12:45
Ne weißt du mehr? ;)

ist nämlich einfach so geraten?

stimmts wohl? das die Leiche dortgelassen wurde? ...


ne warte verrate es nciht

KEIN SPOILER

;) will nxi wissen

Dux
26.04.05, 12:53
Nein, ich weiß auch nichts. Ich bin also auf deinem Stand.

Konnte nur sein, weil es so sicher klang. ;)

-= Fox of Thor =-
26.04.05, 13:10
Ach so ne sorry ... ich denke es nur das es so ist

wäre das logischste ... wenn jetzt noch rauskäme die leiche wäre drin gewesen dann mach ich mir sorgen ...^^

Dux
26.04.05, 13:14
Die Leiche war drin. :)

Keine Sorge, war nur ein Spass.

-= Fox of Thor =-
26.04.05, 13:18
AAAAAAAAAAARGH

will nix wissen

aber war sie drin? ;)^^ ---___---- damn

du swein ;)^^ ... war sie? ne ich will nix wissen

ACH ******* warum kann Deutschland nicht eineinziges mal gelich laufen mit den AMIS so das keiner auf dem stand ist ;)^^ ...

naja ;9 war nicht drin sag ich^^

einfach zu erklären aber oben schon geschrieben

Alecmama
26.04.05, 14:30
Ich muss auch sagen, die Folge von gestern war einfahch spitze. Aber ich werd das Gefuehl nicht los, dass das mehr hinter dem Anzug-Typen steckt.
Anfangs dachte ich sofort, dass sein Vater ihn zu Trinkwasser fuehrt und das hat er ja auch gemacht... aber warum sein Sarg leer war?????????
Und wer ist da nun ertrunken?

frenchmen
26.04.05, 14:53
:-) :-) :-) :-) :-) :-)


Es ist schön anzuschauen wie ihr über den Srag und die Leiche diskutiert.
Erweitert mal euren Horizont und denkt nicht nur an den Sarg und die Leiche.

;) ;)

Dux
26.04.05, 15:00
Du hast leicht reden frenchmen - du bist uns auch schon einige Folgen voraus.

Da steckt also noch mehr dahinter.

MarlaSinger
26.04.05, 15:03
Geschrieben von -= Fox of Thor =-

AAAAlso leutz,


4. Boone ist ein looser ;)^^ .. so ein noob verdammte Axt er will unbedingt der Anführer sein hat aber nicht das zeug dazu! ;) ... denke mal das die Frau noch leben könnte wenn boone nicht gewesen wäre aber es war sicherlich eine da ..


Also ich hatte irgendwo gelesen dass Boone mal Rettungsschwimmer gewesen sein soll und naja falls das wirklich stimmt muss das ja für ihn nochmals gezeigt haben, dass er wie er findet versagt hat ... da sieht man wieder dass Jack sehr realistisch ist denn ihm war bewusst, dass da ein Opfer gebracht werden musste und es nicht in dessen Macht stand diese FRau zu retten

Desweiteren hat FRenchmen schon recht wir sollten mal über was anderes nachdenken meint ihr es ist zufall, dass jack das Wasser gefunden hat nur weil er einer Wahnvorstellung hintergerannt ist oder meinte Locke das damit alles passiert nicht ohne Grund hat er womöglich auch nur das Wildschwein fangen können weil er irgendetwas anderes seinen Wunsch hinterhergerannt ist und meint er damit "der Insel ins auge geschaut"

ach kompliziert da bin ich grad ganz schön in theorien reingeschlittert :-)

Dux
26.04.05, 15:08
Ich glaube eher nicht, aber an der Theorie ist eventuell etwas dran, dass Jack zum Wasser geführt wurde - hatte ich mir auch schon gedacht. Im gleichen Atemzug müsste man aber sagen, das der Anzugmann Jack auch zum Abgrund geführt hat.

Zudem würde dann alles nur auf Prinzip Zufall basieren, dass will ich mir nicht recht vorstellen.

Und wenn Locke, was auch immer, zum Wildschwein geführt hat, dann musste er es trotzdem erst töten. Die Nahrungsmittel werden auch wieder knapp, das Schwein ist fast alle, bin mal gespannt, wie sie sich diesmal Essen besorgen.

-= Fox of Thor =-
26.04.05, 15:58
@ marla

naja es kann sein das er geist weng verwirrt ist und ihn deswegen zum abgrund geführt hat! Ich meine unten im tal in dem er hing war wasser ;) und es sah aus wie ein verdorrter fluss! Vielleicht hatte der geist gehofft das dort noch der lfuss sei und nicht mehr up to date war und nicht gewußt hat das der verdorrt ist ;)^^ .. naja den fehler hat er dann eingeshen und hat gemerkt HEY ;) da gibts doch noch einen ... und zwar da wo ich gelegen habe ;)^^



Sagt mal war das das hintere teil vom Flugzeug das biem Wasser lag? ist das möglich nur mal so reingeworfen jetzt!

Dux
26.04.05, 16:28
Hi Fox,

ich bin zwar nicht Marla, aber egal :D

Möglicherweise, aber eher nicht, dafür war das Stück Flugzeug zu klein.
Aber das hatte ich mich auch schon gefragt.

gildin
26.04.05, 16:41
Also ich fand die Folge gestern auch ziemlich gut.
1. Das mit dem Sarg wurde hier ja schon ausdiskutiert und ich glaub auch, dass die Leiche erst garnicht im Flugzeug war.
2.Ich denk übriegens auch, dass die Koreaner englisch können, zumindest Sun.
Spoiler:
Sie kommt ja aus einer reicheren Familie und da wird ihr englisch, denk ich, sowiso beigebracht. Da Jin ärmer war hatte er,glaub, ich nicht die möglichkeit Englisch zu lernen.
Spoiler ende.
3. Ich glaub Boone hat das Wasser aus noch einem anderen Grund, außer das er die Gruppe führen will, gestohlen. Erinnert ihr euch, dass er im Pilotfilm die Waffe stehken wollte? Ich glaub das hängt zusammen.
4. Es wurde die Frage aufgeworfen warum die anderen nicht der Frau im Wasser geholfen haben. Ich denke Sie haben darauf vertraut das Jack sie rettet, was zeigt das sie ihn für ihren Anführer halten. Außerdem, Charlie kann nicht schwimmen :D

-= Fox of Thor =-
26.04.05, 16:42
Ups mein fehler ... nach meinem letzten post waren nur zwei ... einer war anscheinend von dir

sorry


mein fehler

Man hat ja nicht sehr viel davon gesehen ... könnte noch oberhalb dieser Höhle sein! Außerdem etwas komisch ist es schon! Es sollte eine höhle sein aber die Flugzeug teile liegen darin!

Wird warscheinlich eine Höhle mit loch (ausblick) sein aber da lag so viel rum ... muß ja alles da reingepresst worden sein .. denke da liegt noch mehr oben drauf^^ O_o

Dux
26.04.05, 16:52
Hm, Boone wollte die Waffe stehlen - daran kann ich mich überhaupt nicht mehr erinnern, obwohl ich den Pilot erst kürzlich nochmal auf Englisch gesehen habe.

Die Koreanerin spricht aber auch im Pilot kurz mal Englisch, also muss sie es können. Sie darf es wohl wahrscheinlich bloß nicht.

Fox,

keine Problem.

Auf die Verteilung der Flugzeugteile innerhalb der Höhle und ausserhalb habe gar nicht so genau geachtet, war auch relativ dunkel, dennoch halte ich es nicht für das komplette Heck des Flugzeugs.

Alecmama
26.04.05, 17:49
Und wie kam es, dass Locke just in dem Moment, wo Jack fast abstuerzte, auch da war, um ihm zu helfen?
Da ist doch was zwischen Locke und Jack. Ist er ihm hinterhergrannt? HAtte er Vorahnungen???

-= Fox of Thor =-
26.04.05, 17:51
Denke eher locke hat ihn schon ne weile verfolgt wollte sehen was er amcht usw.

und dann im richtigen augenblick als er sah er dreht total am rad! hat er ihm geholfen!

Dux
26.04.05, 18:09
War doch vorprammiert.

Jack stirbt doch schon jatzt nicht, also musste ihn jemand retten. Da Locke auch im Dschungel war, ist es logisch, dass er Jack auch rettet, da ist nix besonderes bei.

Mithrandir
27.04.05, 11:42
Hi,

wollte mal schnell 2 Punkte anmerken:

1. die Puppe, die Jack am Ende in der Wasserquelle findet (Weißes Kleid, blondes Haar) sieht aus wie die ertrunkene Frau. Zufall???

2. In der Traumdeutung bedeutet "weißes Kaninchen"
entweder, dass derjenige auf den Weg zu seinem innersten Ich
geleitet wird oder aber, dass der Betrug in Person vor einem steht

-= Fox of Thor =-
27.04.05, 12:16
Erm

1. wie konntest du bitte aus der entfernugn sehen wie die frau aussieht? ... nur mal so ne frage das einzige was ich sehen konnte war nämlich ein bisschen gezappel im wasser!


2. Die deutung gefallen mir beide net ;) ... bin dafür das wir Jack offiziel für verrückt erklären und damit hat sichs ;)^^

Mithrandir
27.04.05, 12:28
naja, meinte nur bei der ertrunkenen Frau ein weißes Kleid und blonde Haare gesehen zu haben.
Kann mich aber auch getäuscht haben - sollte mir die Wiederholung heute wohl noch mal ansehen.....

-= Fox of Thor =-
27.04.05, 12:59
Ne ernsthaft vielleicht wars mir zu unwichtig! Wenns so war super! ... Ich gucks mir auch nochmal an! Als es nämlich gezeigt wurde war ich bei meiner freundin und die hat so nen kleine fernseher /-\ so groß ist der -_- deswegen hab e cihnicht viel gesehen .. das wird mich lehren das ncähste mal wieder zuhause zu sehen!

Dux
27.04.05, 13:05
1) Also mit Sicherheit gibt es keine Verbindung zwischen der Puppe, die Jack fand -übrigens waren es mehrere Puppen - und der ertrunkenen Frau.

2) Gute Deutungen, ähnliches sagte auch Locke schon. Wie gesagt, wir können eigentlich nur spekulieren, aber vielleicht taucht Jack's Vater nochmal auf.

Fox,

Jawohl Fox, konzentriere dich auf Lost, nicht auf die Freundin :D

Nein, im Ernst , es gibt auch wichtigere Sachen als "Lost" zu schauen, so mal am Rande.

-= Fox of Thor =-
27.04.05, 13:07
Ich weiß es tut mir schrecklich leid!

Ich hoffe ich werde nicht allzu sehr von euch bestraft oh Herr!


:D

Harr oder doch bestraft mich so hart es geht

HARR HARR :D

^^ ...

zuviel Zucker sorry!

Dux
27.04.05, 13:15
Okay, wie du willst!

Zuerst schaust du aufmerksam, konzentriert und gespannt die Wiederholung heute Abend. Es zählen keine Ausreden oder Flüchtigkeiten, die dazu führen, dass du die Episode nicht schauen kannst oder nur mit geteilter Aufmerksamkeit. :D

Wir werden das prüfen, verlass dich darauf.

Wir kommen etwas OT.

------------------------------------------

Was meint ihr wohl hat Jack getan, damit sein Vater so sauer auf ihn ist, damit Jack extra nach Sydney reist und ihn zurückholen muss?
Wollte er eventuell die Medizinertradition nicht fortsetzen?

Er sagte auch zu Rose, dass er eher in die Rolle des Mediziners gepresst wurde, aufgrund seines Vaters.

Lilly
27.04.05, 13:24
Hey, es gibt noch Videorekorder! Seit Lost ist meiner nu auch nicht mehr "lost" und verstaubt *gg*.

-= Fox of Thor =-
27.04.05, 13:35
Habe auch Vidrekorder

nur gestern war keine VHS da :( nix zum aufnehmen

aber heute wiederholung wird schon gehen!

KOmmt doch heute oder?

Dux
27.04.05, 13:36
Wdh. ist immer mittwochs 23.50 Uhr.

-= Fox of Thor =-
27.04.05, 13:38
Wow das ging aber schnell FREUDE


alles klar ich werds aufnehmen und mir mehrmals ansehen damit ich auch kein wichtiges detail vergesse!


Vor allem die Frau am anfang mir mal ansehe!

Matze1975
27.04.05, 15:48
naja,

ich fand die Folge zu lang in die "Länge" gezogen. :o

In der letzten Folge war das Essen knapp geworden und sie mußten jagen, was sie auch taten. Es war von Wildschweinen die Rede, bloß das Ding sah für mich nicht wie ein Wildschwein aus. Und dieses Schwein soll dann für 48 Gestrandete gereicht haben.

In dieser Folge wurde das Wasser knapp, was aber durchaus schon in der letzten Folge hätte angesprochen werden müssen. Ergo => Zwei Folgen mit ähnlichen Grundproblem.

Auch wurde in dieser Folge kein Wort mehr über den Funkspruch mit der schier unendlichen "Energiequelle" (läuft ja seit zig Jahren) erwähnt.

Aber man legt mehr Wert auf die Frage, hat Jack eigentlich seinen Vater mitnehmen können oder doch nicht? Denn der Sarg war ja leer......Oder konnte die Fluggesellschaft wirklich nicht helfen. Ist dieser Punkt überhaupt wichtig? Oder doch eher der Punkt, warum Jacks Vater abgehauen ist?

Also, ich kann nur hoffen, dass die Story besser wird und die Gestrandeten endlich mal die Insel erkunden, so nach 6 Tagen sollte man schon mehr von der Insel kennen, als den Strand. Vor allem wenn der Hunger drückt..........

Nicht, dass ich falsch verstanden werde, den Pilotfilm (-folgen) fand ich super, aber so nach und nach flacht das Ganze meiner Meinung etwas ab.

Gruß
Matze

Dux
27.04.05, 16:04
Finde ich nicht, denn wie in jeder Serie müssen erst die Charaktere aufgebaut werden, in Lost durch Zentrierung.

Die Einblendung/Rückblendung fand ich bisher immer sehr passend und gut ausgedacht.

In dieser Episode wurde nun erwähnt, dass die Nahrungsmittel knapp werden, in sofern werden sie garantiert in einer der nächsten Folgen sich wieder in's Innere der Insel vorwagen, nur Geduld.

Ausserdem lass mal noch ein bisschen Stoff für weitere Folgen/Staffeln - im Gegenteil, es wäre langweilig, wenn sie nach der siebten oder achten Episode schon die halbe Insel erkundet hätten. Das zieht sich etwas und soll somit Spannung aufbauen.

Lilly
27.04.05, 16:06
Nun ja, ich denke, da steht folgender Sinn drin: erstmal die Leute mit der Insel in dem Pilotfilm fesseln, dann wird auf die einzelnen Charaktere übergegangen, damit man sie kennenlernen kann und in dem Fall rückt die Insel natürlich in den Hintergrund. Wenn die Serie über mehrere Seasons gehen soll, braucht man dementsprechend "Füllmaterial" und da werden eben halt die Hauptdarsteller in den Vordergrund und die Insel in den Hintergrund gestellt. Es wird nach und nach das Geheimnis der Insel zum Vorschein kommen und wenn es noch vier, fünf, sechs Seasons dauert ;)

-= Fox of Thor =-
27.04.05, 16:17
Joa ich denke auch nicht das wir schon soweit sind die ganze Insel zu kenne wir brauchen noch extrem viel stoff für weitere Staffeln!

Das heißt viel unbekanntes von daher!

Außerdem ist es logisch das jeder von uns auf diesen Verdammten Berg steigen würde und die Insel überblicken wollen würde! Aber das wäre zu einfach .. es muss spannend blieben also erstmal leute kennen lernen ... usw. und dann langsam gefahr reinbringen damit man die leute kennt und auch ihre handlungsweise versteht warum sie das und das jetzt tun. z.b. in extrem situationenen


oder?

zustimmungen?

frenchmen
28.04.05, 01:28
Die Folge hatte ja den Titel das weisse Kaninchen . Kennt einer von euch Alice im Wunderland ??? "Zu spät ,Zu spät oh seht nur ich komme wieder zu spät "
Da gibt es doch auch ein Kaninchen und es hat in Alice im Wunderland auch eine bestimmte Funktion.Kann ja sein das es was falsches ist aber fällt mir gerade so ein. Werde mal genauer drüber nachdenken. :) :) :) :)

Lilly
28.04.05, 07:23
Abwegig ist das nicht, frenchmen. Ich denke schon, dass das eine Anspielung auf Alice sein soll.

-= Fox of Thor =-
28.04.05, 09:32
Natürlich ;) welches Weiße Kaninchen denn sonst!

Aber weiter solls dann glaube ich nicht gehen ... das jetzt ne Herz Königin kommt oder so ;9^^

Lilly
28.04.05, 09:56
Vielleicht ist unsere Herzkönigin ja Kate.

Dux
28.04.05, 10:13
Selbst Locke spricht doch von Alice im Wunderland!

Das Prinzip stimmt, der Hase lockt Alice in zum Wunderland, mehr aber nicht.

Tyrant
28.04.05, 12:25
Ich denke, daß weiße Kaninchen ist nur eine Metapher.
Erinnert euch mal an den ersten Matrix-Film, wo Neo das Tattoo auf dem Arm der Frau sieht: Ein weißes Kaninchen.

Folge dem Kaninchen in den Bau. Wer ihm folgt, wird des Rätsels Lösung finden... :p

Matze1975
28.04.05, 12:53
hm...

...nun gut, harren wir der Dinge, aber das mit den Rückblenden von den wichtigen Charakter finde ich persönlich nicht so toll. Da gehen ja schon zig Folgen drauf um nur mal die Hintergrund-Story zu erklären.....zumal selbst die Rückblenden stets immer so aufgebaut sind, dass sie im Prinzip nie vollständig sind. So muß man immer am Ball bleiben bzw. ist für neue Zuschauer schwer ab den kommenden Folgen einzusteigen.

Das mit Alice im Wunderland wird direkt in dieser Folge von Locke erklärt.

gruß

Tyrant
28.04.05, 13:03
Logisch, daß er es mit Alice erklärt und nicht mit Matrix.
Das mit Matrix war ja nur ein Hinweis, wo diese Metapher noch zu finden ist.

Durch die Rückblenden lernt man die Charaktere besser kennen und kann ihr Handeln besser nachvollziehen.
Wenn die sich nur von Anfang an auf die Suche nach dem Mysterium machen, dann ist die Serie nach 8 Folgen vorbei.
Daß man am Ball bleiben muß, ist glaube ich auch Sinn der Sache und von den Produzenten so gewollt ;)

Dux
28.04.05, 14:01
Klar ist das so gewollt, die Zuschauer sollen auch an die Serie gebunden werden, birgt natürlich auch das Risiko, wie schon erwähnt wurde, dass sich ein Zuschauer, der erst später einsteigt nicht zurecht findet, weil er gewisse Zusammenhänge nicht weiß - aber dafür gibt es Foren :D.

Wie gesagt, würde man alles verraten, sofort die Insel erkunden, Hindergrundinformationen der Charaktere weglassen etc, dann hätte man gleich einen Kinofilm drehen können, das ist aber ein Serie.

Die Serie hat also den Sinn, eine Handlung möglichst spannungsgeladen in die Länge zu ziehen :)

lost_in_G
28.04.05, 23:34
Geschrieben von frenchmen

Die Folge hatte ja den Titel das weisse Kaninchen . Kennt einer von euch Alice im Wunderland ??? "Zu spät ,Zu spät oh seht nur ich komme wieder zu spät "
Da gibt es doch auch ein Kaninchen und es hat in Alice im Wunderland auch eine bestimmte Funktion.Kann ja sein das es was falsches ist aber fällt mir gerade so ein. Werde mal genauer drüber nachdenken. :) :) :) :)

sagen Charlies Fingertapes nicht auch "late"????

lost_in_G
28.04.05, 23:37
Geschrieben von Matze1975

naja,

ich fand die Folge zu lang in die "Länge" gezogen. :o

In der letzten Folge war das Essen knapp geworden und sie mußten jagen, was sie auch taten. Es war von Wildschweinen die Rede, bloß das Ding sah für mich nicht wie ein Wildschwein aus. Und dieses Schwein soll dann für 48 Gestrandete gereicht haben.

In dieser Folge wurde das Wasser knapp, was aber durchaus schon in der letzten Folge hätte angesprochen werden müssen. Ergo => Zwei Folgen mit ähnlichen Grundproblem.

Auch wurde in dieser Folge kein Wort mehr über den Funkspruch mit der schier unendlichen "Energiequelle" (läuft ja seit zig Jahren) erwähnt.

Aber man legt mehr Wert auf die Frage, hat Jack eigentlich seinen Vater mitnehmen können oder doch nicht? Denn der Sarg war ja leer......Oder konnte die Fluggesellschaft wirklich nicht helfen. Ist dieser Punkt überhaupt wichtig? Oder doch eher der Punkt, warum Jacks Vater abgehauen ist?

Also, ich kann nur hoffen, dass die Story besser wird und die Gestrandeten endlich mal die Insel erkunden, so nach 6 Tagen sollte man schon mehr von der Insel kennen, als den Strand. Vor allem wenn der Hunger drückt..........

Nicht, dass ich falsch verstanden werde, den Pilotfilm (-folgen) fand ich super, aber so nach und nach flacht das Ganze meiner Meinung etwas ab.

Gruß
Matze

glaube da wirst du mit deinen Erwartungen auch nicht allzuweit kommen, denke Du hast voellig falsche Erwartungen/Vorstellung davon worum es bei LOST geht. Is nix mit "wir gehen in den Dschungel wilde Tiere jagen" oder so ne Art "Survivor" als Serie, nix action show.

Dux
28.04.05, 23:48
Charlies Fingertapes zeigen "Late" [Stand Episode 5], vorher stand dort "Fate".

Aber was meint er konkret mit "Late". Also was das heißt ist klar, aber in welchem Kontext steht das jetzt.

-= Fox of Thor =-
29.04.05, 09:23
Auf seinen tapes stand sogar mal Hate --_--

Dux
29.04.05, 11:04
Wann?

Ist mir gar nicht aufgefallen. Fehlt nur noch "Kate" :D oder so.

Aber hat doch die Wörter immer überklebt und die Tapes nicht komplett neu gemacht, wenn er das weiterhin so prktiziert, dann kann er bald seine Finger nicht mehr bewegen :)

lost_in_G
29.04.05, 13:17
mal nochmal zu den puppen - hab da was gefunden was auf unseren jack passen wuerde.....

Traumdeutung:
Puppen spielen für Kinder eine wichtige Rolle, weil sie in diese ihr eigenes Ich projizieren können. Dadurch wird die an sich statische, gegenständliche Figur zum Leben erweckt und beginnt sich zu entfalten.
In diesem Zusammenhang ist auch die Deutung einer Puppe im Traum zu verstehen: Ist man selbst eine tote Puppe, die zum Leben erweckt werden möchte? Ist man also nur ein Objekt, mit dem andere Menschen spielen und es nach ihrem Willen prägen? Hier drücken sich starke Geüfhle der Fremdbestimmung im eigenen Leben aus. In einer anderen Rolle sieht es umgekehrt aus. Spielt man selbst mit Puppen, kann ein Gefühl der Macht entstehen, wenn die Puppen bestimmte andere Menschen verkörpern. Dann drückt das Traumbild einen Wunsch nach Dominanz über eine Person oder Gruppe aus.

Dux
29.04.05, 14:17
Dort lagen doch massenweise Puppen.

Wäre es nicht einfach möglich, dass im Flugzeug Puppen transportiert worden sind.

Moni
03.05.05, 08:29
Sawyer hatte auch ein paar gute Scenen, muss jedesmal lachen http://www.mainzelahr.de/smile/froehlich/roflrofl.gifwenn ich die ansehe. Als Shannon nach dem Flohspray fragt, "du stehst mir im Licht Stelze"bei dem Grinsen kann man doch nicht mehr böse sein, oder? Auch Kate auf Wassersuche bei Sawyer`s Versteck. Hat sie etwa gedacht sie wäre stärker wie er, als sie sich auf ihn geworfen hat? War auf jedenfall schön anzusehen. ;)

Die Locke
05.05.05, 17:01
Sagt mal, könnte es nicht sein, dass der Sarg gar nicht der Sarg von Jacks Vater ist, sondern das diese Franzosen, die ja scheinbar auch da abgestürzt sind auch einen (leeren) Sarg an Bord hatten.

Na ja, ist auch irgendwie unwahrscheinlich, aber ein Toter, der aus seinem Sarg verschwindet ist ja nicht viel wahrscheinlicher, oder?

thoth
06.05.05, 17:41
Geschrieben von Die Locke

Sagt mal, könnte es nicht sein, dass der Sarg gar nicht der Sarg von Jacks Vater ist, sondern das diese Franzosen, die ja scheinbar auch da abgestürzt sind auch einen (leeren) Sarg an Bord hatten.

Na ja, ist auch irgendwie unwahrscheinlich, aber ein Toter, der aus seinem Sarg verschwindet ist ja nicht viel wahrscheinlicher, oder?

nunja, beim absturz kann der leichnahm sich voll vom sarg getrennt haben..
denke nicht, dass so ein sarg verschließbar ist..

NJoyLife
01.08.05, 12:53
Habe gestern nochmal diese Folge gesehen und mir ist ein "seltsames" Geräusch aufgefallen.
Nachdem Jack und Locke sich im Dschungel trennen hat Jack einen Flasback. Danach hört er ein Geräusch und rennt nochmal los, woraufhin er die Höhlen findet.
Dieses Geräusch klang nicht wie das Knicken von Ästen oder sonstigen Geräuschen, die man im Wald von dem "weißen Kaninchen" erwartet. Ich fand, es klang wie das Klirren eines Eiswürfels in einem Glas, z.B. einem Scotch.
Ist das noch jemandem aufgefallen oder bin ich schon total "LOST"? ;)

luq7
01.08.05, 13:36
hmmm
das is allerdings unheimlihc
aber die folge is sowieso ziemlcih gruselig (jack hat hirngespinste. -_- ) :D

abe rich glaub,d as könnte schon gut sein
schließlcih war jacks vater, mehr oder wneiger alkoholiker, wie man später erfährt
wer weiß, das wäre meiner meinung nach gut möglich
und letzlich hat dieses geräusch ihn dann da hin geführt................
hmm, shcon komisch.............
und das der sarg leer ist: was gibt es schon nicht auf der LOST -Insel?
würd mich ncihw udnern, wenn der vadder irgendwann quiklebendig aussem busch springt und den inslern bärenfelle verkaufen will -_-

Dux
01.08.05, 17:12
Also er lebt mit Sicherheit nicht mehr. Er war schon in Australien tot und wenn Chhristian jetzt wieder putz munter durch den Dschungel stiefeln würde, dann lege ich Lost in die Ecke, das wäre eine Nummer zu strang, Lost ist teilweise jetzt schon am Rande - kennt man noch spätere Folgen.

Das Geräusch kann natürlich gut sein, denn Christian trank wohl gerne Whiskey/Scotch - ich übrigens auch :), das ist auch in den Rückblenden zu sehen. Da sich die Folge nun mit dem Vater beschäftigt und Jack dem der Phantasie hinter her läuft - in Person seines Vaters.
Ich ahbe auch eine Theorie, warum er zum Wasser geführt wird bzw. warum ihn sein Vater hinführt, aber dazu müsste ich spoilern.
Werde das später nochmal aufgreifen.

Cushame
12.12.05, 19:18
Hallo... Ich begrüße ersteinmal alle LOST-Fans :> Ich hab mich hier gerade angemeldet weil ich ein arger Lost-Fan bin :> Lange hab ich hier gelesen und nun möchte ich auch einmal posten...

Ich habe jetzt alle verfügbaren Folgen gesehen und LOST lässt mich einfach nicht mehr los.. Das geht sogar soweit, dass ich mir alle alten Folgen besorgt habe und sie mir gerade allesamt noch einmal anschaue..

Was mir gearde beim schauen der 5. Folge auffällt ist, dass Jacks Vater Turnschuhe trägt.. Das passt irgendwie ganz und garnicht zu seinem anderen Stil (Anzug usw.). In späteren folgen fällt das auch auf - ich meine die "Fußbekleidung"... ich spoilere jetzt für die PRO7 Zuschauer nicht, das ist blöd :D

Was mag es damit aufsich haben? Solche Fragen stellt man sich wohl nur, wenn man schon alle Folgen von ABC usw. gesehen hat *G* Ich achte beim 2. Schauen echt auf jedes Detail..

mfg

Dux
12.12.05, 23:43
Cushame

Ja, das ist mir auch aufgefallen und wird in LOST sogar erwähnt, wenn ich mich jetzt nicht sehr täusche. Die weißen Schuhe zum schwarzen Anzug stechen schon sehr hervor, könnte aber auch nur eine Analogie zum Episodentitel "White Rabbit" sein, bezogen auf die Farbe Weiß.

Pete
15.12.05, 04:56
Ich habe jetzt alle verfügbaren Folgen gesehen und LOST lässt mich einfach nicht mehr los.. Das geht sogar soweit, dass ich mir alle alten Folgen besorgt habe und sie mir gerade allesamt noch einmal anschaue..
Prima Cushame, so muss dass auch sein! LOST kann man gar nicht oft genug sehen ;)

Was mir gearde beim schauen der 5. Folge auffällt ist, dass Jacks Vater Turnschuhe trägt.. Das passt irgendwie ganz und garnicht zu seinem anderen Stil (Anzug usw.). In späteren folgen fällt das auch auf - ich meine die "Fußbekleidung"... ich spoilere jetzt für die PRO7 Zuschauer nicht, das ist blöd :D
Das Chris Shephard (naja, zumindest seine Erscheinung!) weiße Sneakers trägt ist schon sehr sonderbar...wird im DVD-Extra sogar erwähnt (dux, meintest du das? der Verweis auf die Farbe Weiß in bezug auf White Rabbit ist sehr interessant ;) )... Aber wo und wann fällt das in weiteren Folgen auf?

Ist ja nett das du nicht spoilern willst, aber die erste Staffel ist ja schon komplett durch... also raus mit der Sprache!!!! :-o

Nur als Hinweis: Vorsichtig mit Äusserungen über zukünftige Erkenntnisse brauchst du nur sein, wenn die Folge noch nicht auf Pro7 kam (also wenn du deine Schlussfolgerungen aus Infos von US-Foren, ABC-Folgen, Premiere-Folgen etc. hast)... Und in dem Fall kannst du auch gerne die Spoiler-Tags verwenden, damit jeder selbst entscheiden kann, ob er es lesen will oder lieber nicht. Wenn allerdings der gesamte Beitrag ein Spoiler ist, dann poste ihn lieber im ABC- oder im Spoiler-Forum -- dafür sind sie da ;)

Dux
15.12.05, 15:33
pete

Genau das meinte ich, auf der DVD wird davon gesprochen, allerdings ist mir jetzt auch nicht klar, wo das öfters zu sehen ist. Vielleicht haben die Gestrandeten in ihren Rückblicken einfach nur einen schlechten Kleidungsstil :).

Weiße Schuhe - Weißer Hase, liegt relativ nahe. Bezogen auf die Geschichte von Locke in der Episoden und das deutliche Hervorstechen der Schuhe besteht da für mich ein Zusammenhang.

Pete
15.12.05, 16:03
einfach nur einen schlechten Kleidungsstil? *grins* Vorsicht, ich hab auch ein paar weisse Adidas Oldschool Sneakers in der Kommode ;)

Die einzigen weißen Schuhe die mir noch ins Auge gestochen sind, sind die im Pilotfilm, als Jack im Bambuswäldchen aufgewacht ist...

(ich hab ein Deja vu! Hab ich das schon mal geschrieben?)

Dux
15.12.05, 23:37
pete

:D

Meinte nicht konkret die Schuhe, sondern nur in Verbindung mit einem Anzug, da sieht das wirklich merkwürdig aus.

Pete
15.12.05, 23:59
nene, dux! du kannst dich da nicht mehr rausreden!! ich trage gelegentlich auch sneaker zum Anzug!!! (aber ok, keine Weißen)
*grins*

alprell
16.12.05, 09:26
Ich denke nicht, das die weißen Sneakers von Jack´s Dad mit dem Titel direkt zu tun hat.
Wie Locke schon sagt, ist damit der "zu spät, zu spät" Hase aus Alice im Wunderland gemeint, seitdem eine Metapher wenn man etwas nachjagt, was nicht wirklich greifbar ist.
Gerne auch in Bezug auf Drogeneinwirkung (white rabbit von Jefferson Airplane), und Jack war ziemlich fertig zu dem Zeitpunkt, dehydriert, kein Schlaf, usw. und schiebt eben Hallos von seinem Vater.
OK, das mit den Hallos auf der Insel ist ne andere Geschichte, es wird ja aber gerade vom Titel gesprochen.

Natürlich kann es von den Autoren so gewollt sein, sozusagen ein kleiner Hinweis, das Chris Shephard das weiße Kaninchen ist, aber genauso gut gibt es andere Gründe dafür.

Pete
16.12.05, 15:55
@alprell:
Der Titel ist natürlich nicht in erster Linie auf die weissen Sneakers gemünzt, sondern -- wie du sagts -- auf das weiße Kaninchen aus Alice i.W...
Aber in der Situation jagt Jack ja seinem (imaginären) Dad nach, wobei dieser praktisch die Rolle des Karnickels einnimmt... eigentlich hätte Chris Shephard einen weißen Anzug gebraucht, um die Metapher deutlicher zu machen, aber LOST arbeitet ja eher mit subtilen Mitteln und daher die weissen Turnschuhe...

Da die Episoden-Titel aber oft nicht nur auf ein Ereignis zielen, gibt es sicher noch mehr...

Dux
16.12.05, 16:52
nene, dux! du kannst dich da nicht mehr rausreden!! ich trage gelegentlich auch sneaker zum Anzug!!! (aber ok, keine Weißen)
*grins*

Schade, ich dachte ich könnte noch die Kurve kriegen. ;)

Es gibt mehrere Episoden, deren Titel auf mehrere Ziele verfolgen, z.b. auch "The Moth". Das ist auch ein Paradebeispiel, wo nicht nur Charlie geholfen wird, sondern auch eine kleine Lebensweishiet vermittelt wird...

Flamur
22.06.07, 18:16
Also ich fand die Episode richtig gut, sehr interessant etwas über Jack zu erfahren, allerdings drängen sich bei mir jetzt ein paar Fragen auf, wie immer eigentlich ;)

1) Offensichtlich muss Jack irgendetwas verzapft haben, denn seine Mutter sagte sinngemäß : Nachdem, was du getan hast, musst du deinen Vater einfach zurückholen - Ich gehe davon aus, dass die schwarzhaarige Frau seine Mutter war/ist.

Also, was könnte Jack getan haben. Warum hat er so einen Groll auf seinen Vater - weil der ihn für einen Versager hält?

2) Jack hat nun seinen toten Vater im Sarg überführt, doch der Sarg war leer, lebt der Vater noch, oder war es doch Einbildung und Jack hat den Vater in Sydney gelassen - Stichwort: Streit mit Flugpersonal über die Überführung der Leiche.

3) Woher hat Locke die Coolness und Abgeklärtheit? :)

4) Was meint Locke mit, er habe der Insel in's Auge gesehen und es was wunderschön ;)

Fragen über Fragen

Wurden die Fragen eigentlich inzwischen geklärt ? :D

Ellie
13.04.09, 00:21
Wurden die Fragen eigentlich inzwischen geklärt ? :D


Inzwischen schon würde ich sagen. :D
Ich könnte jedenfalls jede Frage beantworten.


Liest hier noch jemand mit?
Ich schaue nämlich gerade Staffel 1 mal wieder von vorne und hab ne Frage.
Am Anfang ertrinkt doch diese Frau und Charlie kommt zu Jack gerannt und meint sinngemäß "Da ertrinkt eine, rette die mal, ich kann nicht schwimmen."

Allerdings sieht man ja in Season 3, Ep. 21,

dass Charlie von seinem Vater das schwimmen beigebracht bekommt.

Fehler? Oder ist Charlie nur ein Feigling bzw. mal wieder unter Drogen?

Smirk
13.04.09, 00:30
Ich sehe das so:

Ich kann auch schwimmen, allerdings weder so gut/schnell/sicher dass ich die Frau rechtzeitig hätte befreien können. Und anstatt das Charlie dann sagt: "Hey, pass auf, da ertrinkt eine Frau und ich kann zwar schimmen, jedoch nicht gut genug um ihr zu helfen" sagt er: "Mach du mal, ich kann nichts."
So habe ich mir das zumindest erklärt ^^

Ellie
13.04.09, 01:06
Hmm, stimmt. So kann man das natürlich auch verstehen.
Die Erklärung gefällt mir, da es einen Fehler ausschließt, also akzeptiert. :D

Roland von Gilead
13.04.09, 06:23
Oder noch besser: Er hatte Heroin in der Hosentasche und wollte nicht dass es nass wird... ;)

Spade
13.04.09, 08:27
Er sagt es doch zweimal, oder? Einmal laut und dann noch einmal leise zu sich selbst... oder? Lange her, aber so hab ich es in Erinnerung. Das klang so, als ob er damit quasi zu sich selbst sagen will "Mann, bist du ein Feigling...".

Aber auch wenn es nicht so war, ich tippe einfach auf Angst.